AktivitätenAktuellesBayernDeutschlandKinder und FamilieMai 2018NewsReise- und AusflugszieleSommer

Bayerisches Doppeljubiläum in Garmisch-Partenkirchen

Großer historischer Festzug mit 1.200 Akteuren

Anlässlich des 200. Jahrestages des Bayerischen Gemeinde-Edikts findet in Garmisch und Partenkirchen am Sonntag, den 20. Mai 2018, ein großer historischer Festzug statt. Um 13:30 Uhr starten 41 Festwagen sowie Fuß- und Reitergruppen beim ehemaligen Fotohaus Beckert in Partenkirchen über die Ludwigstraße, Sebastianskirche, Bahnhofstraße, St. Martin Straße und Alpspitzstraße und ziehen mit musikalischer Begleitung nach Garmisch bis zum Richard-Strauß-Platz weiter.

Anreisen können Interessierte ab München am besten mit der Regionalbahn, die stündlich nach Garmisch-Partenkirchen verkehrt. Parkplätze sind vor Ort ausgeschildert. Das Festabzeichen und das Festzeichen sind für fünf Euro für Erwachsene bzw. für drei Euro für Kinder vor Ort zu kaufen.

Garmisch-Partenkirchen im historischen Gewand

Rund 1.200 Mitwirkende schmücken sich mit historischen Gewändern und stellen die Geschichte von der Römerzeit bis hin zu den 4. Olympischen Spielen 1936 dar. Die Besucher erwartet eine einzigartige Zeitreise durch die Geschichte des Werdenfelser Landes. Die Festgruppen stellen Stationen von König Ludwig II. von Bayern, die Römerzeit, die Zeiten der Grafschaft Werdenfels, die Landwirtschaft und das Handwerk in der Region sowie weitere historische Ereignisse dar. Veranstaltet wird der Festzug vom Landkreis und der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen.

Die Veranstaltung ist einer der Höhepunkte zur Jubiläumsfeier der Bayerischen Landesausstellung anlässlich des Doppeljubiläums 100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. Nach dem Festzug können die Besucher den Tag im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen mit musikalischer Begleitung durch die Musikkapellen Partenkirchen und Garmisch ausklingen lassen.

Über Garmisch-Partenkirchen

„Entdecke Deine wahre Natur“: Diese Philosophie steht als zentrale Vision der facettenreichen Bergregion am Fuße der Zugspitze. Als Heilklimatischer Kurort der Premium-Class bietet Garmisch-Partenkirchen mit ursprünglicher Landschaft und klarer Luft ideale Bedingungen um neue Energie zu tanken und abzuschalten. Das ganzjährige Outdoor-Angebot, zahlreiche Freizeitaktivitäten, wohltuende Gesundheits- und Wellnessmöglichkeiten und eine große Auswahl an Unterkünften laden sowohl Sportler als auch Freizeiturlauber zum Genießen und Verweilen ein.

Den Trend hin zu Produkten aus der eigenen Region greift Garmisch-Partenkirchen mit der neuen Lokalmarke „Inser Hoamat“ auf. Und auch kulinarisch hat die bayerische Erlebnis-Destination – von selbstkreierten Pralinen bis Dosenbrot – einiges an regionalen Köstlichkeiten zu bieten. Eindrucksvolle historische Fassaden und liebevoll bemalte Häuser sowie die herzliche Gastlichkeit prägen eine Atmosphäre von Offenheit und Lebensfreude im Ort, die begeistert, berührt und lange wirkt.

Weitere Infos über www.gapa.de
Quelle: Wilde & Partner

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close