AktuellesBe Outdoor testetNewsNovember 2019Produkttests - AusrüstungProdukttests - Für Erwachsene

Aktuell im Test – Casio Pro Trek Smart

Erster Herzfrequenzmesser in einem PRO TREK Smart-Modell

Im August hat Casio die neueste Smartwatch der PRO TREK Smart-Serie vorgestellt. Die neue WSD-F21HR gilt als optimale Smartwatch für effizientes und effektives Fitnesstraining sowie für Bergsteigen und Trekking. Der Herzfrequenzmesser eignet sich hervorragend für das Tempomanagement beim Laufen, Geländelauf und Radfahren.

Casio Pro Trek Smart Watch

Dank GPS-Technologie und herunterladbarer Offline-Karten ermöglicht die Smartwatch-Serie von PRO TREK dem Nutzer, seinen aktuellen Standort problemlos am Handgelenk zu prüfen, auch im Gelände ohne Handy-Empfang. Neben tragbarer Kartentechnologie zur Orientierung bietet die WSD-F21HR einen Herzfrequenzmesser, um den Puls kontinuierlich zu überwachen.

Die integrierte Sport-App „Aktivität“ wurde um die Kategorien „Laufen“ und „Geländelauf“ ergänzt, in denen Messdaten in Echtzeit erfasst und dargestellt werden. Der Benutzer kann die angezeigten Daten im Display individuell anpassen, indem er drei unterschiedliche Informationen wie z.B. Herzfrequenz, Tempo und Distanz*1 auswählt und sich auf der Uhr wiedergeben lässt. Auf diese Weise können bis zu vier Displayvarianten erstellt werden, zwischen denen der Nutzer während der Aktivität mühelos wechseln kann, um die gewünschten Informationen anzeigen zu lassen.

(*1 bedeutet: Die Informationen, die ausgewiesen werden können, umfassen Herzfrequenz und -level/ Herzfrequenz-Diagramm/ Distanz/ Tempo/ Durchschnittsgeschwindigkeit/ Geschwindigkeit/ Höchstgeschwindigkeit/ Geschwindigkeitsdiagramm/ Luftdruck/ Luftdruckdiagramm/ Höhenübergangsdiagramm/ Aktuelle Zeit/ Entfernung zur Ziellinie/ Geschätzte Ankunftszeit an der Ziellinie. Bestimmte Arten von Informationen können nur im oberen, mittleren oder unteren Teil des Displays angezeigt werden.)

Darüber hinaus ist die Uhr mit dem neuen „Puls“-Zifferblatt ausgestattet. Mithilfe des Beschleunigungsmessers wechselt die WSD-F21HR automatisch zum Bildschirm der Herzfrequenzüberwachung, wenn eine Bewegung erkannt wird. Die Herzfrequenzinformationen werden in fünf Herzfrequenzzonen ausgedrückt*2, sodass der Benutzer diese Daten auf einen Blick sehen kann.

(*2 bedeutet: Durch Einstellen der maximalen Herzfrequenz und dem Ruhepuls, können die aktuellen Fitness- und Trainingsergebnisse in fünf Stufen farblich angezeigt werden. Je nach Zielsetzung und Intensität des Trainings kann auf dem Display über die farbigen Herzfrequenzzonen der Puls überprüft werden. Dies ermöglicht dem Benutzer zu ermitteln, ob er sich innerhalb seiner persönlichen optimalen Herzfrequenz bewegt.

Auf der WSD-F21HR läuft das Betriebssystem Wear OS by Google und somit hat der Benutzer Zugriff auf den Google Play Store. Über diesen können zahlreiche Apps wie z.B.: die Trekking-App „ViewRanger“, die Fahrrad-App „BIKEMAP“, die Lauf-App „STRAVA“ und viele weitere Apps auf die Uhr geladen werden.

Herzfrequenzmesser

Die WSD-F21HR ist mit einem optischen Sensor ausgestattet, der die Herzfrequenz mittels LED misst. Das neue „Puls“-Zifferblatt wechselt automatisch zur Herzfrequenzanzeige sobald eine Bewegung erkannt wird. Der gemessene Puls wird als eine von fünf Herzfrequenzzonen*2 dargestellt, die es dem Benutzer ermöglicht, sowohl die bereits zurückgelegte Aktivitätenzeit, als auch die Pulszahl auf einen Blick zu sehen.

Neue Sportarten in der Aktivität-App: Laufen und Geländelauf

Beim Laufen oder Geländelauf in der Aktivität-App können die angezeigten Daten (oberer, mittlerer und unterer Bildschirmbereich) vom Benutzer angepasst werden. Zu den auswählbaren Informationen zählen u.a. Herzfrequenz, Tempo und Distanz. Es können bis zu vier Bildschirme eingestellt werden. Der Benutzer kann einfach zwischen den voreingestellten Bildschirmen wechseln und die gewünschten Informationen einsehen, während er die Aktivität ausführt. Zusätzlich wird immer die Karte mit dem aktuellen Standort angezeigt. Somit können Benutzer, wenn sie auf Reisen sind, auch eine ungewohnte Route einschlagen oder joggen, ohne die Orientierung zu verlieren.

Routenimport und Datenupload für mehr Spaß mit der Uhr

Da die WSD-F21HR GPS-Protokolldaten importieren kann, hat der Benutzer die Möglichkeit, Lauf-, Trekking- und Radrouten auszutesten, die er oder Freunde in der Vergangenheit durchgeführt haben. Darüber hinaus werden die von der Aktivität-App gemessenen Daten automatisch in Google Drive gespeichert und der Aktivitätenverlauf kann im Google Kalender jederzeit nachverfolgt werden.

Design für Outdoor-Sport

Die WSD-F21HR kombiniert ein klares Design mit Langlebigkeit und Flexibilität. Konzipiert für den Outdoor Bereich bietet die Smartwatch nicht nur eine sportliche Optik, sondern erfüllt außerdem den US-Militärstandard in Sachen Robustheit. Ein weiches Urethanband bringt optimalen Tragekomfort ans Handgelenk. Die Uhr ist bis zu 5 bar wasserdicht. Die WSD-F21HR ist ab Mitte September in den Farben Rot und Schwarz erhältlich.

Technische Details

  • Wasserdichtigkeit – 5 Bar*1
  • Robustheit – MIL-STD-810G (USA-Militär-Standard des US-Verteidigungsministeriums)*2
  • Display – 1,32-Zoll-Dual-Layer-Display Farb-TFT-LCD und Monochrom-LCD, Farbe: 320×300 Pixel
  • Touchscreen – Kapazitiver Touchscreen (Anti-Fouling-Beschichtung)
  • GPS – Kompatibel (inkl. GLONASS und Michibiki (QZSS))
  • Farbkarten – Kompatibel (offline nutzbar)
  • Sensoren – Drucksensor (Luftdruck, Höhenlage), Beschleunigungsmesser, Gyrometer, Kompass-Sensor (magnetisch), optischer Sensor (PPG Herzfrequenz)
  • Mikrofon – Ja
  • Vibration – Ja
  • Wireless- Konnektivität – Bluetooth® V4.2 (Low Energy) Wi-Fi (IEEE 802.11 b/g/n)
  • Tasten – MAP-Taste, Power-Taste, APP-Taste
  • Batterie – Lithium-Ionen-Batterie
  • Lademethode – Magnetischer Ladeanschluss
  • Ladezeit – ca. 2,5 Stunden bei Raumtemperatur
  • Batterielaufzeit (GPS deaktiviert) – Normaler Gebrauch (Farbdisplay): ca. 1,5 Tage, Multifunktions-Zeitmesser, Modus (nur Zeitmessung und Sensoren) *3: circa 1 Monat, (variiert je nach Verwendung)
  • Gehäusemaße – circa. 61,7mm × 57,7mm × 16,8mm (H×B×T)*4
  • Gewicht – circa 81g (inklusive Armband)
  • Betriebssystem – Wear OS by Google
  • Kompatibilität – Wear OS by Google erfordert ein Smartphone mit den folgenden Spezifikationen: Android™: Android 4.4+ (Go Edition ausgeschlossen) iOS: iOS 10+ Funktionen können je nach Gerät und Land variieren

 

  • *1 Basierend auf Werkstests von CASIO
  • *2 Es wurden neun Eigenschaften unter der USEs und neun Eigenschaften unter der US–Militärspezifikation MILMilitärspezifikation MIL–STDSTD–810G bei National Technical 810G bei National Technical Systems geprüft:
    Systems geprüft:
  • Stoßfestigkeit: Geprüft nach MIL–SSTDTD–810G, Methode 516.7, Verfahren IV
  • Vibration: 810G, Methode 516.7, Verfahren IV.
  • Vibration: Geprüft nach MILGeprüft nach MIL–STDSTD–810G, Methode 514.7, Verfahren I
  • Luftfeuchtigkeit: Geprüft nach MIL810G, Methode 514.7, Verfahren I
  • Luftfeuchtigkeit: Geprüft nach MIL–STDSTD–810G, 810G, Methode 507.6, Verfahren II
  • Sonneneinstrahlung: Geprüft nach MILMethode 507.6, Verfahren II
  • Sonneneinstrahlung: Geprüft nach MIL–STDSTD–810G, Methode 505.6, Verfahren 810G, Methode 505.6, Verfahren II. II
  • Tiefdruck: Geprüft nach MIL
  • Tiefdruck: Geprüft nach MIL–STDSTD–810G, Methode 500.6, Verfahren I
  • Betrieb bei Tiefdruck: Geprüft nach 810G, Methode 500.6, Verfahren I
  • Betrieb bei Tiefdruck: Geprüft nach MILMIL–STDSTD–810G, Methode 500.6, Verfahren II
  • Tieftemperatur: Geprüft nach MIL810G, Methode 500.6, Verfahren II
  • Tieftemperatur: Geprüft nach MIL–STDSTD–810G, Methode 502.6, 810G, Methode 502.6, Verfahren I
  • Temperaturschock: Geprüft nach Verfahren I
  • Temperaturschock: Geprüft nach MILch MIL–STDSTD–810G, Methode 503.6, Verfahren I810G, Methode 503.6, Verfahren I–C
  • Eisansatz: C
  • Eisansatz: Geprüft nach MILGeprüft nach MIL–STDSTD–810G, Methode 521.4, Verfahren810G, Methode 521.4, Verfahren I.I.
    (Das Gerät wurde unter Testbedingungen geprüft, es kann allerdings nicht gewährleistet werden, dass es bei der tatsächlichen Verwendung unter allen Bedingungen funktioniert. Für Beschädigung oder Unfälle wird nicht gehaftet.)
  • *3 Wear OS by Google deaktiviert. Die Batterielebensdauer kann je nach Verwendung der Sensoren variieren.
  • *4 19.1 mm Gehäusetiefe inklusive optischem Sensor
    Bluetooth ist ein eingetragenes Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc.
    Wear OS by Google und andere Marken sind Marken von Google Inc.
    iPhone ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Warenzeichen von Apple Inc.
    iOS ist ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen von Cisco Systems, Inc., eingetragen in den USA.
    Andere Service- und Produktnamen usw. sind im Allgemeinen Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

Den vollständigen Produkttest findet Ihr in wenigen Wochen hier…

Werbehinweis:
Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Casio. Die Casio Pro Trek Smart Watch wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close