Anzeige

Welches Produkt hat sich unter Beweis gestellt? Welches war bis zum bitteren Ende mit dabei? Welches konnten wir aussortieren und welches war vielleicht ein Reinfall? Wie versprochen findet ihr im Folgenden ein ausführliches Feedback zu unserer Ausrüstung vom Pacific Crest Trail.

Die richtige und reduzierte Ausrüstung ist für das Bestreiten einer Langstreckenwanderung wie dem Pacific Crest Trail essentiell. Denn je leichter der Rucksack desto leichter wandert es sich. Gleichzeitig ist man den Launen der Natur absolut ausgeliefert und muss dementsprechend auf vieles vorbereitet sein. Ein flexibler Einsatz weniger Produkte schien für und die Lösung und hat sich als sehr effektiv herausgestellt. Nicht zuletzt ist die Langlebigkeit der Ausrüstung wichtig, denn die Städte entlang es Trails sind zumeist klein.  Zu Beginn nahmen wir uns vor, ein Basisgewicht (Gesamtgewicht ohne Verbrauchsgüter) von ungefähr 6kg zu erreichen, sodass man noch genügend freie Kapazitäten für Essen und Wasser hat. Im Endeffekt variierte unser Basisgewicht je Abschnitt ein wenig, da uns extremeres Wetter in diesem Jahr zu zusätzlichen Ausrüstungsgegenständen, wie Regenhose, Fleece oder Daunenhose, zwang.  Auf der anderen Seite konnten wir in Oregon und Washington auf zusätzliche warme Kleidung verzichten und kamen auf nur 5kg Basisgewicht.

Wenn du auf die orange Verlinkung klickst, gelangst du zu dem jeweiligen Produkttes. Hier begründen wir ausführlich die Wahl und bewerten das Produkt im Praxistest.

Big Four

ElenaMateo
QuiltKhibu Hikers Apex Topquilt710gQuiltKhibu Hikers Apex Topquilt710g
LinerSchlafsack-Inlett Trekking Seide MT500110gLinerSchlafsack-Inlett Trekking Seide MT500110g
DrybagSea to Summit28gDrybagSea to Summit28g
IsomatteTherm-a-Rest NeoAir XTherm430gIsomatte + PumpsackTherm-a-Rest NeoAir326g
ZeltBig Agnes Tiger Wall Ul 2 mit Zeltunterlage1088gFootprintTiger Wall Ul 2 Zeltunterlage147g
RucksackHyberg Attila X710gRucksackHyberg Attila X710g
Rucksack-LinerTrekking-Lite-Store57gRucksack-LinerTrekking-Lite-Store57g
Gesamtgewicht Big 4:3133gGesamtgewicht Big 4:2088g
Packliste Big Four
Packliste_Big-Four
Packliste_Big-Four

Kleidung im Rucksack

ElenaMateo
RegenjackeLa Sportiva Odyssey Gtx163gRegenjackeLa Sportiva Odyssey Gtx188g
DaunenjackePeak Performance Helium Down Hood Jacket280gDaunenjackeMammut Taiss IN Hooded Jacket293g
ShortsOdlo Damen Zeroweight 2-in-196g
T-ShirtArtilect Boulder 125 T-Shirt88gT-ShirtArtilect Boulder 125 T-Shirt (ab der Sierra dabei im Tausch für das UV Shirt dabei)(114g)
UnterhoseIcebreaker Merino Siren17gBoxershortsArtilect M Boulder 125 Boxer Brief57g
SockenDarn Tough Women’s Ray Day Micro Crew Lightweight Hiking Sock51gSockenDarn Tough Men’s Fastpack Micro Crew Lightweight Hiking Socken55g
SchlafhoseIcebreaker Merino 200 Oasis Thermo-Leggins160gSchlafhoseSmartwool Classic Thermal Merino Baselayer Hose228g
Schlaf T-ShirtSmartwool Classic All Season Merino Langarm133gSchlaf T-ShirtSmartwool Classic All Season Merino Langarm166g
HandschuheBlack Diamond Cirque Hybrid Gloves98gHandschuheBlack Diamond Wind Hood Gridtech55g
StirnbandBuff CoolNet UV Ellipse Jaru Graphite13g
MützeSmartwool Thermal Merino Wendbare Mütze mit Umschlag60gMützeSmartwool Thermal Merino Wendbare Mütze mit Umschlag60g
RegenrockMüllsack27gRegenrockMüllsack27g
DrybagSea to Summit 8l25gDrybagSea to Summit 8l25g
Gesamtgewicht Kleidung im Rucksack:1211gGesamtgewicht Kleidung im Rucksack:1154g
Packliste Kleidung im Rucksack

Kosmetik

ElenaMateo
Klopapier100g
ZIP Beutel5gZIP Beutel5g
2 ZahnbürstenReisezahnbürsten von Rossmannje 9g
ZahnpastaAljona41g
Zahnseide10g
SonnencremeMawaii DuoCare Sun Protection 50+28gSonnencremeMawaii DuoCare Sun Protection 50+28g
BürsteHaargummiRossmann18g
FeileRossmann5g
Pinzette7g
Lunette15g
BodyGlideWrightsock24g
Pee RagCirce Care15g
HandtuchPacktowl40g
Erste HilfeKhibu DCF STUFF SACKWool Aid Pflaster, Kompressen, Verband, Blasenpflaster, Jodsalbe, Ibu800, Cortisonsalbe, Leuko Strip, Durchfalltabletten, Hanseplast144g
TrowelThe Deuce17g
Gesamtgewicht Kosmetik:86gGesamtgewicht Kosmetik:434g
Packliste Kosmetik

Packliste_Kosmetik

Kochen

ElenaMateo
KocherSoto WindMaster76g
TopfToaks Titanium 900ml D115mm136g
2 TitanlöffelSea to Summitje 9g
Schüssel43g
FeuerzeugBig Mini12g
TaschenmesserVictorinox Classic26g
Gesamtgewicht Kochen:0gGesamtgewicht Kochen:311g
Packliste Kochen
Packliste_Kochen
Packliste_Kochen

Elektronik

ElenaMateo
ZIP Beutel5gZIP Beutel5g
Power BankAnker 10.000mAh181gPower BankAnker 20.000mAh341g
Plugin170g
Mp3-Player + Kopfhörer52gMp3-Player + KopfhörerAGPTEK MP3 Player52g
KopflampePETZL Bindi34gKopflampePETZL Aktic Core75g
Ladekabel (verschiedene)29gLadekabel (verschiedene)Saturn29g
Handy+HülleGoogle Pixel 7 Pro247gHandy+HülleGoogle Pixel 7 Pro242g
E-Book-ReaderKindl185g
Garmin inReach Mini 2100g
Gesamtgewicht Elektronik:733gGesamtgewicht Elektronik:1014g
Packliste Elektronik
Packliste_Elektronik
Packliste_Elektronik

Sonstiges

ElenaMateo
BandanaGear Aid Micro-Terry Washcloth Kit20gBandanaGear Aid Micro-Terry Washcloth Kit20g
Stofftaschentuchvon Papa15gStofftaschentuchvon Papa10g
SonnenbrilleMawaii Riley33gSonnenbrilleMawaii Eclipse27g
SonnenschirmMont Bell205g
Geldbeutel6gGeldbeutelSchlingel Tyvek6g
ZIP Beutel5gZIP Beutel5g
Reisepass40gReisepass40g
Impfpass9gImpfpass9g
Permit5gPermit5g
NotizbuchMoleskin50g
Stift10g
MicrospikesSnowline205gMicrospikesKahtoola312g
RepairkitGEARAID (Flex PatchesField Repair KitSilnylon Patches)52g
KompassSuunto A10NH Ultraleicht Kompass45g
Schneeaufsatz StöckeLeki39gSchneeaufsatz StöckeLeki39g
Gesamtgewicht Sonstiges:642gGesamtgewicht Sonstiges:570g
Packliste Sonstiges fuer Elena fuer Mateo

Wasser

ElenaMateo
FilterKatadyn BeFree Wasserfilter63gFilterKatadyn BeFree Wasserfilter63g
Plastikflaschen (1,5l)je 10gPlastikflaschen (1,5l)je 10g
FaltflaschePlatypus 2l38gFaltflaschePlatypus 2l38g
Gesamtgewicht Wasser:121gGesamtgewicht Wasser:121g
Packliste Wasser
Packliste_Wasser
Packliste_Wasser

Am Körper (wird nicht in Basisgewicht gerechnet)

ElenaMateo
KappeBuff 5 Panel Go Cap33gKappeLa Sportiva Zenith Sun Cap70g
Wander TightsPeakPerformance Vislight Track Tights280gWander ShortsMaier Sports Fortunit Short115g
Sun HoodieBlack Diamond Alpenglow Pro189gSun HoodieHelly Hansen Life Active Solen Hoodie213g
Sport BHIcebreaker Merino Siren BH57g
UnterhoseIcebreaker Merino Siren32gBoxershortsSmartwool Merino Sport Boxershorts76g
GaiterAltra Trail Gaiter45gGaiterAltra Trail Gaiter45g
SockenDarn Tough Women’s Light Hiker Quarter Lightweight Hiking Sock45gSockenDarn Tough Men’s Fastpack Micro Crew Lightweight Hiking Socken58g
TrailrunnerLone Peak Altra498gTrailrunnerLone Peak Altra602g
StöckeLeki Micro Vario Carbon240gStöckeLeki Micro Vario Carbon240g
SchlauchtuchBuff CoolNet UV Solid Steel33gSchlauchtuchBuff CoolNet UV Eon Blue33g
GPS-UhrSuunto 9 Peak Pro55gGPS-UhrSuunto 9 Peak Pro55g
Gesamtgewicht am Körper:1507gGesamtgewicht am Körper:1510g
Packliste Kleidung am Koerper fuer Elena fuer Mateo

Damit kam ich (Elena) auf insgesamt 5,926kg und Mateo auf 5, 381kg.

.

Übersicht unseres Resupplies

Mahlzeiten und SmoothiesLyofood
Mahlzeiten, Käse, SnacksTactical Foodpack
Riegel, Immun- und MagnesiumpulverXenofit
Packliste_Resupply Uebersicht
Packliste_Resupply-Uebersicht
Packliste_Resupply-Uebersicht

Neue/ ersetzte Artikel:

Was aus dem Rucksack gewandert ist (zumeist nur zeitweise aufgrund waermeren Wetters)

Was auf dem Trail aufgrund von Verlust oder Verschleiss ersetzt werden musste

Schuhe-Vorher-nachher
Schuhe-Vorher-nachher

Was nach dem Trail leider verschlissen ist

Fazit

Alles in allem waren wir wirklich zufrieden mit unseren Ausrüstungsgegenständen und insbesondere die Langlebigkeit vieler Artikel war im Vergleich zu anderen auf dem Trail herausragend. Wirklich praktisch, war die Möglichkeit sich Ausrüstung an eine Postfiliale vorschicken zu können, sodass wir beispielsweise die Microspikes, sobald der Schnee nachgelassen hatte, in ganz Oregon und Washington nicht mittragen mussten. Weiterführend wird man auf dem Trail immer minimalistischer und kann mit fortschreitender Kilometeranzahl auf den ein oder anderen Gegenstand mehr verzichten beziehungsweise nutzt die Artikel noch vielseitiger (zum Beispiel lange Wanderhose, Multifunktionstuch).

(c)be-outdoor.de_Reisebericht_Mateoundelena_37
(c)be-outdoor.de_Reisebericht_Mateoundelena_37

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit den verlinkten Firmen. Die in den Artikeln vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Wir (@Mateo und Elena) haben es geschafft – 4277km zu Fuß auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada (hier zum Reisebericht). Mit dabei als treuer Sonnenschutz: die Zenith Sun Cap von La Sportiva. Hier schreibe ich über meine Erfahrung mit der Kappe und erzähle euch, ob ich mit diesem einzigartigen Sonnenschutz nach einem Extrem-Produkttest zufrieden bin.

Anforderungen an die Kappe auf dem PCT

Tactical Foodpack_Yellow Pumpkin Curry
c)be-outdoor.de_Mateo_LaSportiva_Zenith

Der Pacific Crest Trail  ist eine recht trockener Fernwanderweg bei dem man auf vielen Abschnitten intensiv der Sonne ausgesetzt ist. Der sonnenintensivste Abschnitt war dabei auf den ersten etwa 1100km von Campo durch die Mojave Wüste nach Kennedy Meadows. Aber auch der letzte Abschnitt (~1000km), auf teilweiße über 4000 Höhenmetern, entlang der Bergkämme der Sierra Nevada war eine Teilstrecke ohne jeglichen Sonnenschutz von Bäumen.

Die Anforderung an die Zenith Sun Cap von La Sportiva waren somit extrem hoch und lagen darin, mich vor der Sonne in der Wüste und dem Gebirge zu schützen und haben mir die Möglichkeit geboten, mich durch den abnehmbaren Seitenschutz flexibel an die Bedingungen anzupassen.

Der Praxistest

(c)be-outdoor.de_Mateo_LaSportiva_ZenithCap_6
(c)be-outdoor.de_Mateo_LaSportiva_ZenithCap_6

Die Zenith Sun Cap von La Sportiva ist eine technische Kappe, welche von Athleten, Läufern und Extremsportlern gemeinsam mit La Sportiva entwickelt wurde. Im Vordergrund steht hier der Schutz vor der Sonne und die Flexibilität und Anpassung an die gegebenen Umstände, genau das, was ich brauchte. Besonders gut hat mir das hochwertige, umweltfreundliche Material aus recyceltem Polyester hervorzuheben, welches mich mit seinem UPF50+ Schutz vor der intensiven Sonnenbestrahlung schützte. So habe ich es vor allem im ersten Abschnitt der gebirgigen Wüste zu schätzen gewusst, meinen Nacken, Schultern und die seitlichen Gesichtspartien mit Hilfe des verstaubaren Sonnenschutzes zusätzlich zu schützen. Wurde dieser nicht gebraucht, habe ich ihn einfach in dem Reißverschlussfach am Hinterkopf verstaut.

Auch wenn durch die enorme Anstrengung und die ausgesetzte Hitze mit wenig Schatten ein starkes Schwitzen nicht ausbleibt, war festzustellen, dass es keinen Hitzestau unter der Kappe gab und die Atmungsaktivität hervorragend war!

Technische Daten im Überblick

Fazit

(c)be-outdoor.de_Mateo_LaSportiva_ZenithCap_7
(c)be-outdoor.de_Mateo_LaSportiva_ZenithCap_7

Die Zenith Sun Cap von La Sportiva war für mich die absolut perfekte Kappe auf dem Pacific Crest Trail! Zum einen war sie eine schöne, modische Kappe. Zum Anderen habe ich ihre Flexibilität durch den ausrollbaren Nacken-, Schulter- und Seitenschutz geliebt! Sicherlich war ich mit diesem nicht der Modischste auf dem Trail, er hat mir jedoch einen unglaublichen Schutz geboten! Auch von anderen Thruhikern wurde ich häufig auf dieses Feature angesprochen und die Meisten waren begeistert und haben eine solche Kappe noch nie zuvor gesehen. Gemeinsam mit dem zusätzlich gewanderten Oregon Coast Trail war die Kappe insgesamt 6 Monate und fast 5000km täglich (!) auf meinem Kopf. Dabei hat sie nach einiger Zeit etwas an Farbintensität verloren, was bei den Extrembedingungen jedoch ganz normal ist. Von mir einen Daumen hoch für diese Kappe!👍

Werbehinweis 

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit La Sportiva. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

(c)be-outdoor.de_Reisebericht_Mateoundelena_37
(c)be-outdoor.de_Reisebericht_Mateoundelena_37

Den gesamten Pacific Crest Trail (hier entlang zum Reisebericht) haben uns die Produkte von Buff zuverlässig bei Hitze und Kälte, Sonne und Schnee, sowohl in der Wüste als auch im Hochgebirge begleitet und geschützt. In täglichem Gebrauch waren zwei CoolNet®UV Multifunktionstücher, ein CoolNet® Stirnband und die 5 Panel Go Cap von Buff.

CoolNet UV® Multifunktionstuch – ein absoluter Alleskönner von Buff

Was soll ich sagen – das CoolNet UV® Multifunktionstuch ist einfach ein absoluter Alleskönner und wird bei jeder unserer Reisen mit dabei sein! Die meisten von euch haben vermutlich selber eines in einer belieben Ausführung im Kleiderschrank liegen und wissen die flexible Einsatzfähigkeit zu schätzen! Das Multifunktionstuch war ein federleichter Begleiter auf unserer Reise (32g nachgewogen). Es wurde aus recycelten Plastikflaschen hergestellt, hat einen UPF 50 Sonnenschutz und eine kühlende Wirkung. So ist man, egal wie man es trägt, bestens vor der Sonne geschützt. Wir haben es insbesondere an kalten Tagen und eiskalten Nächten sowohl am Hals oder auf dem Kopf genutzt.

CoolNet UV® Headband Ellipse

Das sportliche Headband ist lediglich 13g schwer, fühlt  sich sehr weich an und hat auf der Innenseite verborgene Silikongrips, welche es bequem an seinem Platz halten, sowie Haare und Schweiß bändigen. Insbesondere Letzteres habe ich als sehr praktisch empfunden, da es wirklich nicht verrutscht, egal wie schweißtreibend die Aktivitäten sind! Außerdem gefällt mir nach wie vor die enge Passform. Ich trage auch die Multifunktionstücher von Buff gerne als Headband, je nach Temperatur, war das Headband Ellipse aber deutlich angenehmer zu tragen und durch den Silikongrips sitzt es super!

5 Panel Explore Cap

Ich habe diese Kappe geliebt und sie hat mich von Tag 1 bis zum Ende hin jeden Tag auf meinem Kopf begleitet! Die 5 Panel Explore Cap besteht aus recyceltem Ripstop-Gewebe verbindet Stil mit Funktion. Passend für die Wanderung durch die Wüste und das Hochgebirge ist sie mit Material mit einem Sonnenschutzfaktor 50+ ausgestattet. Durch den verstellbaren, elastische Kordelverschluss, der von Kletterseilen inspiriert ist, saß sie stets optimal und war sehr bequem.

Alle vorgestellten Produkte werden in Barcelona hergestellt und beinhalten viele recycelte Materialien, um den ökologischen Fußabdruck gering zu halten!

Panel Explore Cap von Buff im Einsatz auf dem Pacific Crest Trail
Panel Explore Cap von Buff im Einsatz auf dem Pacific Crest Trail

Fazit

Alle Produkte von Buff weisen eine  hochwertige Verarbeitung auf und  fühlen sich auch nach sechsmonatiger intensiver Nutzung immer noch sehr angenehm auf der Haut an. Außerdem haben die Multifunktionstücher und das Headband ihre Passform einwandfrei behalten. Auch die 5 Panel Explore Cap sitzt nach wie vor wie angegossen, hat durch die intensive Sonneneinstrahlung nur etwas an Farbe gelassen, aber das ist ganz normal!

Weitere Packlisten Lesetipps für den Pacific Crest Trail:

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Buff. Die vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Barfußschuhe werden immer populärer und das hat einen Grund, denn der Barfußgang ist der natürlichste und wohl gesündeste Gang. Das liegt daran, dass sich die Füße hier bei jedem Schritt an Unebenheiten des Bodens anpassen müssen, wodurch nicht nur die Muskeln gestärkt werden, sondern auch Fehlstellungen vorgebeugt werden. Xero Shoes verspricht Sandalen, die so bequem sind, dass man vergisst, sie überhaupt anzuhaben.

„Ihre Füße sind dazu da, sich zu beugen, zu bewegen und die Welt zu spüren“

XeroShoes verspricht einen lebensverändernden Komfort und überragende Leistung, wenn man seinen Füßen erlaubt, das zu tun, was natürlich ist – sich zu beugen, bewegen, biegen und spüren.

Die Sohle: Wie der Körper, so ist auch die Schuhsohle die Grundlage für alles, was wir tun. Sie ermöglicht die natürliche Bewegung des Fußes und bietet genau den richtigen Schutz, Halt und Komfort… und sie wird durch die 5.000-Meilen-Sohlengarantie abgesichert!

Natürliche Passform: Breite Zehenboxen bieten genügend Platz, sodass sich die Zehen ausbreiten und entspannen können. Zudem sorgt die „Zero-Drop“ Ferse ohne erhöhten Absatz für eine korrekte Körperhaltung.

Natürliches Gefühl: Flexible Sohlen geben Ihrem Fuß die Möglichkeit, sich natürlich zu beugen und zu biegen. Das bodennahe Design sorgt für Balance und Beweglichkeit.

Natürliche Bewegung: Unsere patentierte FeelTrue-Sohle sorgt für ein sicheres die Welt spüren. Sie schützt Ihren Fuß und gibt Ihrem Gehirn das Feedback und die Stimulation, die es möchte.

Genesis – Leichte, packbare, reisefreundliche Sandale –

Eine konfektionierte, vom Barfußlaufen inspirierte Sandale für Reisen, Spaziergänge, Wanderungen, Yoga, Workouts, Paddeln und sogar Ultramarathons.

XeroShoes_Genesis_von-oben
XeroShoes_Genesis_von-oben

Die Genesis Sandale wurde von dem ersten Produkt Xeroshoes, ihrem DIY-Sandalen-Kit, und einem der ersten Schuhdesigns der Menschheit inspiriert. Einfachheit in Bewegung. Seitdem wurde sie natürlich mit den Erfahrungen und dem Feedback, das das Unternehmen seit 2009 bei der Herstellung barfußfreundlicher Sandalen erhalten hat, aktualisiert.

Die Sandale bietet dank ihrer exklusiven 5mm FeelTrue® Gummilaufsohle die richtige Kombination aus barfußfreundlichem Bodengefühl und Schutz. So ist eine elegante Kontur für den Halt des Fußes, ohne unnötige Unterstützung, gegeben. Aufgrund der Vorschnürung kann man den Fuß einfach hineinschieben und loslegen. Weiterführend ist mithilfe des Spannungsverstellsystems in Sekundenschnelle die perfekte Passform gefunden und die Xeros können blitzschnell an- und ausgezogen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Genesis mit einer einfachen Küchenschere auf die Fußform zugeschnitten werden kann.

Da die von den Huaraches inspirierte Schnürung um den ganzen Fuß herumgeht, spürt man die Zehenschlaufe nicht so wie bei vielen Flip-Flops oder anderen Zehenstegsandalen. Dabei hält das Nylon-Achillessehnenband mit Silikongriff – sicher und bequem.

Für die Langlebigkeit der Produkte sprechen die erhöhten Knöchellöcher, wodurch die Schnürsenkel nie den Boden berühren und sich daher nicht abscheuern sowie die 5.000-Meilen-Sohlen-Garantie! (Details hier).

Das Gewicht liegt gerade einmal bei 113 Gramm pro Stück (Damengr. 37.5).

Der Z Trail EV – Die ultimative Sportsandale

Leichter Schutz, der sich genau richtig anfühlt

XeroShoes_Z-Trail-EV_Seitenansicht
XeroShoes_Z-Trail-EV_Seitenansicht

Der Z-Trail EV verfügt über eine aktualisierte 11mm FeelLite™ Sohle mit einer mittleren Schicht TrailFoam™ und einem aktualisierten Dual-Chevron-Profil, das die beste Kombination aus Komfort, Schutz und Trail-bereiter Traktion bietet, während man immer noch die Möglichkeit hat, sich zu biegen, zu bewegen, zu beugen und das Terrain unter Ihren Füßen zu spüren.

Alle Xero Shoes verfügen über einen nicht erhöhten „Zero-Drop“-Absatz für eine korrekte Körperhaltung, ein bodennahes Design für perfekte Balance und Beweglichkeit sowie eine flexible Sohle, die einem genau den richtigen Schutz bietet, damit man sich beugen, bewegen, biegen und sicher die Welt spüren können – und das in vollem Komfort.

Mit nur je 153 Gramm bei einer Herrengröße 42 bleibt der Z-Trail EV genauso leicht und vielseitig wie der ursprüngliche Bestseller Z-Trail.

Aus umweltfreundlichen und veganen Materialien hergestellt

Der Z-Trail EV verzichtet auf 70 % der unnötigen Materialien, die in modernen Sportsandalen verwendet werden – und da sein weiches, schlauchförmiges und schnell trocknendes Gewebe aus Nylon besteht, das aus recycelten Wasserflaschen gewonnen wird, ist er sogar noch umweltfreundlicher als zuvor!

Passt überall hin. Passt zu allem

Der neue Z-Trail EV ist in drei Farben erhältlich. Er ist extrem leistungsfähig und dennoch stilvoll genug, um zu jedem Look zu passen, so dass man ihn überallhin mitnehmen kann, vom Trail bis zur Promenade und überall dazwischen.

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit XeroShoes und Outdoorsports PR. Die vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der klimatischen Bedingungen wird die wohl am meisten getragene Hose auf dem Pacific Crest Trail – 4277km zu Fuß von Mexiko nach Kanada – die Folgende sein: Die Zeroweight 2-in-1 Shorts von Odlo. Eine vielseitige Laufshorts, die mit Tragekomfort und hoher Funktionalität lockt.

Vielseitig, bequem und technisch auf dem neuesten Stand

Die Zeroweight 2-in-1 Shorts von ODLO bietet einem alles, was man im Sommer von einer Laufshorts erwartet. In den letzten Jahren bin ich ein absoluter Fan von Laufshorts beim Wandern geworden, da sie unglaublich bequem sind und an Praktikabilität und Funktionalität in keiner Weise einbüßen. Insbesondere die 2-in-1 Modelle von Odlo haben es mir hinsichtlich Komfort und Flexibilität angetan. Dies hat multiple Gründe: Die äußere Hose weist hohe Seitenschlitze auf und ist großzügig geschnitten, wodurch sie durch Belüftungszonen überschüssige Hitze und Feuchtigkeit schnell entweichen lässt. Die Innenhose ist besonders dehnbar, scheuert nicht auf der Haut und macht jede Bewegung mit, auch wenn eine Kletterpartie ansteht. Zudem ist die äußere Hose aus 100% recyceltem Polyester gefertigt. Weiterführend sorgt der breite, verstellbare Taillenbund für eine bequeme Passform. Für eine Hose, in der ich buchstäblich das kommende halbe Jahr leben werde, scheint das ein außerordentlicher Vorteil zu sein.

Weiterführend weist die Shorts einige praktische Gadgets, wie eine hintere Reißverschlusstasche und eine innenliegende Handytasche auf, in denen man Schlüssel und Smartphone sicher verstauen kann. Für mich wahrscheinlich irrelevant, aber genutzt als Trainingshose umso praktischer, machen reflektierende Details einen für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar, wenn man in der Morgen- oder Abenddämmerung laufen geht.

Die Vorteile auf einen Blick

Odlo_Logo
Odlo_Logo

We care. We act. We share.

Für das in Norwegen geborene und in der Schweiz entwickelte Unternehmen war Nachhaltigkeit schon immer ein Teil ihrer DNA, fest verwoben in ihrem Logo. Der Propeller steht für die drei Kernwerte des Unternehmens: Verantwortung, Maßnahmen und Transparenz und repräsentieren damit drei Dimensionen, mit denen sie Nachhaltigkeit angehen: Wir kümmern uns, wir handeln, wir teilen.

Material

Erster Eindruck

Bei einem ersten Probieren der Zeroweight 2-in-1 Shorts von Odlo hat sie ein sehr angenehmes Tragegefühl und ist dabei sie so leicht, dass man sie kaum wahrnimmt. Ich freue mich sehr darüber, die Shorts testen zu dürfen!

Odlo_Zeroweight_2-in-1_in-Action
Odlo_Zeroweight_2-in-1_in-Action

Weitere Packlisten Lesetipps für den Pacific Crest Trail

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Odlo und Rainer Bommas PR. Die vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Das Classic All-Season Merino Langarm-Baselayer für Damen und das Classic All-Season Merino Baselayer mit langen Ärmeln für Herren von Smartwool dienen uns auf dem Pacific Crest Trail als Schlafshirt, versprechen jedoch darüber hinaus ein breites und flexibles Einsatzgebiet! Mit gerade einmal 133g (Damen, Größe S) / 166g (Herren, Größe M) wandert ein weiteres Leichtgewicht und Allroundtalent in unsere Rucksäcke.

Anforderungen an das Produkt

Unsere Schlafplätze und deren Ansprüche an unsere Ausrüstung sind so abwechslungsreich wie die Landschaften des Pacific Crest Trails. Neben Nächten in der Wüste, schlafen wir beispielsweise im Hochgebirge oder in Wäldern. Die unterschiedliche Höhenlage und die verschiedensten Vegetationen führen zu einer großen Temperaturspanne, die es auch für die Schlafkleidung abzudecken gilt.

Merinowolle, was sonst?

Die Wahl des Materials fiel uns hier nicht schwer, denn Merinowolle ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihrer temperaturregulierenden Eigenschaften wohl wie gemacht für unterschiedlichste Temperaturen! Neben ihrer wärmenden Eigenschaft ist sie atmungsaktiv, weich und das leichte Gewebe sorgt für ein angenehmes Aufliegen auf der Haut. Außerdem leitet sie Schweiß vom Körper weg und eignet sich daher auch als Multifunktionsschicht für wärmeres Wetter. Eine für das Bestreiten einer Langstreckenwanderung unglaublich attraktive Eigenschaft von Merinowolle ist außerdem das Vorbeugen von Geruchsbildung. Nicht zuletzt ist Merinowolle ein echtes Leichtgewicht und so bringt das Langarm-Baselayer gerade mal 133g (nachgewogen, Damen, Größe S) beziehungsweise 166g (Herren, Größe M)  auf die Waage.

Das Produkt

Das Classic All-Season Merino Langarm-Baselayer für Damen hat Raglan-Ärmel, wodurch die Nähte an den Schulterpartien überflüssig sind. Das Classic All-Season Merino Baselayer mit langen Ärmeln für Herren hat versetzte Schulter- und Seitennähte, wodurch mehr Tragekomfort und weniger Scheuern gewährleistet werden. Außerdem besitzen beide Langarmshirts glatte Flatlocknähte, die ein Scheuern vermeiden. Weiterführend wurde bei der Herstellung die Core-Spun-Technologie (um einen Nylonkern gewickelte Merinofasern bieten zusätzliche Haltbarkeit und das angenehme Gefühl von Merinowolle auf der Haut; 87% Merinowolle, 13% Nylon; Dekoration ausgenommen) verwendet, welche eine längere Haltbarkeit gewährleistet. Dementsprechend muss man sich keine Sorgen mehr um bei der Merinowolle doch häufiger auftretenden kleinen Löchlein machen! Dabei geht die unvergleichliche Behaglichkeit von verantwortungsvoll bezogener Merinowolle direkt auf der Haut nicht verloren.

Dehnbare Merrow-Nähte führen zu einem erhöhten Tragekomfort, mehr Bewegungsfreiheit und einem besseren Sitz. Die beschriebenen Eigenschaften führen dazu, dass das Langarmshirt flexibel und vielseitig eingesetzt werden kann. Denn neben der Funktion eines Schlafshirts, kann es ohne weiteres auch bei Aktivitäten und unter Rucksäcken getragen werden! Diese Option ist bei einer so reduzierten Ausrüstung unter Ultralight-Wanderern Gold wert!

Warum Smartwool?

Smartwool_logo
Smartwool_logo

Das Outdoor-Unternehmen Smartwool hat als erstes Ski-Funktionsstrümpfe aus Merinowolle hergestellt und damit die Sparte revolutioniert und das Verhältnis zwischen Outdoor-Begeisterten und ihren Füßen unwiderruflich verändert. Die erkennbare Begeisterung für das Material Merino und die daraus resultierende Erfahrung in der Herstellung hat uns überzeugt, die Merino Produkte von Smartwool auf dem Pacific Crest Trail zu testen.

Nachhaltigkeit

Smartwool hat sich einer nachhaltigen Produktion von Kleidung verschrieben. Deshalb wird ihr Handeln – von der Produktentwicklung bis hin zur Lieferkette – von Maßnahmen begleitet, die sicherstellen, dass sie aktiv nachhaltigere Wolle und Beschaffungslösungen für ihre Marke und die Industrie schaffen. Weiterführend arbeitet Smartwool mit ZQ Merino zusammen, um sicherzustellen, dass die Schafe, die ihre Wolle produzieren, tiergerecht behandelt werden, dass die Züchter von Wollschafen fair behandelt werden und, dass die landwirtschaftlichen Betriebe daran arbeiten, ihre Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich halten.

Erster Eindruck

Beide Baselayer fühlen sich sehr angenehm auf der Haut an, die Passform ist bequem und entspricht exakt den Angaben der Website.
Gerade bei einer Langstreckenwanderung müssen bei der Ausrüstung Flexibilität, Praktikabilität Haltbarkeit und Komfort Hand in Hand gehen. Gar nicht so einfach… Wir glauben mit dem Classic All-Season Merino Langarm-Baselayer für Damen und dem Classic All-Season Merino Baselayer mit langen Ärmeln für Herren von Smartwool haben wir ins Schwarze getroffen und wir freuen uns sehr auf den Test dieses Alleskönners, der schon jetzt definitiv nicht auf unserer Tour fehlen darf.

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion:

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Smartwool. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

In den letzten Wochen hatte ich die Möglichkeit die Merino 200 Oasis Thermo-Leggings von Icebreaker bei zahlreichen Winterwanderungen und beim Snowboarden zu testen. Mittlerweile ist der Winter im Berchtesgadener Land angekommen und so boten sich verschiedenste Möglichkeiten den Baselayer, sowohl bei sehr hoher Aktivität als auch bei eher gemächlicheren Unternehmungen auszuführen. Das Ergebnis: Ich bin so begeistert, dass er nun auf der Packliste für den Pacific Crest Trail steht.

Das Material – Natürlich, ethisch, nachhaltig

Eigenschaften-Merinowolle-Icebreaker
Eigenschaften-Merinowolle-Icebreaker

Die Funktionswäsche besteht zu 100% aus Merinojersey. Doch was ist Merino(wolle) überhaupt? Dieser nachwachsende, recyclebare und biologisch abbaubare „Rohstoff“ weist neben seiner Nachhaltigkeit sehr viele vorteilhafte Eigenschaften auf. Denn die Wolle ist ein Gewichtswunder (160g) ohne dabei an Komfort und Praktikabilität einzubüßen. Weiterführend ist sie atmungsaktiv, hält bei Kälte warm und kühlt andererseits bei Hitze. Zuletzt verfügt sie über hervorragende geruchsabweisende Eigenschaften.

Die Merino 200 Oasis Thermo Leggins

Thermo-Leggins-Merino-200-Oasis-von-Icebreaker_4
Thermo-Leggins-Merino-200-Oasis-von-Icebreaker_4

Das Base Layer Unterteil ist ein echter Klassiker und ist eine perfekte Basis für ein Kaltwetter-Zwiebelsystem. Die bereits beschriebenen Materialeigenschaften führen zu einer optimalen Regulierung der Körpertemperatur bei allen Wetterbedingen und Aktivitäten. Demnach und bedingt durch ihre hohe Atmungsaktivität ist die Thermo-Leggins ein zuverlässiger Begleiter für vielseitige Aktivitäten – sei es als Baselayer bei Winterwanderungen, Skitouren, beim Snowboarden auf der Piste, auf dem Weihnachtsmarkt oder als Schlafhosen auf dem Pacific Crest Trail.

Außerdem sorgt der Zwickel für Bewegungsfreiheit sowie Komfort und die Flachnähte verhindern eine Entstehung von Reibung. Gerade für Baselayer ist eine anliegende, körpernahe Passform ein entscheidender Faktor, sodass ein Layering ohne Auftragen möglich ist und Komfort und ein vielseitiges Einsetzen damit gewährleistet sind. Die Thermo-Leggins Merino 200 Oasis erfüllt dies meiner Meinung nach ohne Einschränkungen. Das Material ist außerdem sehr angenehm auf der Haut, kratzt nicht und wird unter weiteren Schichten gar nicht wahrgenommen.

Die Leggins hat ein Materialgewicht von 200gm2 und eine Faserstärke von 18,2 Mikron, wodurch sie mit 160g (Größe S) zu den absoluten Leichtgewichten gehört, ohne dabei an Funktionalität und Komfort einzubüßen!

Nachhaltigkeit

Der Gründer Icebreakers, Jeremy Moon, äußert sich diesbezüglich wie folgt: „Die Natur ist unser Vorbild und Quelle der Inspiration“. Aus der Überzeugung heraus, dass in der Natur die Lösungen liegen, entwickelt die Marke seit über 24 Jahren Kleidung aus Naturfasern als Alternative zu synthetischer Kleidung, die auf Kunststoffen basiert.

Fazit

Neben Gewicht, Temperaturregulierung, Atmungsaktivität und Komfort, haben die geruchsabweisenden Eigenschaften von Merinowolle den ungeschlagenen Vorteil, dass die Thermo-Leggins trotz Anstrengungen und Schweiß mehrere Tage am Stück getragen werden können. Das ist nicht nur gut für mich, denn auf dem Pacific Crest Trail wird eine Waschmaschine in der Nähe ein seltener Luxus sein, sondern auch für die Umwelt!

All dies sind Voraussetzungen für ein flexibel einsetzbares Produkt. Denn neben der Funktion als Schlafhose muss die Thermo-Leggins auch als Baselayer an kalten Tagen herhalten. Es wird euch also nicht wundern, dass es diese Thermo-Leggins geschafft hat, mich zu überzeugen und als meine Schlafhose für den PCT auf die Packliste zu wandern.

Weitere Icebreaker Lesetipps aus unserer Redaktion

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Icebreaker Das Produkt wurden mir für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Wandertour und dabei eine GPS-App laufen lassen? Skitour und der Akku ist wegen der Kälte schnell leer? Auf Auslandsreise und nicht immer eine Chance dein Endgerät überall aufzuladen? Wir bieten dir im heutigen Gewinnspiel die Chance eine super coole, leichte und leistungsstarke Powerbank von Zendure zu gewinnen! So gehst du nicht mehr ohne „Power“ auf die nächste Tour.

Zendure Supermini Powerbank

Die Zendure Supermini Powerbank wiegt gerade einmal 180gramm und hat eine Kapazität von 10000mAh. Zendure verwendet die leistungsstarke ZEN+2.0-Technologie und die VoltageBoost-Technologie. Die Powerbank ist ausgestattet mit einem superschnellem 20W PD Eingangs-/Ausgangs-USB-C-Anschluss.

(c)Zendure USB.Adapter
(c)Zendure USB.Adapter

Eigenschaften/Technische Daten

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ss&ref=as_ss_li_til&ad_type=product_link&tracking_id=beoutdoor-21&language=de_DE&marketplace=amazon&region=DE&placement=B0BBR4BYYJ&asins=B0BBR4BYYJ&linkId=38d47e7036bad08c4fc1f5eeddce8784&show_border=true&link_opens_in_new_window=truehttps://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?

(c)be-outdoor.de - Adventskalender 2022
(c)be-outdoor.de – Adventskalender 2022

Adventskalender 2022 – Vorschau

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen tollen Adventskalender für Euch! Hinter einem unserer Türchen verbirgt sich auch ein Hoka One One Mafate Speed 4.

Übrigens – kleiner Tipp: Unsere diesjährigen Gewinne erkennt Ihr an dem kleinen Nikolaus auf den Fotos. Los geht´s wie immer am 01. Dezember. Weitere Infos findet Ihr hier…

Mehr Details verraten wir in unseren Newslettern. Meldet Euch am Besten direkt hier an und seid die Ersten, die stets informiert sind…

Werbehinweis

Der vorstehende Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung mit den teilnehmenden Herstellern. Die Gewinne wurden uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Nächstes Jahr ein paar Tage nach Frankreich und dann noch schnell die Klippen von Dover in England anschauen? Im Sommer in die USA? … Wer viel reist, für den ist der Zendure PassPort II Pro Reiseadapter super praktisch und ein sehr nützliches Utensil! Dabei benötigst du keine lästigen Adapter mehr für deine Stecker, sondern bist flexibel unterwegs und das bei einer enormen Leistungsstärke.

Trendig – Praktisch – Flexibel für jede Reise

Der Zendure PassPort II Pro ist ein multifunktionaler All-in-One Reiseadapter Weltweitt, der mehr als 200 Länder und Regionen abdeckt und es Ihnen ermöglicht, sorgenfrei zu reisen.

Es unterstützt PD 3.0, QC 3.0, PPS 3A, AFC und FCP und andere Schnellladeprotokolle, ausgestattet mit 4 USB-C & 1 USB-A-Anschluss, 1 Wechselstrombuchse und kann 6 Geräte gleichzeitig schnellladen.

(c)Zendure Reiseadapter
(c)Zendure Reiseadapter

Die patentierte 10A-Sicherung mit automatischer Rückstellung ermöglicht es PassPort II Pro, sich bis zu 6,000 Mal von einer Überlastung zu erholen, und unterstützt eine Ausgangsleistung von bis zu 2500W für den sorgenfreien Einsatz von Hochleistungsgeräten.

PassPort II Pro ist nicht nur ein globaler Adapter, sondern auch eine multifunktionale USB-Buchse. Kompatibel allen USB-Geräten MacBook Pro, iPad, iPhone, AirPods Pro und mehr.

(c)be-outdoor.de - Adventskalender 2022
(c)be-outdoor.de – Adventskalender 2022

Adventskalender 2022 – Vorschau

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen tollen Adventskalender für Euch! Hinter einem unserer Türchen verbirgt sich auch ein Zendure Reiseadapter.

Übrigens – kleiner Tipp: Unsere diesjährigen Gewinne erkennt Ihr an dem kleinen Nikolaus auf den Fotos. Los geht´s wie immer am 01. Dezember. Weitere Infos findet Ihr hier…

Mehr Details verraten wir in unseren Newslettern. Meldet Euch am Besten direkt hier an und seid die Ersten, die stets informiert sind…

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.