AchenseeAktuellesApril 2018Be Outdoor testetFrühlingFür die FamilieKinderKinder und FamilieÖsterreichReise- und AusflugszieleUnterkünfte

be-outdoor.de auf Tour – Auszeit im Kinderhotel Buchau

Entspannung für die ganze Familie

Das Kinderhotel Buchau – Urlaubsfeeling von Anfang an

Nur 1,5 Autostunden von München entfernt liegt das Kinderhotel Buchau am Südufer des Achensees. Rechts und links des Achensees steigen die Berge steil nach oben, doch direkt beim Kinderhotel öffnet sich das Tal und bietet ein großzügiges Areal wie geschaffen für die weitläufige Hotelanlage. Für die Autos steht eine hoteleigene, überdachte Parkgarage für die Dauer des Aufenthaltes zur Verfügung.

Ein herzliches Willkommen

Die Begrüßung an der Rezeption war ausgesprochen höflich und unser Aufenthalt begann mit einem kurzen Rundgang durch das Hotel, damit wir einen ersten Überblick über die wichtigsten Räumlichkeiten bekommen.

Der erste Erholungseffekt trat sofort ein, als wir die geschmackvoll eingerichtete, nach Holz duftende Achensee Suite beziehen durften. Ein traumhafter Blick über den Outdoorbereich und den Achensee ließen sofort Urlaubsfeeling aufkommen. Der Gang durch das Hotel zeigt an allen Ecken eine liebevolle Gestaltung. Nette Sprüche stehen an den Wänden, die zum Nachdenken anregen. Kleine Nischen sind mit unterschiedlichen Dingen dekoriert, hier ein Spinnrad, dort eine alte Wiege… Die Kinder bestaunen diese Gegenstände fasziniert und fragen bisweilen, was das überhaupt sei.

moderne Zimmer im Kinderhotel Buchau

Kinderhotel Buchau Badezimmer Achensee Suite

Kinderhotel Buchau Badezimmer mit Kinderwaschbecken

Gangweisheiten im Kinderhotel Buchau

Wandweisheiten im Kinderhotel Buchau
Sprüche als Wandbemalung, die zum Nachdenken anregen (2)

    Erst einmal satt essen, dann in der Outdoor-Spielelandschaft verweilen

    Unser Nachwuchstester wollte natürlich sofort auf den Spielplatz, aber da es gerade Mittagszeit war, machten wir einen kurzen Abstecher ans Buffet. Mittags gibt es verschiedene warme und kalte Speisen für Erwachsene und Kinder, ab 14 Uhr kommt dann noch ein reichhaltiges Kuchenbuffet hinzu. Heiße und kalte Getränke sind zu jeder Zeit zugänglich. Die Snackbar mit Müsli, Obst und kleineren Naschereien steht ebenfalls den ganzen Tag zur Verfügung – für den kleinen Hunger zwischendurch, der bei diesem Angebot eigentlich keine Chance hat!

    Frisch gestärkt, mit einem Coffee-to-go in der Hand ging es hinaus auf den Spielplatz. Ein großzügiges Areal mit verschiedenen Klettergerüsten und Spielgeräten eröffnet sich den Gästen vor der Hotelfront. In Sand eingebettet befindet sich ein Piratenschiff, zwei Klettergerüste und ein Drehkarussell. Nebenan gibt es verschiedene Schaukeln, Wipptiere, eine lange Seilbahn (Flying Fox) und ein Trampolin.

    Klettergerüste Kinderhotel Buchau

    Des Weiteren gibt es auch noch ein weiteres Klettergerüst und eine Slackline. Zusätzlich stehen Laufräder, Bobbycars und Dreiräder zur freien Verfügung auf dem Gelände. – Aber was machen denn nun die Eltern, während die Kinder ausgiebig spielen? Rund um das Spieleareal stehen fest verankerte Sonnenliegen mit Polstern bereit, die nur darauf warten, dass die Eltern sich auf ihnen niederlassen, ihren Kaffee – oder Prosecco… – genüsslich trinken und den Kleinen beim Toben zuschauen. Von den Sonnenliegen aus kann man auch einen großen Teil des Outdoorbereiches überblicken, so dass man sich wirklich gut entspannen kann. Die Kinder können sich hier nach Lust und Laune austoben: buddeln, rennen, spielen, ein wahres Paradies für Kinder!

    Spielplatz Kinderhotel Buchau

    Klettergerüste Kinderhotel Buchau

    Spielgeräte Kinderhotel Buchau

    Sandkasten, Drehkarussell, Piratenschiff

    Sandkasten, Drehkarussell, Piratenschiff
    Sandkasten, Drehkarussell, Piratenschiff

      In einem nicht so gut einsehbaren Teil des Gartens gibt es eine Pit Pat-Anlage oberhalb eines kleinen Bachlaufs/Miniteichs. Bei diesem Spiel wird mit einem Queue eine Art Minigolfbahn bespielt. Hier ist allerdings durchaus die Aufsicht durch einen Erwachsenen empfehlenswert, denn wenn ein Ball auf den unebenen Bahnen einmal nicht direkt ins Ziel findet, kann er gut und gerne rückwärts in den flachen Bachlauf rollen. Da ist es sinnvoll, wenn ein Erwachsener in der Nähe ist, um diesen dann wieder herauszufischen, bevor die Kinder das versuchen.

      Ein wahrer Augenschmaus: der Schwimmteich

      Eingezäunt liegt der herrlich angelegte Schwimmteich ebenfalls im Outdoorareal, der im Sommer mit seinen Holzstegen und seinem Sprungstein sicher jede Menge begeisterte Wasserratten anzieht. Abends sind die Stege beleuchtet, am Tag spiegeln sich die Berge darin – auch optisch durchaus ein Highlight!

      Die Go Kart Bahn im Kinderhotel Buchau

      Die Go Kart Bahn – Spaß für die ganze Familie

      Irgendwann kam der Punkt, da wollten auch wir Eltern uns wieder bewegen. Also gingen wir am Tor hinaus aus dem umzäunten Garten, durch eine unbefahrene Unterführung (oben drüber fahren die Autos die Uferstraße entlang), hindurch in Richtung See, um dort ein wenig spazieren zu gehen. Aber da waren wir Eltern wohl zu optimistisch, denn gleich nach der Unterführung sahen wir die Go Kart Anlage…

      Diese musste natürlich sofort ausprobiert werden, dank der unterschiedlichen Go Kart Größen sowohl vom Nachwuchstester als auch vom Papa. Die Bahn war oft gut besucht und immer sah man auch strahlende Erwachsene, die untereinander Rennen fuhren oder ihre kleinen Schützlinge im Anhänger Runde um Runde spazieren fuhren. Ein Spaß für die ganze Familie!

      Die Go Kart Bahn, ein Spaß für die ganze Familie
      Unterschiedlich große Go Karts sorgen für Spaß bei der ganzen Familie

      Kulinarik

      Die Zeit verflog geradezu und der Spaziergang am See musste auf den nächsten Tag verschoben werden, wenn wir noch rechtzeitig zum Abendessen kommen wollten.

      Dieses wird jeden Abend ab 18 Uhr angeboten, das Kinderbuffet endet so zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr, das Essen für die Erwachsenen wird bis 20:30 Uhr serviert. Die Vorspeise, die Suppe, das Hauptgericht und das Dessert werden serviert, Salat kann man sich vom abwechslungsreichen Buffet selbst nehmen. Beim Hauptgericht kann man täglich aus drei Gerichten wählen: Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Alle Gerichte waren lecker bis hin zu absolut köstlich! Die Kombination aus Selbstbedienung und Bedienung durch sehr freundliche Servicekräfte empfanden wir als äußerst angenehm, da es mit kleineren Kindern schwierig sein kann, sich ausschließlich am Buffet zu bedienen.

      Jeden Abend eine leckere Vorspeise...

      Abendessen im Kinderhotel Buchau

      Abendessen Saiblingsfilet

      Vorspeisenteller

      Leckerster Hauptgang!

        Das Kinderbuffet

        Das Kinderbuffet kann sich absolut sehen lassen! Fisch, Fleisch, Gemüse, Reis und/oder Kartoffeln wurden täglich angeboten, so dass auch für Kinder eine ausgewogene Ernährung kein Problem ist! Natürlich wurden aber auch täglich Nudeln mit Soße angeboten, für die Kinder, die nicht so gern Gemüse oder ähnliches essen. Die zahlreichen, nett angerichteten Nachspeisen für die Kinder runden das umfangreiche Angebot ab.

        Nachtischbuffet für die Kinder
        Nachtischbuffet für die Kinder

        Das Frühstücksbuffet

        Das Frühstücksbuffet bietet alles an, was man so frühstücken kann. Zusätzlich zu den typischen Frühstücksangeboten wie Brötchen, Aufschnitt etc. gibt es zahlreiche Müslisorten, Obstsalat, Waffeln, Omelette und vieles mehr. Positiv hervorzuheben sind die Vielzahl an Milchsorten (Mandelmilch, Sojamilch, laktosefreie Milch usw.), bei den heutigen Unverträglichkeiten merkt man an dieser Stelle, dass das Hotel auf seine Gäste in besonderem Maße eingeht.

        Teil des Frühstücksbuffets

        Sehr positiv aufgefallen ist uns die angenehme Lautstärke in den Essensräumen; angesichts der vielen Kinder doch sehr erstaunlich! Die Tische sind teilweise durch halbhohe Wände voneinander abgetrennt, was sich dämmend auf die Geräuschkulisse auswirkt. Ein wirklich durchdachtes Konzept!

        Nussauswahl beim Frühstück
        Nussauswahl beim Frühstück

        Die indoor Kletter- und Boulderhalle und die Softplay-Anlage

        Am nächsten Vormittag statteten wir der Kletter- und Boulderhalle einen Besuch ab. Gegen eine Gebühr von jeweils 3 € bekommt man einen Klettergurt und Kletterschuhe für zwei Stunden ausgeliehen. Auch hier wurde schnell klar: das macht nicht nur Kindern Spaß! Begeistert kletterten Vater und Sohn an den Wänden empor und machten erst nach 30 Minuten die erste Pause. Durch eine Glaswand konnte man die nebenan liegende Softplay-Anlage sehen, die natürlich als Ausgleich sofort getestet werden musste.

        Unermüdlich rannte unser Sohn hinein und wieder hinaus, rutschte, warf mit Bällen und konnte sich dort so richtig auspowern. Anschließend war dann noch genug Zeit für eine weitere Kletterpartie in der Kletterhalle, bevor die zwei Stunden vorüber waren. Wir empfanden für unseren 5-jährigen Nachwuchstester zwei Stunden Ausleihzeit als durchaus ausreichend, da die Kletterpartien doch sehr anstrengend für Hände und Füße sind.

        Die Kletter- und Boulderhalle

        Die Softplay Anlage

        Die Softplay Anlage

          Tiefenentspannung bei einem Spaziergang am Achensee

          Als Entspannung gingen wir danach ein wenig am Achensee spazieren – natürlich nicht, ohne vorher noch einmal Go Kart zu fahren…

          Der Spazierweg am See ist auch ein idealer Radweg, der gut mit den hoteleigenen Fahrrädern befahren werden kann. Wir sahen viele Familien, die hier eine kleine Radtour mit ihren Sprösslingen unternahmen. Die Fahrräder des Hotels haben wir leider nicht getestet, aber sie machen einen sehr guten Eindruck.

          Fahrräder können kostenlos ausgeliehen werden.
          Fahrräder können kostenlos ausgeliehen werden.

          Zu Fuß konnten wir direkt hinunter an den See. Stundenlang hätten wir hier Steine ins Wasser werfen, Bojen durch die Gegend ziehen und Stöcker sammeln können. Das war der Moment, wo wir die Entschleunigung und Tiefenentspannung richtig gespürt haben.

          Steinewerfen in den Achensee.

          Die Boje muss wieder ins Wasser.

          Traumhafter Spazierwerg am Ufer des Achensees.

          Totale Entspannung bei der ganzen Familie!

            Das Schwimmbad – ein wahrer Kindermagnet!

            Das Schwimmbad sieht ja schon von außen verheißungsvoll aus! Die große Reifenwasserrutsche ist von allen Hotelbereichen gut sichtbar. Das Hallenbad ist mit einer großen Fensterfront ausgestattet, so dass man auch von dort einen schönen Blick nach draußen hat. Sowohl im Hallenbad als auch in einem Panorama-Ruheraum „Zirbenruhe“ stehen Relaxliegen zur Verfügung. Handtücher liegen im Eingangsbereich des Schwimmbades bereit und hoteleigene Bademäntel und Badeschlappen kann man gleich im Hotelzimmer anziehen.

            Auch eine große Badetasche steht im Zimmer bereit, damit Badeutensilien gut transportiert werden können. Vom Hallenbad kann man auch ins Freibad schwimmen. Für die ganz Kleinen gibt es einen Extrabereich: den Zwergen-Pool. Aber das Highlight ist definitiv die wilde Wasserrutsche, die man zu zweit oder allein rutschen kann. Ein Whirlpool ist ebenfalls vorhanden.

            Das Hallenbad im Kinderhotel Buchau

            be-outdoor.de im Kinderhotel Buchau Achensee

            Der Zwergenpool für die kleinen Gäste.

            Die Reifenwasserrutsche

              Fitnessraum

              Für Erwachsene steht ein gut ausgestatteter Fitnessraum zur Verfügung. Hier kann man am herrlichen Panoramafenster mit Blick auf das Hotelareal und den Achensee seine Ausdauer an modernen Cardiogeräten (Hometrainer, Laufband, Crosstrainer) trainieren und auch Freihanteln stehen zur Verfügung. Beine, Brust, Rücken und Arme können an verschiedenen Geräten in Form gebracht werden.

              Fitnessraum Im Kinderhotel Buchau
              Fitnessraum mit Panoramafenster und Blick auf den Achensee

              Die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten schienen kein Ende zu nehmen

              Das Kinderhotel Buchau bietet eine umfangreiche Kinderbetreuung mit täglich wechselndem Programm an. Unser Nachwuchstester hatte bei dem schönen Wetter allerdings gar keine Lust, im Hotel betreut zu werden und somit können wir davon leider nichts berichten. Täglich ist das aktuelle Programm an der Rezeption gut lesbar angeschrieben. Immer um 16:30 Uhr findet für die kleineren Kinder ein Eltern-Kind-Basteln statt.

              Den Tag am Kaminfeuer bei einem Gläschen ausklingen lassen.

              Jeden Tag schlug ich es vor, aber der Outdoor-Spielbereich war einfach verlockender. Abends gibt es Film- oder Spielangebote im hoteleigenen Kino-/Theatersaal. Überall im Hotelbereich gibt es Spieleecken für die Kleinen und auch kindgerechte Computerterminals mit Spielen wie Memory, Fehler suchen usw. stehen zur Verfügung. Die ideale Ablenkung, wenn die Eltern nach dem Abendessen noch ein Getränk an der Bar zu sich nehmen wollen, ohne dass die Kinder sich langweilen.

              Spieletablets mit mehreren Minispielen stehen an verschiedenen Ecken zur Verfügung.
              Spieletablets mit mehreren Minispielen stehen an verschiedenen Ecken zur Verfügung.

              Das Kinderhotel Buchau bietet noch viel mehr! Dinge, die wir nicht geschafft haben, waren z. B. die Modelleisenbahn zu besichtigen und die Carrera-Bahn zu testen. Auch wenn ich mir im Vorfeld fest vorgenommen hatte, eine Wellnessbehandlung zu buchen, um wirklich zu entspannen, stellte sich vor Ort schnell heraus, dass ich gar keine Massage oder ähnliches zur Entspannung brauchte.

              Unser Fazit zum Kinderhotel Buchau

              Als wir nebeneinander auf einer Liege am Spielplatz lagen, sagte mein Sohn zu mir: „Mama, hier im Kinderhotel brauche ich gar kein Spielzeug, denn es gibt hier so viel zu erleben, dass ich gar keine Langeweile habe!“ Schöner kann man unseren Eindruck vom Kinderparadies – äh, Kinderhotel Buchau –  gar nicht zusammenfassen! Ein toller Familienurlaub mit vielen schönen Erlebnissen ging leider viel zu schnell vorbei!

              Bergpanorama am Achensee
              Bergpanorama am Achensee
              Schlagwörter
              Mehr zeigen

              Verwandte Artikel

              Schreibe einen Kommentar

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

              Das könnte Dich auch interessieren

              Close
              Close