Anzeige

Herzlichen Glückwunsch!

And the winner is… Unser Gewinnspiel mit Myssy ist vorbei und unsere Glücksfee hat den Gewinner gezogen. Gewonnen hat:

Clary P. aus

Hattet Ihr auch eine Oma, die Euch Eure Mützen selbergestrickt hat? Oder die Socken, Schal und vielleicht sogar den Lieblingspullover? Warum nicht einfach mal selber die Nadeln in die Hand nehmen? Wir haben die Stricksets von Myssy aus Finnland getestet und nun voll im Strickfieber.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Myssy – Go knit yourself

Myssy-Mütze „Farmester“ im DIY

Die Myssy Stricksets kommen mit allem drum und dran – Wolle, Nadeln, Toolbox und einer einfach verständlichen Anleitung mit Fotos zur Erläuterung. Die Wolle wird von nachhaltigen und zertifizierten Bio-Schaffarmen in Finnland produziert, gewaschen und gesponnen und im Myssy-Hauptsitz handgefärbt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Eigentlich wird die Myssy-Finnschaf-Wolle dann von einheimische Rentnerinnen aus den umliegenden Dörfern verstrickt. Ihnen kann man es mit dem Strickset nun gleich tun.

In unserem aktuellen Gewinnspiel verlosen wir eine Original Myssy Strickmütze. So könnt Ihr mitspielen:

Gewinnspiel – Myssy Mütze gewinnen

Wir verlosen eine Original handgestrickte Myssy Mütze. So könnt Ihr mitspielen. Schickt uns bis Samstag, 25.02.2023 eine Mail mit dem Betreff „Myssy“ und beantwortet uns die nachfolgende Frage richtig:

In welchem Jahr wurde das Unternehmen Myssyfarmi Ltd (Mützenfarm) gegründet?

Weitere Infos über Myssyfarmi findet Ihr hier…

Direkt zu Myssyfarmi Ltd (Mützenfarm)  kommt Ihr über myssyfarmi.

Mehr Infos und Stricksets findet Ihr hier…

Werbehinweis

Das Gewinnspiel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Myssy und Angela Vögele PR. Der Gewinn wurde uns für das Gewinnspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Go knit yourself – eine Mütze aus nachhaltiger finnischer Wolle

Früher habe ich mich über meine Mama lustig gemacht – ihr abendliches Stricken war und ist ihr Ritual. Wie spießig und altmodisch dachte ich noch vor ein paar Jahren. Doch inzwischen habe ich das Arbeiten mit Nadeln und Wolle für mich entdeckt – es hat etwas meditatives, lässt einen zur Ruhe kommen und kreativ sein. Und am Ende steht bestenfalls nach etwas Übung ein tolles Produkt zum Tragen.

Wenn man so wie ich noch relativ am Anfang der eigenen Strick-Karriere steht, ist man immer auf der Suche nach Anleitungen und Strickprojekten, die nicht zu schwierig und komplex sind, aber dennoch toll aussehen. Wenn dann noch eine tolle Geschichte hinter dem Ganzen steht, kann es eigentlich nicht besser kommen.

Myssy-Mütze „Farmester“ im DIY

Das Strickset kommt mit allem drum und dran – Wolle, Nadeln, Toolbox und einer einfach verständlichen Anleitung mit Fotos zur Erläuterung. Wenn man das erste Mal die Wolle in den Händen hält, wundert man sich, wie weich und glänzend sie ist – nichts mit kratzig! Sie wird von nachhaltigen und zertifizierten Bio-Schaffarmen in Finnland produziert, gewaschen und gesponnen und im Myssy-Hauptsitz handgefärbt.

Normalerweise wird die Myssy-Finnschaf-Wolle dann von einheimische Rentnerinnen aus den umliegenden Dörfern verstrickt. Ihnen kann man es mit dem Strickset nun gleich tun.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Die Mütze habe ich in wenigen Abendstunden anhand der Anleitung super nachstricken können – ohne größere Probleme oder nötiges Auftrennen. Die Erklärungen mit den Fotos sind wirklich selbst für Anfänger sehr gut umsetzbar. Die Mütze selbst ist zu einem meiner Lieblings-Accessoires geworden – weich und kuschelig und super warm!

Nur ein kleines Manko konnte ich feststellen – Myssy selbst spricht das aber auch in der Anleitung offen an und weist darauf hin, dass man sehr vorsichtig beim Maschenanschlag etc. sein muss. Denn die Wolle ist nicht sehr reißfest – ich hatte zu Beginn zweimal einen gerissenen Faden, weil ich doch zu sehr gezogen hatte. Aber dann hatte ich den Dreh raus – und danach gab es keine Probleme mehr.

Mache es den Myssy-Grannies nach

Wer also auf besondere, nachhaltige Wolle und transparente Produktionspraktiken steht und auf der Suche nach neuen Strickprojekten ist, hat mit den Myssy-Stricksets eine super Möglichkeit, den coolen Myssy-Strickomas nachzueifern.

Fakten Farmester-Mütze-Strickset:

Mehr Infos und Stricksets gibt es auf der Seite von myssyfarmi.

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Myssy. Das Strickset wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

DIY-Anleitungen und jede Menge tolle Ideen

´Die (Vor-)-Weihnachtszeit rückt immer näher und mit ihr auch die Vorfreude. Auf Plätzchen & Besinnlichkeit, Weihnachtszauber und natürlich auch auf Adventskalender. Damit der Dezember für Eure Fellnasen und Samtpfoten auch ein echtes Highlight wird, gibt es auch in diesem Jahr wieder den Green Petfood Adventskalender in Neuauflage. Mit vielen, tollen DIY-Anleitungen und Ideen für mehr Zeit mit Euren Vierbeinern.

Green Petfood Adventskalender

Den Green Petfood Adventskalender gibt es für Hunde und Katzen. Ihr findet jede Menge tolle Tipps für mehr Zeit für und mit Euren Vierbeinern. Ein Adventskalender der etwas anderen Art, der unheimlich viel Spaß macht und die (Vor-)Weihnachtszeit ein wenig besinnlicher und intensiver gestaltet. Viel Spaß beim mitmachen!

Der Green Petfood Adventskalender kann kostenlos unter diesem Link heruntergeladen werden…

(c)Green PetFood - Adventskalender
(c)Green PetFood – Adventskalender

Über Green Petfood

Als Teil eines Familienunternehmens hat Green Petfood seit über 75 Jahren Erfahrung im Tierfutterbereich und setzt stetig neue Ideen in die Wirklichkeit um. Green Petfood entwickelt hochwertige Produkte mit außergewöhnlichen Rezepturen und kombiniert wissenschaftliche Erkenntnisse mit Innovation und Nachhaltigkeit

Das Unternehmen differenziert sich ganz klar von herkömmlichem Tierfutter und konzentriert sich auf nachhaltige und innovativ eigene Green Petfood-Rezepturen. Von fleischlosem Hundefutter (VeggieDog) über fleischhaltiges Futter mit Tierwohl-Hühnchen aus artgerechterer Haltung (FarmDog/FairCat) bis hin zu Futter auf Basis von Insekten (InsectDog).

Weitere Infos findet Ihr unter www.green-petfood.de…

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.