AktuellesHundeMai 2018NewsProduktnewsVier Beine

Sommerzeit – Zeckenzeit

Servus Flöhe, Läuse und Zecken...

Gibt es jemanden, der sie wirklich mag – die lästigen Parasiten, wie Flöhe, Läuse und Zecken, die ab den ersten warmen Tage scheinbar nur darauf warten, sich auf unsere Vierbeiner und häufig auch auf uns selber zu stürzen?

Sind sie erstmal da, dann gibt es zwar jede Menge Hilfsmittel, diese wieder zu entfernen, aber mal ganz ehrlich – eigentlich wollen wir sie erst gar nicht haben – wenn wir ehrlich sind – oder? Aber wie beugt man am besten vor?

Andreas Burkert fotografiert in der Almbachklamm

Weg mit dem Ungeziefer – Handeln – Pflegen – Vorbeugen

Sinnvoll sind in jedem Fall mehrstufige Behandlungsmethoden, denn keiner von uns möchte ja direkt mit irgendwelchen Chemiekeulen auf das Tier losgehen und auch die zahlreichen Hausmittelchen wie zum Beispiel Knoblauch im Futter oder bestimmte Öle auf dem Fell helfen nicht wirklich bei jedem Hund unbedingt. Das man seinen Hund und am besten auch sich selber nach jeder Gassirunde sorgfältig auf Zecken kontrollieren sollte ist eigentlich selbstverständlich, aber – Hand aufs Herz, machen wir das immer? Oder wenn der Hund aus dem Garten wieder hereinkommt?

d

Phase 1 – Huch – „da sitzt eine Zecke“…

Ihr habt einen Parasiten entdeckt bei Eurem Vierbeiner? Dann am besten so schnell wie möglich handeln! Zeckenzange raus und weg damit und natürlich unbedingt nachkontrollieren, dass ja nichts in der Wunde steckengeblieben ist und die Zecke im Ganzen draußen ist!

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Sonst kann es böse Entzündungen geben! Und beim Rausdrehen ebenfalls ganz wichtig – die Zecke nicht zu sehr Quetschen, damit keine gefährlichen Erreger übertragen werden!

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Kampf den Läusen und Flöhen

Keine Zecke, aber Flöhe oder Läuse, die Euren Vierbeiner befallen haben? Dann schafft erste Abhilfe schon mal ein Läusekamm (sofern es das Fell zulässt, ordentlich durchkämmen). Floh- und Läusekämme bringen mithilfe ihrer feinen Zinken unerwünschte Mitbewohner sowie deren Spuren recht schnell ans Tageslicht. Ebenfalls hilfreich: Den Hund unter der Dusche und mit Flohschutzshampoo ordentlich waschen – Ja… es soll Hunde geben, die mögen die Dusche, auch wenn ich noch keinen getroffen habe…

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Auch hochwertige Zecken- und Flohschutzspray sorgen für schnelle Abhilfe und machen den kleinen Biestern in der Regel zuverlässig den Garaus. Einfach direkt auf dem Fell anwenden und das Ungeziefer ist in der Regel hinüber. Die regelmäßige Kontrolle des Fells ist wichtig, um einen Parasitenbefall frühzeitig zu erkennen und umgehend behandeln zu können.

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Ungezieferbekämpfung in der Umgebung

Die Behandlung des Tieres bleibt ohne Effekt, wenn man das Ungeziefer nicht wirksam an seinen Brutstätten bekämpft. Bei Tieren, die auf Einstreu (z. B. Stroh oder Spänen) gehalten werden, ist es wichtig, diese zu entfernen und so zu entsorgen, dass die Tiere nicht wieder in Kontakt damit kommen. Spezielle Ungeziefer-Umgebungssprays schützen außerdem gegen alle Arten von Fliegen, Schädlingen und Lästlingen.

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Vorbeugungsmaßnahmen

Auch hier schwören viele auf ihre altbekannten Hausmittelchen oder versorgen sich beim Tierarzt oder in der Apotheke mit speziellen Tinkturen. Zuverlässigen Langzeitschutz vor Flöhen, Zecken und anderem Ungeziefer bieten aber auch zum Beispiel spezielle Ungezieferhalsbänder. Sie bekämpfen Flöhe und Zecken am Tier und sind durch ihre lange Wirksamkeit besonders zur Prophylaxe gegen Neubefall geeignet. Die Ungezieferhalsbänder werden locker am Hals befestigt (bei der Katze sollten nicht mehr als 2 Finger zwischen Halsband und Hals Platz haben) und können auf die gewünschte Länge gekürzt werden. Sie werden neben dem normalen Halsband getragen. Um einen effektiven Schutz zu erreichen, muss das Ungezieferhalsband ständig vom Tier getragen werden.

Trixie - Pflegeprodukte gegen Ungeziefer
Trixie – Pflegeprodukte gegen Ungeziefer

Sanfte Alternativen zu chemisch-pharmazeutischen Produkten

Wer bei sich selber nur ungerne Chemie-Keulen anwendet, der mag das in der Regel auch bei seinem Vierbeiner nicht. Als sanfte Alternative zu chemisch-pharmazeutischen Produkten eignen sich Mittel mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Natur bietet hierfür eine Reihe von Pflanzenextrakten, z. B. die Öle des Teebaums, des Neembaums (Margosa) und des Lavendels. Deren abwehrende Wirkung gegen Schädlinge und Lästlinge ist seit langem bekannt, weshalb sie traditionell gegen Ungeziefer eingesetzt werden.

Produkte mit natürlichen Wirkstoffen sind z. B.:
Shampoos mit Teebaum– oder Neembaumöl, Spot On Zeckenspray, BIO-Liberator und natürliche Ungezieferhalsbänder.

Weitere Infos zu den Trixie-Produkten findet Ihr unter www.trixie.de

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close