Anzeige

Hygge auf vier Rädern

Kennt Ihr unsere Geschichte vom Vantopia Dreamer? Der liebevoll ausgebaute und eingerichtete VW Bully hat uns super gefallen und wir konnten uns kaum mehr von ihm trennen! Mittlerweile sind wir seit einiger Zeit mit einem weiteren Vantopia Fahrzeug unterwegs. Dem Vantopia Traveler. Einem Peugeout-Van, der auf gerade einmal 5,40m Länge wirklich alles hat, was man für´s „Wintercamping“ so braucht.

Über den Vantopia Traveler

Der Vantopia Traveler hat insgesamt 5 Schlafplätze. 5? Genau! Eigentlich „nur“ vier, aber wir sind ja kreativ und da wir im Winter mit dem Vantopia Traveler unterwegs sind, haben wir festgestellt, eigentlich kann der Vantopia Traveler noch viel mehr, als in der Beschreibung so steht!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Aber einmal ganz von vorne! Der Vantopia Traveler hat ein großes Bett im Fond. Hier haben zwei Erwachsene bequem Platz. Und wenn dem Fifi einsam ist, dann darf er sich auch noch dazu kuscheln! Oberhalb des Betts befinden sich beidseitig Schränke und Regalfächer für all das, was man auf der Reise braucht, damit man keine sperrigen Taschen unterbringen muss, sondern alles ordentlich einräumen kann.

Unter dem Bett im Fond, dessen Lattenrast man übrigens nach oben klappen kann findet sich ein erstaunlich großer Kofferraum mit Ablagefächern an beiden Seiten, dem Gasfach, in dem zwei Gasflaschen Platz haben und ein weiteres großes Ablagefach. Wer den Kofferraum zum Wohnraum trennen möchte, der kann dieses mit einem Absperrbrett tun, welches wir allerdings daheim haben, denn wir haben diesen Bereich zum Hundeplatz umfunktioniert und die möchten gerne uns sehen und wir natürlich auch sie.

Außerdem können sie so frei im Bus umherlaufen, bzw. eigentlich liegen sie entspannt in ihrer Höhle, von der sie ja alles perfekt im Blick haben!

Zwei große Betten, permanente Stehhöhe und ein kleines Bad

Der Traveler, vom Typ Kastenwagen-Wohnmobil, ist bei Vantopia verfügbar in zwei Größen. Mit der Länge 5,40m und 6,20m. Beide Fahrzeuge haben eine permanente Stehhöhe und ein kleines Bad. Der Platz im Inneren ist etwas unterschiedlich, zum Beispiel was die Tischbreite im Essbereich, in der Küche selber und im Bad angeht. Wir haben uns für den Traveler in der Länge 5,40m entschieden.

Der Traveler bietet im hinteren Bereich ausreichend Platz für zwei Erwachsene, genauso wie im aufklappbaren Dach. Außerdem kann man zusätzlich auch den Essbereich zusammen mit dem Fahrersitz zu einem gemütlichen Schlafplatz umbauen.

Liebevolle Deko – Perfekt ausgestattet

Auch der Traveler verfügt genau wie der Dreamer über eine unwahrscheinlich liebevoll gestaltete und detaillierte Ausstattung. Fröhlich buntes Geschirr, Salz & Pfeffer, Olivenöl & Balsamico – und viele fröhliche bunte Aufkleber, als ob man selber schon lange mit dem Fahrzeug auf Tour wäre und seine Erinnerungen hinterlassen hat. Einfach hygge – Einfach einsteigen, wohlfühlen und losfahren!

Lust auf weitere Erfahrungsberichte von unserer Tour mit unserem Vantopia Traveler?

Unter dem Hashtag: #beoutdoorvanlife findet Ihr jede Menge Stories und Feeds von unseren Touren. Außerdem erscheinen in den nächsten Tagen noch weitere Beiträge zu den Themen;

Innenausstattung & Komfort, Fahrgefühl & Komfort, u.vm. Wir sind auf jeden Fall happy! Übrigens – wusstet Ihr dass, Vantopia ab Frühjahr 2023 auch in München einen Standort hat?

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion über unsere Touren mit dem Vantopia

Im Vanlife durch den Winter

Wir erleben gerne Abenteuer. Daheim und unterwegs. Und warum eigentlich nicht mal im Winter campen und mit dem Bus unterwegs sein? Von Skihotspot zu Skihotspot. Vom Winterwonderland zum Winterwonderland. Das dachten wir uns auch und sind in den nächsten Monaten mit den Fahrzeugen von Vantopia unterwegs. Zu den schönsten Wintersportorten ever!

Adventurer, Dreamer oder Traveler?

Jedes Abenteuer ist anders! Darum bietet Vantopia drei unterschiedliche Fahrzeugvarianten.

Wintervanlife – 12 Pfoten inklusive

Mit dem Dachzelt und 12 Pfoten durch den Winter? Wir sind zwar echt flexibel, aber mit dem Adventurer durch den Winter? Das wäre mit zwei Personen, 3 Hunden und der Wintersportausrüstung zugegebenermaßen doch ein wenig Zuviel an Herausforderung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Also haben wir uns für den Dreamer und den Traveler entschieden. Als Erstes ging es auf eine Vanlifetour mit dem Vantopia Dreamer.


Der Vantopia DREAMER – Multitalent mit extra viel Gemütlichkeit

Der Vantopia ist ein wahres Raum- und Wohlfühlwunder. Jeder Millimeter liebevoll durchdacht und mit viel Liebe zum Detail ausgebaut. Lust auf Kochen? Kein Problem, einfach Schublade auf und die Gaskartusche anwerfen.

(c)Vantopia
(c)Vantopia

Wer gerne outdoor kochen mag, kann das Kochfeld übrigens auch nach draußen mitnehmen. Das erste Mal beim Campen und noch keinen Plan, welche Ausrüstung gebraucht wird? Alle Küchen sind voll ausgestattet. Liebevoll verpackte Kräuter und Gewürze inklusive. Alles beschriftet und verstaut.

(c)Vantopia
(c)Vantopia

Das Dach lässt sich mit wenigen Handgriffen aufstellen, aus der Sitzbank wird mit wenigen Handgriffen ein großzügiges Bett oder auch eine gemütliche Sitzbank, Navi, Handyhalterung, Standheizung, sicher verstaute Gasbehälter, Solarpanel auf dem Dach. Wer gerne outdoor unterwegs ist, der wird den Dreamer lieben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von be-outdoor.de (@beoutdoor.de)

Vantopia Dreamer – Unser Fazit

Der Vantopia Dreamer ist ein wahres Raumwunder und an Coolness-Faktor kaum zu überbieten. Wendig, spritzig, trendy beim Fahren – Alleskönner und Garant für Kuschelfaktor und Wohlfühlgarant beim Vanlife.

Auch unsere 12 Pfoten haben ihren Platz gefunden und dank Aufstelldachbietet der Vantopia Dreamer auch im Winter ausreichend Platz, dass jeder in der Nacht sein eigenes Reich findet.

Von unserem Team gibt es für den Vantopia Dreamer ein klares „Pfoten“ hoch! Auch beim Wintercamping. Denn gibt es etwas Kuscheligeres als aus dem heimeligen Van hinaus ins Winterwonderland-Schneetreiben zu schauen?

(c)be-outdoor.de - Vantopia Dreamer
(c)be-outdoor.de – Vantopia Dreamer

Ach ja – von wegen Raumwunder, wir waren sogar beim Tannenbaumschlagen mit unserem Dreamer. Und schwupps kam im Innenraum zu den Hunden sogar noch ein Tannenbaum dazu. Also auch der Weihnachtseinkauf ist mit dem Vantopia gerettet.

(c)be-outdoor.de - Vantopia Dreamer
(c)be-outdoor.de – Vantopia Dreamer

Über VANTOPIA

Das Motto von Vantopia lautet: „INDIE. COSY. EASY.“ Dazu gehört der liebevoll durchdachte Ausbau inklusive Ausstattung genauso wie Extra-Ausstattungen wie zum Beispiel SUP, eine Dachbox, Fahrradträger, Ausstattung für die Kids oder Outdoor-Spiele-Equipment. Bei VANTOPIA kann man sich vor der Abfahrt mit allem eindecken, was man für einen unvergesslichen Trip benötigt. Sogar eine frische Bio-Kiste, ein „Work-andTravel-Set“ oder ein Coffee-Lover-Set gehören zu den zahlreichen Besonderheiten, die VANTOPIA ermöglicht.

Außerdem ist es beispielsweise möglich sein Auto auf dem Außengelände von VANTOPIA zu parken, den Shuttle-Service für das Bringen und Abholen vom Flughafen oder Bahnhof zu buchen oder sich den Camper unkompliziert nach Hause bringen zu lassen, von wo er nach der Reise auch wieder abgeholt wird.

Derzeit gibt es die Camper in Hamburg zu mieten, doch schon 2023 öffnet München als neuer Standort.

Vantopia Traveler – #beoutdoorvanlife Teil II

Als nächstes machen wir uns mit dem Vantopia Traveler auf Tour. Unter #beoutdoorvanlife könnt Ihr in den nächsten Monaten unsere Stories verfolgen.

Quelle: Kink Projects / Vantopia

Weitere spannende Beiträge zum Thema Camping findet Ihr hier…

Ebenfalls spannend zu lesen: Vantopia – Zuhause auf vier Rädern…

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.