Anzeige

Natur entdecken, weniger Plastik verbrauchen

Der heutige 22. April ist der weltweite Earth Day, der dieses Jahr unter dem Motto Planet vs. Plastics steht. Diesem Thema hat sich auch der schottische Zelt- und Campingspezialist Vango mit seiner Earth Collection schon länger verschrieben.

(c)Vango Joro Air 600XL
(c)Vango Joro Air 600XL

Über 40 Produkte

Diese umfangreiche Produktpalette wird vollständig oder zu großen Teilen aus recyceltem Einweg-Plastik hergestellt. Über 40 Produkte über alle Kategorien hinweg – vom leichten Trekkingzelt bis zum riesigen Familienzelt, vom Campingstuhl bis zum Rucksack, von der Isomatte bis zum Schlafsack – versammeln die Schotten in dieser Earth Collection mit dem Ziel, den Plastikverbrauch zu reduzieren, Ressourcen zu schonen und Kunststoffabfällen ein zweites Leben zu schenken. Über 8.000.000 alte, gebrauchte PET-Flaschen dienen als Rohstoff für die Produkte der Vango Earth Collection. 

Der Tag der Erde – In über 175 Ländern

Erstmals begangen wurde der Earth Day als Umweltaktionstag bereits 1970: Schon damals war manchen Menschen klar, dass unser Planet, unsere Umwelt unsere Aufmerksamkeit und unseren Schutz benötigt. Konsum bedingt Produktion, und dies bedeutet seit den 1960er Jahren und mit dem Durchstarten der Globalisierung vor allem: Plastik. Seitdem hat unser Konsum exorbitant zugenommen.

2024 steht der globale Earth Day unter dem Motto Planet vs. Plastics. Gerade in der Outdoor-Industrie leben die Unternehmen von und mit der Natur, produzieren Produkte für Naturliebhaber und Outdoorsportler, die diese Produkte brauchen und wollen. Outdoor-Marken sind Vorreiter und schaffen Bewusstsein für Umweltthemen. Der schottische Zelthersteller Vango und viele andere Unternehmen der Outdoor-Industrie laden an diesem offiziellen, globalen weltlichen Feiertag dazu ein, das eigene Konsumverhalten zu überdenken.

Als entwickelndes, produzierendes und global agierendes Unternehmen verarbeitet Vango Kunststoffe zu Zelten, Schafsäcken, Rucksäcken, Schlafmatten und Campingzubehör. Mit der Earth Collection bietet Vango eine umfangreiche Produktpalette an, die vollständig oder zu großen Teilen aus recyceltem Einweg-Plastik hergestellt wird.

Über 40 Produkte über alle Kategorien hinweg – vom leichten Trekkingzelt bis zum riesigen Familienzelt, vom Campingstuhl bis zum Rucksack, von der Isomatte bis zum Schlafsack – versammelt die Schotten in ihrer Earth Collection mit dem Ziel, den plastikverbrauch zu reduzieren, Ressourcen zu schonen und Kunststoffabfällen ein zweites Leben zu schenken.

Über 8.000.000 alte, gebrauchte PET-Flaschen dienen als Rohstoff für die Produkte der Vango Earth Collection. Dabei stehen dank moderner Recyclingverfahren die wiedergewonnenen Polyester-Materialien neuen Kunststoffen qualitativ nicht nach. Konsumvermeidung, Konsumreduktion, Langlebigkeit und Verwendung recycelter Materialien tragen dazu bei, Planet und Plastik wieder in eine ausgewogenere Balance zu bringen. Vango’s Initiativen für nachhaltigeres Zelten und Campen:

Folgend einige Beispiele aus der Vango Earth Collection, die insgesamt über 40 Modelle umfasst.

(c)Vango Tryfan Lifestyle
(c)Vango Tryfan Lifestyle

Trekkingzelt: Tryfan

Maximaler Komfort, durchdachte Details, Vielseitigkeit und natürlich Rundumschutz: Das Tryfan (als Versionen für 2- und 3 Personen) verfügt über einen großen Innenraum mit steilen Seitenwänden und damit viel Platz, Sitzkomfort und Kopffreiheit.

2 extra große Lüftungen vorne und hinten und 2 Mesh-Türen auf jeder Seite sorgen für optimale Belüftung. Das leichte Protex Eco 70D-Außenmaterial (3.000 mm HH) ist komplett aus recyceltem Polyester hergestellt. Das Innenzelt wird zuerst aufgestellt und steht auch alleine. Bei schlechtem Wetter können alle Belüftungsöffnungen mit Reißverschlüssen sicher verschlossen werden.

Die Bodenplane ist robust und mit 6.000 mm HH auch auf Druck wasserdicht, das PowerLite 7001-T6 Alu-Gestänge ist leicht und extrem stabil. Ein sehr vielseitiges Zelt für Abenteuer in vielen Klimazonen rund um den Globus.

(c)Vango Microlite 300
(c)Vango Microlite 300

Schlafsack Microlite 300

Der leichte Allround-Schlafsack wird aus Polair® Active Eco Futter und Außenmaterial hergestellt, einem wasserabweisenden, komplett recycelten 20D 400T Diamond Ripstop Polyester. Er besitzt eine leistungsfähige 4T Eco Synthetik-Isolierung mit einer cleveren Konstruktion, welche die Wärmeleistung erhöht. Der Komfortbereich des Microlite 300 liegt knapp an der Frostgrenze, das Gewicht knapp an der Kilogrenze – ein sehr guter Wert für einen nässeunempfindlichen, wasserabweisende Kunstfaserschlafsack. Der Preis dürfte in dieser Kategorie ebenfalls ziemlich außergewöhnlich sein.

(c)Vango Aether Lifestyle
(c)Vango Aether Lifestyle

Campingstuhl: Aether

Der Vango Aether Stuhl besteht aus unserem recycelten EcoStem-Gewebe mit stilvollem, geprägtem Design, das zu 100 % aus recyceltem Einwegkunststoff aus 12 PET-Flaschen hergestellt wird. Das faltbare Wrap-Around-Design sorgt für einen einfachen, platzsparenden Transport, Stabilität und eine gemütliche Sitzposition. Der bronzefarbene Stahlrahmen ist kompakt und bis 100 kg ausgelegt.

(c)Vango Joro Air 600 XL
(c)Vango Joro Air 600 XL

Familienzelt: Joro Air 600XL Sentinel Eco

Das aufblasbare 6-Mann-AirBeam®-Zelt Joro Air 600XL besteht aus Sentinel Eco Dura-Gewebe mit 4.000 mm Wassersäule, das aus 281 recycelten PET-Flaschen hergestellt wird. Ein zusätzlicher Zeltbodenschutz verlängert die Lebensdauer des Zeltes. Das revolutionäre AirBeam S.I Pro® Single Point Inflation System macht das Aufstellen sehr einfach und schnell: Alle 5 Luftgestängebögen werden über ein einziges zentrales Ventil aufgepumpt.

Getönte Diamond Pro-Fenster und kippbare Vorhänge bieten zusätzliche Privatsphäre und Isolierung, während die Midnight Bedrooms das Morgenlicht fernhalten. Eine gute Wahl für Familien oder Gruppen, die ein gut durchdachtes und vielseitiges Zuhause auf dem Campingplatz suchen.

(c)Vango Kela Pro Air Low
(c)Vango Kela Pro Air Low

Drive-Away-Vorzelt: Kela Pro Air Low

Das Kela Pro Air ist das kompakteste Modell der Eco Pro-Vorzeltkollektion und aus Sentinel Eco-Gewebe gefertigt, für das rund recycelte 200 PET-Flaschen ein neues Leben erhalten. Das Sentinel Eco 420 Denier Doppel-Ripstop-Gewebe (UPF50) setzt mit einer Wassersäule von 6.000 mm und getapten Nähten neue Maßstäbe in Puncto Haltbarkeit, Reißfestigkeit und absoluter Wasserdichtigkeit.

Dank Vangos innovativer AirBeam®-Technologie ist das Zelt in wenigen Minuten aufgebaut und das TBS®II Tension Band System sorgt dafür, dass es auch bei Gewitter und Sturm stehen bleibt. Eine optionale Schlafkabine schafft einen zusätzlichen Schlafplatz für bis zu zwei Personen.

Über Vango

Vango wurde 1966 im Westen Schottlands gegründet und hat seinen Sitz nach wie vor am Tor zu den spektakulären schottischen Highlands in der Firmenzentrale in Port Glasgow. Vango stellt Zelte, Vorzelte für Campervans und Caravans und Ausrüstung für Familien her, die komfortabel campen, für Abenteurer, die leicht und wild unterwegs sind, und für Bergsteiger, die unter extremen Bedingungen überleben wollen. Vom Campingplatz bis zum Gipfel, vom Wanderweg bis zum Berg, Vango-Produkte ermöglichen es jedem, draußen zu sein und die freie Natur zu genießen.

Camping Recycled, das Nachhaltigkeits-Outlet von Vango, setzt sich dafür ein, dass so wenig Outdoor-Ausrüstung wie möglich verschwendet wird, indem es Zelte und Vorzelte wiederaufbereitet. Wenn Produkte nicht mehr zu reparieren sind, entfernt das Team alle Teile, die wiederverwendet werden können, und verwendet diese für die Reparatur anderer Zelte und Vorzelte.    

Quelle: vango.co.uk / Outdoorsports-PR.de

Pünktlich zum Earth Day – Leben im Einklang mit der Natur!

Am 22. April 2023 ist wieder Earth Day. Die Initiatoren möchten an diesem Tag einen Anstoß für eine grünere Lebensweise geben. Im Fokus stehen dabei Einsparpotenziale von Ressourcen und Energie in der Art, wie wir wohnen, arbeiten und leben. Als Pionier nachhaltiger mobiler Stromversorgung hat Jackery sich genau diesem Thema verschrieben und bietet portable Solarlösungen zur Nutzung sauberer Energie – ob unterwegs für Camping- und Outdoor-Enthusiasten sowie auf Booten, im Schrebergarten oder als Notstromversorgung für einzelne Geräte zu Hause.   

Reduktion von CO₂ und Optimierung des ökologischen Fußabdrucks

Dabei spielen die Reduktion von CO₂ und Optimierung des ökologischen Fußabdrucks im Kampf gegen den Klimawandel nicht nur für den Einsatz der Jackery-Produkte eine Rolle, sondern auf dem gesamten Lebens- und Produktionsweg. Diese Bemühungen bestätigt der TÜV SÜD pünktlich zum Earth Day und zertifiziert den Solargenerator 2000 Pro mit dem „Product Carbon Footprint“. Bestehend aus einer leistungsstarken Powerstation als mobile Stromversorgung und dem hocheffizienten, faltbaren Solarmodul SolarSaga 200, bietet der Solargenerator grünen Strom immer da, wo man ihn braucht. 

Entwicklung nachhaltiger, sauberer Energielösungen

„Die Verifizierung des TÜV SÜD bestätigt unsere Bemühungen, auf allen Ebenen Ressourcen einzusparen. Wir sind stolz auf unseren Beitrag zum Umweltschutz und folgen unserer Vision, möglichst vielen Menschen Zugang zu grüner Energie zu bieten“, sagt Ricky Ma, Head of EMEA bei Jackery. „Die Entwicklung nachhaltiger, sauberer Energielösungen ist unsere Passion, dabei steht nicht nur die Optimierung der CO₂-Bilanz der User im Fokus, sondern auch die stete Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks innerhalb des gesamten Produktlebenszyklus inklusive Produktion.“

Wie beim zertifizierten Solargenerator 2000 Pro, ist der Umweltgedanke bei jeder Neuentwicklung von Jackery treibend. Auch bei dem neuen Solargenerator 3000 Pro, der ab dem 17. April 2023  auf de.jackery.com verfügbar ist. Das Set aus der bisher leistungsstärksten Jackery-Powerstation, dem Explorer 3000 Pro, und zwei faltbaren 200 Watt Solarpanels, bietet dank 3024Wh und einer Ausgangsleistung von 3000 Watt Energie für alle Fälle. 

Gewinnchance am Earth Day

Auch möchte Jackery seine Kundinnen und Kunden noch stärker in sein Nachhaltigkeitsengagement miteinbeziehen und startet dazu am 22. April auf de.jackery.com eine Kurzumfrage zum Thema CO2-Reduktion. Hierbei geht es nicht nur um die Nachhaltigkeitsbemühungen der User – sie können auch über ihr Lieblingsprojekt abstimmen, das aus ihrer Sicht verstärkt gefördert werden sollte. Zusätzlich erhalten sie eine Carbon Cut Pro Card zum Teilen auf Social Media und damit die Chance auf einen Jackery Explorer 240 sowie 100 Euro Gutschein für den Jackery-Online-Store.

Über Jackery

Das im Jahr 2012 in Kalifornien gegründete Unternehmen Jackery ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen, tragbaren und umweltfreundlichen Energielösungen für den Outdoor-Bereich und eine der weltweit meistverkauften Marken im Bereich der Solargeneratoren.

Das Unternehmen entstand aus der Vision, umweltfreundliche Energie überall verfügbar zu machen. Bereits 2016 brachte Jackery die weltweit ersten tragbaren Powerstations für den Außenbereich auf den Markt. 2018 entwickelte das Unternehmen die weltweit ersten tragbaren Solarmodule. Mit der Einführung von Solargeneratoren für den Outdoor-Bereich reagiert Jackery auf die Energiebedürfnisse von Naturliebhabern auf der ganzen Welt und inspiriert sie zu neuen Erkundungen und Abenteuern.

Die Produkte zählen regelmäßig zu den Amazon Bestsellern. Obendrein wurde die Marke mit 40 renommierten internationalen Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Red Dot Design Award, der iF Design Award, der A‘ Design Award and Competition, der Best of IFA Award und der CES Innovation Award.

Weitere Info findet Ihr unter de.jackery.com…

Quelle: Jackery / PR KONSTANT

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.