AktivitĂ€tenAuf dem BergAuf dem FahrradAusrĂŒstungAußergewöhnliche TourenBackpackingBayernBe Outdoor testetBekleidungBerchtesgadener LandBergeCampingE-BikeFitnessHikingKlettern & BouldernRadfahrenRest der WeltSommerWandern & Trekking

Produkttest: Chiba Langfinger im Saisoncheck

Der Langfinger unter den Bikehandschuhen im Langzeittest

Der Langfinger:

Keine Sorge ihr Lieben. Heute gibts hier auf BeOutdoor keine Anleitung fĂŒr Verbrecher oder Diebstahl 😉 , sondern den Testbericht fĂŒr den Chiba Langfinger Handschuh „Twister“ aus der Sommer Serie.

Wir haben euch diesen kleinen Langfinger bereits im Juni diesen Jahres kurz vorgestellt und nun ist es soweit mit ihm abzurechnen…

Vorab hier ein paar Daten ĂŒber den Chiba Twister:

– Elastische Oberhandmaterialien fĂŒr perfekte Passform
– Innenhand aus robuster Microfaser mit Silikondruck fĂŒr besten Halt
– Poron-Polsterung gegen ErschĂŒtterungen und Vibrationen und optimaler Schutz bei StĂŒrzen
– Touch-Finger zur Bedienung von Smartphones
– „Easy-Clip“ – hĂ€lt Handschuhe zusammen
– Frotteedaumen zum Schweiß abwischen
– Waschbar bis 30 °C

Materialien: 66% Polyamid, 18% Polyurethan, 9% Elasthan, 8% Polyester

Im Test:

Ich durfte den „Twister“ Langfinger Handschuh von der Marke Chiba aus dem Ort Teisendorf dieses Jahr auf Herz und Nieren testen und so kam es, dass dieser ziemlich weit herum gekommen ist. Der eigentlich so von Chiba beworbene Mountain Bike Handschuh wurde bei mir allerdings nicht nur fĂŒrs Mountain Biken oder Fahrrad fahren benutzt. Bei mir ging es in die große Welt hinaus und somit wurde er mitunter zum Vespa fahren nach Italien entfĂŒhrt, zum Enduro wandern nach Kroatien oder auch zum Wandern und Klettersteig gehen in die Alpen vor der HaustĂŒre. Hier wurde er richtig ran genommen und hat doch das ein oder andere mal ein wenig mit mir leiden mĂŒssen.

An dieser Stelle muss ich euch sagen, dass dieser kleine Langfinger echt hart im nehmen ist und absolut was taugt!

Der Tragekomfort ist erstklassig und selbst nach tagelangem Tragen kam nie das GefĂŒhl auf, dass er nicht richtig sitzt, ausgeleiert wĂ€re oder sogar den Geist aufgeben wĂŒrde. Die eingenĂ€hte PORON-Polsterung in den HandinnenflĂ€chen leistet hier Meisterarbeit und weder große ErschĂŒtterungen noch ein GefĂŒhl des Einschlafens der HĂ€nde ist mir aufgefallen. Zudem ist er sehr angenehm luftig durch die feinen Poren im Stoff auf der HandoberflĂ€che und verhindert hiermit ein Schwitzen in den HĂ€nden. Die Fingerfertigkeit lĂ€sst soweit auch keine WĂŒnsche offen und selbst bei Einsatz im Regen funktioniert der Touch-Finger an unseren geliebt-gehassten Handys noch einwandfrei. Schlichtweg Top!

Fazit:

Der Chiba Twister ist definitiv ein Produkt das hĂ€lt was es verspricht. NatĂŒrlich gibt es auch hier nach gewisser Zeit ein paar Sachen die man vielleicht zu bemĂ€ngeln versuchen könnte aber diese sind eigentlich nicht der Rede wert.
Bei meinem Paar „Twister“ haben sich nach diesem Test ĂŒber die Monate ein wenig die feinen Gummistreifen auf der HandinnenflĂ€che aufgelöst (Im Bereich der Fingergelenke). Hierzu muss ich euch aber auch sagen, dass dieser ĂŒber 6000 km auf Motorrad, Vespa und Fahrrad hinter sich hat und hierbei dieser Bereich einfach am meisten belastet wird.


KlettverschlĂŒsse, NĂ€hte, Farbe und auch der Stoff an sich haben hierbei aber keineswegs gelitten und selbst kleine Fehler meinerseits (beim Klettern im Karabiner eingezwickt) hat er bravorös bewĂ€ltigt ohne Blessuren davon zu tragen. Ja selbst der Clip zum aneinander hĂ€ngen clipt wie am ersten Tag 😉 …

Also bei mir kommt der definitiv wieder mit auf die nÀchsten Touren !!!

Ihr könnt gespannt sein, wo es mich weiterhin wieder hin verschlĂ€gt und welche Produkte ich fĂŒr euch dann wieder parat habe..

Ganz viele Liebe GrĂŒĂŸe

Euer Stefan #FiestaSteve

Werbehinweis fĂŒr den Deutschen Paragraphen Dschungel:

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Chiba. Das vorgestellte Produkt wurde uns fĂŒr einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur VerfĂŒgung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close