AktivitätenAktuellesDie perfekte TourplanungFrühlingMärz 2018NewsReise- und Ausflugsziele

Das sind die beliebtesten Ziele für den Osterurlaub

Für die Eiersuche am Strand

Während bei uns das Ostergewinnspiel schon viele „Mitmacher“ gefunden hat und die Eiersuche bereits auf Hochtouren läuft, steht der Osterhase woanders zumindest schon mal in den Startlöchern. Vor allem der aktuelle Kälteeinbruch sorgt dafür. dass es viele zu Ostern in die Wärme zieht. Das Online-Reiseportal weg.de stellt die zehn meist gebuchten Reiseziele für die Osterzeit vom 26. März bis 8. April 2018.

Urlaub auf Mallorca Cala Agulla (c)pixabay
Urlaub auf Mallorca Cala Agulla (c)pixabay

Platz 1: Spanien

Spanien ist und bleibt der Dauerbrenner: Auf Mallorca ist zu dieser Zeit noch die Mandelblüte zu bewundern und auf den Kanaren wird es bei Temperaturen von bis zu 23 Grad schon fast sommerlich warm. Außerdem sind die vielen Osterprozessionen zur „Semana Santa“ im ganzen Land sehenswert.

Platz 2: Ägypten

Ägypten steht bei den Deutschen wieder hoch im Kurs: Orte wie Hurghada, Marsa Alam, Sharm-el-Sheikh, El Gouna und Makadi Beach bieten bei Maximaltemperaturen von 25 bis 28 Grad Sonne und Strand satt.

Urlaub in der Türkei kaputas beach ©pixabay
Urlaub in der Türkei kaputas beach ©pixabay

Platz 3: Türkei

Besonders mehrköpfige Familien zieht es in die beliebte Ferienregion am Mittelmeer, da das Preis-Leistungsverhältnis nahezu unschlagbar ist. Bei Temperaturen um die 20 Grad und rund acht Sonnenstunden kommen die ersten Frühlingsgefühle auf.

Platz 4: Deutschland

Urlaub im eigenen Land ist weiterhin beliebt. Wettertechnisch kann Deutschland zwar mit den südlichen europäischen Nachbarn nicht mithalten, allerdings lassen sich deutschlandweit verschiedene Ostertraditionen wie Osterfeuer, Osterzopf oder Ostermärkte erleben.

Platz 5: Griechenland

Milde Temperaturen erwarten die Urlauber in Griechenland. Besonderes Highlight um die Osterzeit: die Insel Korfu mit ihren vielen bunten Traditionen und Prozessionen oder Zakynthos, wo Tausende Lampen die Burg der Insel beleuchten.

Urlaub in Italien am Gardasee (c) pixabay
Urlaub in Italien am Gardasee (c) pixabay

Platz 6: Italien

Auch in Italien hält der Frühling Ende März Einzug: Vom Gardasee bis Sizilien sind die milden Temperaturen perfekt für den Aktivurlaub oder zum Sightseeing. Zu Ostern (Pasqua) erwarten die Urlauber im ganzen Land Volksfeste, Prozessionen und religiöse Feiern.

Platz 7: Vereinigte Arabische Emirate

Die Osterzeit ist der perfekte Zeitpunkt, um das Land am Persischen Golf zu besuchen. Bei angenehmen 25 Grad lassen sich die Metropolen Dubai und Abu Dhabi beim Sightseeing entdecken sowie Strand und Wassersportaktivitäten in Ras Al Khaimah genießen.

Urlaub an der Algarve (c) pixabay
Urlaub an der Algarve (c) pixabay

Platz 8: Portugal

Besonders an der Algarve und auf Madeira locken die warmen Temperaturen an den Strand. Ebenso zeigt sich Portugals Natur im Frühling von seiner ganz besonderen Seite: Bunte Farben und Blumendüfte in den Naturparks des Nordens und der Landesmitte, im Alentejo oder auf den Inseln der Azoren lassen die kalten Temperaturen hierzulande schnell vergessen.

Platz 9: Thailand

Wer zu Ostern exotischere Ziele bevorzugt, der sollte Richtung Thailand fliegen. Das gastfreundliche Land in Südostasien verzeichnet durchschnittlich 30 Grad. Vor allem Koh Samui, wo es trotz Regenzeit noch mehrheitlich trocken ist, und der Norden um Chiang Mai mit milden Temperaturen eignen sich für den Osterurlaub.

Platz 10: Dominikanische Republik

Ostern wird in der Dominikanischen Republik vor allem in den Küstengebieten ausgiebig gefeiert. Zudem lockt das karibische Land mit viel Wärme und Licht an die weißen Strände und bringt jeden Schokohasen zum Schmelzen.

Wusstet Ihr das? Fun Facts rund um Ostern

  • In Deutschland werden mehr Schoko-Osterhasen produziert als Schokoweihnachtsmänner
  • Der teuerste Schoko-Osterhase der Welt kostete 46.400 Euro, hatte Augen aus Diamanten und wurde 2015 von dem Briten Martin Chiffers kreiert
  • Bulgaren werfen rohe Eier gegen die Kirchenmauern oder auch auf Familienmitglieder. Gehen diese nicht kaputt, hat der Werfer im kommenden Jahr besonders viel Glück
  • In Schweden werden die selbstgefüllten Ostereier aus Pappe nicht vom Hasen, sondern von einem Küken versteckt
  • In Irland finden am Ostersonntag feierliche Prozessionen auf einer Wiese statt: In kleinen Gräbern werden Heringe begraben – diese symbolisieren das Ende der Fastenzeit, da während dieser Zeit nur Fisch statt Fleisch gegessen werden darf

 

Quelle: Wilde & Partner

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close