Anzeige

Langer Wollparka mit großer Kapuze

Der LangerChen Mantel Wilport ist ein knielanger Wollmantel aus 85% aus Bio-Wolle und 15% aus Bio-Baumwolle. Außerdem wurde eine Polyurethan Membran verarbeitet. Wir haben den lässigen Mantel im Herbst und Winter 2021/22 getestet.

(c)be-outdoor.de - Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport
(c)be-outdoor.de – Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport

Das einstimmige Feedback aus unserer Redaktion über den LangerChen Mantel Wilport lautet: „Absolut cool“. Mit diesem Motto macht ein Produkttest mal richtig Spaß. Obwohl der Wilport Mantel für eine Outdoor-Redaktion nicht unbedingt das klassische Testprodukt ist, oder? Aber warum eigentlich nicht? Wer sagt, dass man in diesem Business nur Jacken sinnvoll einsetzen kann? Wir lieben den LangerChen Mantel absolut!

(c)LangerChen

LangerChen Mantel Wilport – Auf den ersten Blick

Der LangerChen Mantel hat eine großzügige angeschnittene Kapuze mit Kordelzug, einen Reißverschluss sowie hochöffnende Seitenschlitze mit Druckknöpfen.

Der Reißverschluss schließt bis knapp über der Hüfte. Die Seitenschlitze gehen je nach Körpergröße circa vom Knie zum Oberschenkel. Außerdem hat der Mantel rechts und links jeweils eine großzügig tiefe Tasche.

(c)be-outdoor.de – LangerChen Coat Wilport

Der Coat Milport ist im Relaxed-Fit-Style geschnitten und variabel einsetzbar. Als Cityparka, als schicker Begleiter zur Abendgarderobe oder als cooler Outdoormantel für den Herbst- und Winterspaziergang, den Weihnachtsmarktbesuch oder wenn man einfach mal entspannt ein wenig spazierengehen möchte und keine ambitionierte Bergtour plant.

Im Praxistest

Der Mantel Wilport hat sich bei uns zu einem wahren Lieblingsstück entwickelt. An kalten Tagen eine kurze Hunderunde? Mit dem Mantel kein Problem, das Wollmaterial schützt vor Kälte, Wind und sogar leichtem Niederschlag. Das Wollwalk- Material sorgt generell dafür, dass der LangerChen Mantel von Natur aus wasserabweisend ist. Eine zusätzliche Polyurethan-Membran macht den Mantel winddicht und verleiht dem Material Stand, ohne an Elastizität zu verlieren.

Die Länge (bei einer Größe von 1,70m) circa knielang sorgt für ein zusätzliches Wärmepolster und die hochöffnende Seitenschlitzen sind auch bei Treppen oder steileren Wege im Wald super praktisch.

Die Seitentaschen sind zwar nicht verschließbar, was aber bei einem Mantel selten der Fall ist. Sie sind großzügig geschnitten, dass man die Hände beim Laufen darin vergraben kann. Sie sind aber auch ausreichend groß genug, um Platz für einen großen Schlüsselbund samt Portemonnaie und noch dazu die Hände zu bieten.

Das gefällt uns besonders!

Alle guten Dinge sind drei ganz besondere Highlights. Denn:

Der Langerchen Mantel Wilport ist nicht nur warm und echt stylish, das Wollmaterial ist auch äußerst robust und schmutzabweisend. Dreckige Hundepfoten, die einen vor Freude anspringen? Kein Problem! Kurz trocknen lassen und einfach abbürsten! Lediglich Hundehaare finden und behalten gerne ihren Platz auf dem Mantel. Aber ganz ehrlich – wer seine Hunde liebt, liebt auch die Hundehaare, bzw. ist gewohnt, dass man diese eigentlich überall findet.

(c)be-outdoor.de - Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport
(c)be-outdoor.de – Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport

Durch den stylischen Schnitt ist der Mantel auch business-tauglich und man ist nicht nur warm und wetterfest angezogen, sondern kann sich auch „überall sehen lassen“.

Mit Mantel autofahren? Mit dem LangerChen Mantel Wilport kein Problem! Dank dem robusten Wollstoff zerknittert nichts und durch die Seitenschlitze hat man ausreichend Bewegungsfreiheit. Denn wer will sich an kalten Wintertagen schon gerne immer erst beim Autofahren erst mühselig an- und ausziehen.

Unser Fazit

Ein toller Mantel für Alltag und Freizeit. Kuschelig warm, robust bei Wind und Wetter und absolut stylisch, wenn es mal ein wenig edler sein darf. Damit macht der Ausflug nochmal mehr Spaß.

(c)be-outdoor.de - LangerChen Coat Wilport
(c)be-outdoor.de – LangerChen Coat Wilport

LangerChen Mantel Wilport – Details

Das 3-lagige Material besteht aus den folgenden Schichten

(c)be-outdoor.de - Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport
(c)be-outdoor.de – Petra_Sobinger_Produkttest LangerChen Mantel Wilport

Weitere Lesetipps zu den LangerChen Produkten

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LangerChen und Sweet Office. Die Testprodukte wurden uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Nicht vergessen: Am 23. Januar ist der Welttag des Obstkuchens

Kuchen backen macht Spaß und Kuchen essen noch viel mehr. Einen unserer absoluten Lieblingskuchen haben wir in der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian entdeckt. Ein Obstkuchen der besonderen Art und der perfekte Rezept-Tipp für den Welttag des Obstkuchens am 23. Januar.

Über den Welttag des Obstkuchens

Der Nationaltag des Obstkuchens wurde in der Mitte der 1970er-Jahre von Charlie Papazian, einem Lehrer aus dem US-amerikanischen Colorado ins Leben gerufen. Den Tag wählte er aus, da es sich beim 23. Januar um seinen eigenen Geburtstag handelte. Seit 1986 wird der Tag vom American Pie Council gesponsort, also vom amerikanischen Obstkuchen-Rat.

Weitere Infos über den „Nationaltag des Obstkuchens“ und viele andere Ehrentage findet Ihr unter kleiner-kalender.de

Unser Lieblingsobstkuchen aus der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian

Um den Nationaltag des Obstkuchens gebührend zu feiern verraten wir Euch das Rezept für unseren Lieblingsobstkuchen. Entdeckt haben wir ihn in der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian in Osttirol. Wir bedanken uns recht herzlich, dass wir dieses Rezept veröffentlichen dürfen! So gelingt der Kuchen:

Zutaten für den dünnen Mürbeteig

Für den Biskuittag

Für die Füllung und den Rand

Zum Fertigstellen

Zubereitung

(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian - be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian – be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian - be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian – be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian - be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian – be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian - be-outdoor.de Rezepttipp
(c)Dolomitenresidenz ****s Sporthotel Sillian – be-outdoor.de Rezepttipp

Die Dolomoten Residenz****s Sporthotel Sillian – Kontaktdaten

Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian
Sillian 49
A-9920 Sillian
Tel: +43 4842 60110
Mail: info@sporthotel-sillian.at
Web: www.sporthotel-sillian.at

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion über die Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian

Professioneller Wasch- und Imprägnierservice

Wer mit seiner Outdoorausrüstung, bzw. seiner Outdoorbekleidung durch Winter und Wetter geht, der weiß, dass die Wirkung der Imprägnierung durch den regelmäßigen Gebrauch mit der Zeit verloren geht. Schmutz, Schweiß, Salzwasser und Sonnenschutzmittel verstopfen die Poren der Membran und vermindern die aufgebrachte Imprägnierung. Der Oberstoff saugt sich mit Wasser voll, die Atmungsaktivität wird beeinträchtigt und man hat das Gefühl, dass die Kleidung undicht ist. An diesem Punkt kommt die Spezialwäscherei MeyerundKuhl ins Spiel.

PFC-freie Imprägnierung für Bekleidung und Ausrüstung

Der Spezialist für Spezialwäsche und Re-Imprägnierung von Funktionstextilien ist führend im Bereich von Outdoor-Bekleidung. Durch den professionellen Wasch- und Imprägnierservice wird die wasserabweisende Funktion und die Atmungsaktivität der Bekleidung wiederhergestellt. Natürlich ist die Imprägnierung PFC-frei.

(c)Outkomm - MeyerundKuhl
(c)Outkomm – MeyerundKuhl

Führende Markenhersteller im Outdoor-Bereich arbeiten erfolgreich mit MeyerundKuhl zusammen: Bergans, Gore-Tex, Jack Wolfskin, Kjus, Mammut, Schöffel, Vaude und Maier Sports. Zahlreiche unabhängige Outdoor- und Sport-Fachhändler vertrauen auf das innovative, nachhaltige Wasch-Verfahren, welches vor über 10 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Jack Wolfskin Store in Göttingen entwickelt wurde.

Waschkunst und Unternehmensführung

Die Unternehmung MeyerundKuhl Spezialwäschen GmbH entstand 2014 in Hardegsen bei Göttingen als Spin-Off der Wäscherei Meyer und der Dr. Kuhl Unternehmensberatung GmbH & Co. KG. Mit über 20 Jahren Erfahrung ist Axel Meyer ausgewiesener Experte für die Behandlung und Reinigung von Spezialwäsche.

Jochen Kuhl ist als Unternehmensberater spezialisiert auf die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen in mittelständischen Unternehmen. Sein Expertenwissen stellt einen reibungslosen Ablauf von der Bestellung bis zur Auslieferung der gewaschenen und imprägnierten Textilien sicher.

(c)Outkomm - MeyerundKuhl
(c)Outkomm – MeyerundKuhl

Waschen, re-imprägnieren, reparieren

Ergänzend zum Waschen und Imprägnieren bietet MeyerundKuhl einen Reparatur-Service an und leistet damit einen weiteren wichtigen Beitrag zur Langlebigkeit von Funktionsbekleidung. Dieser Service ist geeignet für sämtliche Sportarten, bei denen Funktionstextilien zum Einsatz kommen.

Der Fokus liegt auf Bekleidung für Outdooraktivitäten. Dazu gehören zum Beispiel Wandern und Bergsteigen, Snowsports, Biken, Running, Golf und Motorradfahren. Aber auch die Spazier- und Hundegänger und alle, die den urbanen Lifestyle lieben, sind mit dem Service von MeyerundKuhl bestens bedient.

In unserem kommenden Gewinnspiel verlosen wir einen mega coolen Gutschein von MeyerundKuhl. Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr erfahrt automatisch, wann das Gewinnspiel startet und wie Ihr mitspielen könnt…

Weitere Infos findet Ihr unter meyerundkuhl.de

Quelle: Outkomm / MeyerundKuhl

Ranger-Team – Lenkungstafeln – Mehr Sensibilität

Natur- und Sportbegeisterte lieben das Kleinwalsertal nicht nur für die rund 130 Pistenkilometer sondern auch für die Wintererlebnisse abseits der Piste – vom Langlaufen und Winterwandern bis zum Schneeschuh- und Skitourengehen.

Doch mit der wachsenden Beliebtheit von Freizeitaktivitäten in den Bergen nimmt der Druck auf sensible Naturräume zu. Das Kleinwalsertal stellt mit „Natur bewusst erleben“ den Wert der Natur in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Information, Sensibilisierung und Wissensvermittlung sollen Respekt für die Natur- und Kulturlandschaft schaffen. In dieser Wintersaison ist erstmals ein Ranger-Team im Auftrag des Projekts unterwegs und das Lenkungskonzept wird mit neuen Informationstafeln immer sichtbarer.

Neue Beschilderung unterstützt Lenkung

Für die gezielte Lenkung der Freizeitsportler und Erholungssuchenden wurde das Kleinwalsertal in elf Teilräume, die unter anderem beliebten Seitentälern wie dem Bärgunt-, Derra- oder Gemsteltal entsprechen, unterteilt. In jedem der Teilräume wurden ökologische Besonderheiten und Nutzungskonflikte aufgenommen und in ein Lenkungskonzept übersetzt.

Eine wichtige Rolle für die Lenkung spielen in Zukunft die neuen Taleingangstafeln, die an zentralen Stellen in einigen der Teilräume bereits aufgestellt wurden. Auf einen Blick ist ersichtlich, wo sich Schutz- und Schongebiete befinden, welche Korridore man für den Aufstieg bzw. die Abfahrt nutzen sollte und auch auf welche Tiere und Pflanzen besonders Rücksicht zu nehmen ist.

Zudem wurden sensible Gebiete in digitale Tourenportale (outdooractive.com, alpenvereinaktiv.com) sowie gedrucktes Kartenwerk integriert, um mit Tourenempfehlungen im Sinne von Natur bewusst erleben zu lenken.

So funktioniert Natur bewusst erleben in zwei Richtungen: Während die Destination die Aufgabe hat zu informieren und zu vermitteln, sind auch Freizeitsportler und Erholungssuchende in der Pflicht, sich mit den Besonderheiten in dem Naturraum, in dem sie unterwegs sind, auseinanderzusetzen.

„Ein gutes Miteinander steht bei Natur bewusst erleben an erster Stelle, denn wir sind überzeugt, dass das Projekt langfristig nur erfolgreich ist, wenn es einen Beitrag zu gegenseitigem Verständnis und Respekt leistet. Aus diesem Grund spielen Information und Wissensvermittlung eine zentrale Rolle in unserem Maßnahmenkatalog“, erklärt Elmar Müller, Vorstand der Kleinwalsertal Tourismus eGen.

Erstmals Ranger-Team für Natur bewusst erleben im Einsatz

Unterstützung bekommt Natur bewusst erleben in diesem Winter erstmals von einem Ranger-Team. Vier Ranger und eine Rangerin werden an den Winterwochenenden unterwegs sein, um über naturverträgliche Tourenplanung, Wald-Wild-Schongebiete und generelle Themen rund um Natur bewusst erleben zu informieren.

Zudem sind sie auch Ansprechpartner für Wintersportler gleichermaßen wie für Grundbesitzer und Bewirtschafter. Auf diese Weise sammeln sie wertvolle Einblicke, wo weiterer Handlungsbedarf besteht.

be-outdoor.de auf Tour im Hotel Oberstdorf und auf dem Ifen / Kleinwalsertal
be-outdoor.de auf Tour im Hotel Oberstdorf und auf dem Ifen / Kleinwalsertal

Über Natur bewusst erleben

Natur bewusst erleben ist aktuell eines der bedeutendsten Projekte im Kleinwalsertal, denn es steht für eine nachhaltige Weiterentwicklung des Tourismus und naturverträgliche Freizeitnutzung. Gestartet wurde das Projekt im Jahr 2018 von der Gemeinde Mittelberg und der Kleinwalsertal Tourismus eGen, um die Leistung der Natur für den Menschen ins Zentrum des öffentlichen Interesses zu rücken.

In enger Zusammenarbeit aller Interessengruppen und Grundbesitzer, fachlich begleitet von der REVITAL Integrative Naturraumplanung GmbH und dem Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, wurden Handlungsfelder und ein umfassender Maßnahmenkatalog mit zwei zentralen Bereichen erarbeitet: ein Lenkungskonzept und die Vermittlung von Naturwissen.

Sukzessive werden diese Maßnahmen jetzt umgesetzt und werden zunehmend sicht- und erlebbarer.

Weitere Informationen findet Ihr auf kleinwalsertal.com…

Infos zur Konzeption und zum Maßnahmenkatalog findet Ihr auf gde-mittelberg.at…

Wichtig zu wissen

Das Kleinwalsertal ist von der seit dem 20. Dezember 2021 geltenden neuen österreichischen Einreiseverordnung und von der Einstufung als Hochrisikogebiet durch das RKI ausgenommen. Daher gibt es bei der Rückreise nach Deutschland keine Registrierungs- oder Quarantänepflichten, auch nicht für Kinder unter 12 Jahren.

Auch für die Anreise ins Kleinwalsertal besteht keine Test- oder Registrierungspflicht. Voraussetzung für die Fahrt mit den Bergbahnen, Unterkunft, Gastronomiebesuch, Skikurs, Verleih und Handel (außer Geschäfte des täglichen Bedarfs) ist die 2G-Regel (Kinder unter 12 Jahren ausgenommen und es gibt Ausnahmen für Jugendliche im schulpflichtigen Alter von 12 bis 15 Jahren aus dem In- und Ausland).

Über das Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal liegt am Alpennordrand im österreichischen Bundesland Vorarlberg, inmitten einer eindrucks- vollen Bergkulisse. 36 Gipfel bis zu einer Höhe von über 2.500 Metern sind im Sommer und Winter ein ideales Terrain für Natur- und Outdoorfreunde – ob für Wanderungen, Bergtouren und Klettersteige oder Skifahren, Langlaufen und Skitouren.

Der Fokus dabei lautet „Natur bewusst erleben“ – ein Thema, das in der Ausrichtung des Tals oberste Priorität hat. Urlauber finden hier eine moderne alpine Lebensart vor, die von der Besiedlung der Walser aus dem Schweizer Kanton Wallis geprägt und heute noch spürbar ist.

Auch wenn das Kleinwalsertal zu Vorarlberg gehört, sind die drei Orte Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad auf dem Straßenweg nur über das benachbarte Allgäu zu erreichen – allerdings einfach und bequem, auch ohne Auto.

Denn der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Oberstdorf und die Busverbindungen ins Kleinwalsertal sind sehr gut. Diese geografische Besonderheit machen den Charme der Region und seiner Gastgeber mit aus – ganz gleich ob Hotel, Ferienwohnung, Pension, Ferienhaus oder Bio-Hof, den persönlich schönsten Schlafplatz findet ein jeder und auch für kulinarischen Genuss ist stets bestens gesorgt.

Quelle: Kleinwalsertal / Geschwister Zack PR

PFC-freie Pflege für Ausrüstung und Bekleidung

Die richtig Pflege von Ausrüstung, Schuhen und Bekleidung ist wichtig. Auch und ganz besonders im Winter. Damit Ihr perfekt durch die nasse und kalte Jahreszeit kommt, verlosen wir in Kooperation mit Nikwax ein tolles Winterpflegeset.

Wusstet Ihr das? Nicht nur der TÜV Deutschland warnt deutlich vor PFC-haltigen Imprägnierungen! Seit jeher produziert Nikwax Treibgas- & PFC-frei und beweist mit mehrfachen Testsiegen einmal mehr, dass „Best Available Technology“ durchaus sicher für Mensch und Umwelt sein kann.

(c)be-outdoor.de - Nikwax Winterpflege
(c)be-outdoor.de – Nikwax Winterpflege

PFC-freie Pflege von Nikwax – Jetzt mitspielen und Winterpflegeset gewinnen

Nikwax Reinigungs- & Pflegemittel für Outdoorbekleidung, -schuhe & -ausrüstung sind als einzige Marke seit jeher PFC- und treibgasfrei. Unser Lieblings-Slogan sind die drei „R“: Renew, Reuse, Recycle. In unserem aktuellen Gewinnspiel verlosen wir ein Nikwax Pflegepaket für Eure Winterbekleidung und -ausrüstung. So könnt Ihr mitspielen und mit ein wenig Glück gewinnen.

Unser Nikwax Winterpflegepaket besteht aus den folgenden Produkten:

Das Nikwax Pflegepaket hat einen Gesamtwert von 70,- Euro.

So könnt Ihr mitspielen

Schickt uns bis Samstag, 22. Januar 2022, 23:59 Uhr eine Mail mit dem Betreff „Nikwax“ und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

Was versteckt sich unter „Renew, Reuse, Recycle

Weitere Infos über Nikwax und die drei „R“ findet Ihr hier…

Alles über die Nikwax-Produktpalette und die PFC-freie Philosophie des Unternehmens findet Ihr unter nikwax.de

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Nikwax und Chrissy Dorn. Die Gewinne wurden uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Stylische Jacke mit viel Funktion

Die LangerChen Jacke Cloyne ist eine kurze leichte Jacke aus Eco Daunen und recyceltem Nylon Stretch. Die Jacke hat uns in den letzten Monaten auf den unterschiedlichsten Touren begleitet. An kalten Tagen als Unterjacke unter dem LangerChen Mantel Wilport und diversen Hardshelljacken sowie wie als Außenschicht an wärmeren Tagen.

Die Jacke ist gleichermaßen stylisch wie funktional und gehört mittlerweile zu den gerne getragenen Lieblingsstücken.

(c)be-outdoor.de - LangerChen Coat Wilport und Jacke Cloyne
(c)be-outdoor.de – LangerChen Coat Wilport und Jacke Cloyne

Langerchen Jacke Cloyne – Auf den ersten Blick

So leicht wie die Jacke ausschaut, so trägt sie sich auch. Die einlagige Jacke ist geradlinig und kurzgeschnitten. Sie endet knapp auf Hüfthöhe. An den Seiten finden sich zwei Einstecktaschen, die jeweils mit einem Druckknopf geschlossen.

Die Taschen bieten ausreichend Platz um die Hände zu wärmen oder einen größeren Schlüsselbund unterzubringen. Je nach Handy- oder Geldbörsengröße wird es allerdings mit dem Platz etwas knapp in den Seitentaschen. Schade ist, dass die Taschen nicht mit einem Reißverschluss komplett verschlossen werden können.

Aber zum Style der Jacke passen andererseits die Druckknöpfe perfekt, da die LangerChen Jacke dadurch stylischer wird und nicht funktionell wie eine klassische Outdoorjacke.

Die Jacke hat einen schmalen Stehkragen, ohne Kapuze und ist waagerecht gesteppt. Sie besteht zu 91% aus recyceltem Nylon und zu 9% Elastan. Die Wattierung besteht zu 100% recyceltem Polyester. Dazu kommt ein PFC-freies, wasserabstoßendes Finish

(c)LangerChen - Jacke Cloyne
(c)LangerChen – Jacke Cloyne

In der Praxis

Wirkt die LangerChen Jacke auf den ersten Blick wenig funktionell und sehr dünn und leicht für eine wärmende Outdoorjacke, so zeigt sie im Praxistest, was alles in ihr steckt. Bei Temperaturen im einstelligen Minus- und Plusgradebereich ist sie mit einer wärmenden Unterschicht absolut ausreichend beim Wandern.

Mit einer wärmenden Weste macht auch der Weihnachtsmarktbesuchspaß. An kälteren Tagen oder zum Beispiel Skifahren, empfiehlt sie sich als wärmend-stylische Unterschicht.

Absolute Pluspunkte

Etwas Unpraktisch

Die Taschen könnten etwas größer sein und wenn man es gewohnt ist, dass man die Seitentaschen zuverlässig verschließen kann, dann fehlen einem die Reißverschlüsse.

(c)LangerChen - Jacke Cloyne
(c)LangerChen – Jacke Cloyne

LangerChen Jacke Cloyne – Unser Fazit

Die Jacke Cloyne ist eine wirklich tolle Jacke! Sowohl als Unterjacke an kalten Tagen oder mit einer passenden Weste für zusätzliche Wärme auch solo. Oder auch als Außenjacke, wenn es nicht ganz so kalt ist und man sich beim Wandern, auf der Hunderunde oder im Alltag bewegt.

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Crystal Communication und LangerChen. Die Testprodukte wurden uns für den Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Weitere Lesetipps zu den LangerChen Produkten

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LangerChen und Sweet Office. Die Testprodukte wurden uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Extra reibungsstarke Sohle für steile Routen

Unparallel ist bekannt für reibungsstarke, hauseigene Gummimischungen bei Kletterschuhen. Die Schuhe werden in Zusammenarbeit mit international erfolgreichen Athleten entwickelt und produziert. Zu den Experten gehören zum Beispiel Boulder-Weltmeister Tomoa Narasaki und Boulder-Europameisterin Stasa Gejo. Sämtliche Entwicklungs- und Produktionsschritte werden am Hauptsitz in Kalifornien durchgeführt:

(c)Unparallel / Outkomm
(c)Unparallel / Outkomm

Klettersaison 2022 – Der neue Unparallel TN Pro Women LV

Der Unparallel TN Pro ist das bewährte Signature-Modell von Tomoa Narasaki der Weltmeister im Bouldern aus Utsunomiya in Japan. Tomoa Narasaki ist vom ersten Moment an der Entwicklung der Unparallel Kletterschuhe beteiligt. Für die Klettersaison 2022 dürfen sich die Mädels auf ein ganz besonderes Modell freuen.

Der neue TN Pro Women LV ist auf einem neuen Leisten mit wenig Volumen gebaut. Sein Fersendesign mit einer extra RH Rubber Außenschicht und Vorspannung verleiht viel Gefühl für extrem stabile Heel-Hooks. Durch die 3,5 mm RH Rubber Sohle hält der TN Pro Women LV länger als andere Schuhe mit weichem Gummi.

Durch die steife Zwischensohle und die starke Vorspannung resultiert ein aggressiver Downturn für besten Halt auf kleinen Tritten. Der TN Pro Women hat im Vergleich zu den meisten Boulderschuhen eine rundere Zehenform und überzeugt vor allem an steilen Überhängen, wo Heel- und Toe-Hooks gefragt sind. Die abgerundete Zehenbox verzeiht kleine Fehler bei dynamischen Moves. Das istvor allem bei Wettkämpfen mit vielen Volumes und beim Hallenklettern sehr nützlich.

Unparallel TN Pro Women LV – Die wichtigsten Details

Weitere Infos findet Ihr unter unparallelsports.com

Quelle: unparallelsports.com / Outkomm

Weitere Lesetipps zum Thema Klettern aus unserer Redaktion

PFC-frei mehr Lebensdauer für Ausrüstung & Bekleidung

Outdoorbekleidung möchte gepflegt werden. Und die richtige Pflege macht sich besonders im Winter bemerkbar, wenn es an kalt, nass und ungemütlich ist und dann doch mal wieder die Frühlingssonne für die ersten warmen Momente sorgt. Damit Ihr mit Eurer Bekleidung immer perfekt gepflegt Eure Outdoorabenteuer erleben könnt, verlosen wir in Kooperation mit Nikwax ein tolles Pflegeset für Eure Winterbekleidung- und Ausrüstung. Über diesen Link kommt Ihr zum Gewinnspiel…

(c)be-outdoor.de - Nikwax Winterpflege gewinnen
(c)be-outdoor.de – Nikwax Winterpflege gewinnen

Pflege für Winterbekleidung – darum ist sie so wichtig!

Die regelmäßige Pflege von Ourdoorprodukten verlängert die Lebensdauer und verbessert die Leistung von Kleidung, Schuhen und Ausrüstung. Unser Tipp: Die Nikwax Pflegelinie. Das sind unsere Lieblingsprodukte:

Nikwax Duo Tech Wash & TX.Direct mehrfacher Testsieger

Nicht nur der TÜV Deutschland warnt deutlich vor PFC-haltigen Imprägnierungen! Seit jeher produziert Nikwax Treibgas- & PFC-frei und beweist mit mehrfachen Testsiegen einmal mehr, dass „Best Available Technology“ durchaus sicher für Mensch und Umwelt sein kann.

Nikwax BaseFresh / Nikwax Wool Wash – optimaler Feuchtigkeitstransport

Besonders im Winter ist ein gut funktionierendes Körperklima mit schnellem Feuchtigkeitstransport superwichtig, sonst würde man bei Stop & Go-Aktivitäten oder oben am Gipfel nach einer Bergtour sehr schnell auskühlen. BaseFresh beschleunigt den Feuchtigkeitstransport und somit auch die Trockenzeit um bis zu 90%. Wool Wash unterstützt zudem die natürlichen Eigenschaften von Merinowolle. Beide Produkte wirken desodorierend und beugen unangenehmen Gerüchen vor.

Nikwax Down Wash Direct

Schmutz und Körperfette können Daunenfüllungen und die lebensrettenden wärmenden Eigenschaften massiv beeinträchtigen. Nikwax Down Wash Direct (DWD) reinigt und imprägniert hydrophobe sowie unbehandelte Daune. Ein einziger Waschgang mit DWD reduziert die Wasseraufnahmefähigkeit der Daune nahezu um ein 40-Faches.

Nikwax Glove Proof

Die Nikwax Handschuhimprägnierung imprägniert zuverlässig und bewahrt dabei die Griffigkeit der Handinnenfläche.

Nikwax Visor Proof

Um beim Rad fahren oder auf Skitouren stets optimale Sicht zu haben, entwickelte Nikwax das Visor Proof. Man kann es nicht glauben, aber Regen oder Schnee perlen viel schneller von Visier oder Skibrille ab und sorgen so für maximalen Durchblick!

Nikwax Reinigungs- & Pflegemittel für Outdoorbekleidung, -schuhe & -ausrüstung sind als einzige Marke seit jeher PFC- und treibgasfrei. Renew, Reuse, Recycle: die Flaschen sind aus 100% Recyclingplastik.

Das Nikwax Pflegepaket hat einen Gesamtwert von 70,- Euro.

Über diesen Link kommt Ihr zum Gewinnspiel...

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Nikwax und Chrissy Dorn. Die Gewinne wurden uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Spitzenreiter mit voller Punktzahl

Herzlichen Glückwunsch! Erneut hat es das Alpenhotel Zechmeisterlehen geschafft, beim beliebten Holiday Check Award abzuräumen. Als einziger Betrieb aus dem Berchtesgadener Land liegt das Wellnesshotel nicht nur in Deutschland auf Platz Eins von allen bewerteten Betrieben. Weltweit hat es das familiengeführte Hotel auf Platz Zwei geschafft. Wir gratulieren Euch von ganzem Herzen für diese tolle Platzierung!

(c)Zechmeisterlehen Außen
(c)Zechmeisterlehen Außen

Holiday Check Award 2022 – Über das Wellnesshotel Zechmeisterlehen

In dem familiengeführten Haus erleben die Gäste echte bayerische Gastlichkeit gepaart mit familiärer Wohlfühl-Atmosphäre. Das gepflegte heimische Ambiente und ein liebevoller Service sind im Alpenhotel Zechmeister ein Basisgarant für schöne Urlaubstage.

Das Vier Sterne Superior Hotel präsentiert sich mit einem großzügigem Wellnessbereich und einem 800qm² großen Naturbadesee mit direktem Blick auf die Alpen. Jedes Jahr erwartet die Gäste ein neues Highlight. Pünktlich zur neuen Wintersaison wurde gerade erst das neueste Projekt fertiggestellt: Die neue Wohlfühloase im Zechmeisterlehen.

(c)Zechmeisterlehen Sauna
(c)Zechmeisterlehen Sauna

Neue Wellnessoase mit Relaxgarantie

Getreu unter dem Motto „Kraft tanken kann man nur an dem Ort, an dem man sich wohlfühlt“ dürfen sich die Gäste ab sofort über eine Wohlfühloase der besonderen Art freuen. Der 360 Grad Wellness-Turm bietet einen grandiosen Ausblick auf den hoteleigenen Bergsee und die umliegende Gebirgskette. Die absolute Entspannung findet man in der Meditationssauna und in den zwei neuen Ruheräumen im ersten und zweiten Stock. Nicht umsonst heißen diese Zirbennest und Wolke 7.

(c)Zechmeisterlehen
(c)Zechmeisterlehen

Fitness und Kulinarik für Aktivurlauber

Eingebettet in die Welt der Berchtesgadener Alpen bieten sich den Gästen direkt vor der Hoteltür unzählige Möglichkeiten für ganzjährige einmalige Aktivmomente und Erlebnisse. Ein großzügiges Fitness- und Poolareal sorgt für den nötigen Ausgleich nach erlebnisreichen Outdoormomenten. Kulinarisch werden die Gäste mit einem reichhalten kulinarischen Angebot versorgt, das keinen Wunsch offen lässt.

(c)Zechmeisterlehen Fitnessraum
(c)Zechmeisterlehen Fitnessraum

„Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft. Unsere Familie und Mitarbeiter sind jeden Tag mit viel Herzblut dabei, um unseren Gästen unzählige, glückliche Urlaubsstunden zu bieten. Wir freuen uns wenn jeder Tag zu einem weiteren unvergesslichen Erlebnis wird.“

(c)Zechmeisterlehen - Sommer
(c)Zechmeisterlehen – Sommer

Für das „Alpenhotel Zechmeisterlehen“ ist der Holiday Check Award 2022 nicht die erste „Pole Position“ bei den alljährlichen Hotelbewertungen. Auch in der Vergangenheit hat das Wellnesshotel schon viele Auszeichnungen erhalten.

Einen weiteren Lesetipp über das Wellnesshotel Zechmeisterlehen findet Ihr hier..

Zu den ausgezeichneten Hotels beim Holiday Check Award 2022 kommt Ihr über diesen Link…

Weitere Infos unter www.zechmeisterlehen.de

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.