AktuellesBe Outdoor testetFebruar 2019NewsProduktnewsWinter

Aktuell im Test: Muck Boot Arctic Ice

Warme Füße bei Eis und Schnee

Der Jahresbeginn im Berchtesgadener Land war geprägt von Schnee, Schnee und nochmal Schnee. Über Tage hat es durchgeschneit und die Landschaft versank in ein weißes Winterwonderland, in dem nicht nur über zehn Tage die Schule ausfiel, sondern auch recht bald die ersten Wildtierfütterungen notwendig wurden und jede Menge Hausdächer vom Schnee befreit werden mussten. Somit die perfekte Umgebung zu einem ausgiebigen Produkttest der Muck Boot Arctic Ice Winterstiefel.

Muck Boot Arctic Ice

Die Muck Boot Arctic Ice Winterstiefel sind extrem warme und kuschelig-weich gefütterte Winterstiefel mit einer griffigen Vibram Arctic Grip Sohle. Die Außenhaut besteht aus Kautschuk, im Inneren sorgen sie mit wärmendem Innenfleece für kuschelige Wärme. Das Damenmodell hebt sich durch eine spezielle Passform der Schuhleiste für Damenfüße hervor. Die Stiefel sind zu 100% wasserdicht.

Muck Boot Arctic Ice – erster Eindruck

Der Winterstiefel wirkt schon auf den ersten Blick robust, griffig und warm. Der Muck Boot erinnert ein wenig an einen Gummistiefel und sorgt auf jeden Fall für Blicke im Umfeld, denn der robuste Stiefel fällt definitiv auf. In den ersten Testtagen mit Temperaturen im zweistelligen Minusbereich erweist sich der Stiefel als kuschelig warm. Der hohe Schaft reicht bis knapp unters Knie, auch bei jeder Menge Schneefall und Tiefschnee kommt man im Vergleich zu vielen anderen Winterstiefeln schneefrei auch durch frischen Neuschnee.

Bei Neu- und Altschnee beweist sich die Sohle als zuverlässig griffig, lediglich wenn starkes Tauwetter einsetzt und die Sonne für erste Rutschpartien sorgt, kommt auch der Muck Boot Arctic Ice langsam aber sicher an seine Grenzen. Absolut top ist aber die 100%ige Wasserdichtigkeit. Tauwetterpfützen oder überquellende Bäche? Absolut kein Problem für den Muck Boot Arctic Ice. Auch knapp knietiefes Bergwasser im einstelligen Plusbereich können dem Muck Boot nichts anhaben. Solange die Wassertiefe nicht die Schafthöhe übersteigt, bleiben die Füße zuverlässig warm und trocken.

Weitere Infos zum Muck Boot Arctic Ice findet Ihr hier…

Werbehinweis
Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Muck Boot. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Den vollständigen Testbericht findet Ihr in wenigen Wochen hier…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close