AktuellesFreizeitparksJuli 2019Kinder und FamilieNewsÖsterreichReise- und AusflugszieleSpezial

Die coolsten Freizeiterlebnisse in Österreich – Die Swarovski Kristallwelten

Glamour und Glitzer - Akrobatik und Kulinarik

Die Swarovski Kristallwelten wurden im Jahr 1995 eröffnet und befinden sich im nahe Innsbruck gelegenen Wattens in Tirol. Die sind eine von André Heller im Auftrag des Kristallglasherstellers Swarovski konzipierte Erlebniswelt, bestehend aus Park, Kunstmuseum, Verkauf und Restaurant.

(c) Swarovski Kristallwelten Circus
(c) Swarovski Kristallwelten Circus

Im Garten der Swarovski Kristallwelten

Im Garten trifft man auf Orte der Schönheit, Inspiration und Energie, der Sorgfalt, Ästhetik – und der Legenden. Hier ist eine erstaunliche Landschaft entstanden, die sich natürlich in die Tiroler Bergwelt einfügt. Sie beflügelt die Fantasie, gleichzeitig aber vermittelt sie Wissen aus Vergangenheit und Gegenwart. Mit Kunstinstallationen bekannter Schöpfer wie Bruno Gironcoli, Thomas Bayrle, Martin Gostner und Alois Schild lädt der Garten mit seiner blühenden Farbigkeit verschiedener Pflanzenarten, konzipiert vom britischen Gartenplaner Tony Howard, zum Verweilen ein.

Zu den Höhepunkten zählt die Kristallwolke des Designerduos CAO PERROT aus mehr als 800.000 handgesetzten Kristallen, die Besuchern – beeinflusst durch Wetter, Tageszeit und Kreislauf der Natur – stets neue Perspektiven bietet. Das Kunstobjekt Prologue III von Fredrikson Stallard bricht und reflektiert mit 8.000 Blue Shade Kristallen das Tageslicht je nach Sonneneinfall und aktiviert so seine Umgebung im Garten des Riesen. Südlich des Riesen bieten der Spielturm und die innovative Spiellandschaft, gestaltet vom renommierten Architekturbüro Snøhetta, speziell für Kinder viel Raum für verschiedenste Spiel- und Klettererlebnisse. Ein ganz besonderer Ort ist die Römische Ausgrabung als „natürliche Wunderkammer“. Während der Umbauarbeiten wurden Mauerreste von römerzeitlichen Gebäuden aus dem dritten Jahrhundert n. Chr. entdeckt, einschließlich eines Münzschatzes von beträchtlichem historischen Wert, der nach fast zwei Jahrtausenden den Weg zurück an die Oberfläche fand.

Swarovksi Kristallwelten in Wattens Tirol
Swarovksi Kristallwelten in Wattens Tirol

Über den Swarovski Kristallwelten Store

Nach einem Streifzug durch die Wunderkammern oder direkt über den Storezugang mit seiner faszinierenden Licht- und Toninstallation erreichen die Besucher den Store der Swarovski Kristallwelten. Diese großzügige Einkaufslandschaft, die zahlreiche Produktlinien von Swarovski in einem Raum vereint, beweist, wie vielfältig das Material Kristall, wie groß die Innovationskraft von Swarovski und wie stark die Partnerschaft mit der Mode- und Designszene sind. Die hauseigene Produktmarke Swarovski Kristallwelten ist exklusiv in den Swarovski Kristallwelten Stores erhältlich und zeichnet sich durch ihren individuellen Standortbezug und der bunten Auswahl an kristallinen, funkelnden und erschwinglichen Produkten aus: Motive wie der ikonische Riese in Wattens, der Stephansdom in Wien oder das Goldene Dachl in Innsbruck spiegeln die Liebe zum Detail wieder.

Was für ein Zirkus – Artistik in den Swarovski Kristallwelten

Im Juli und August 2019 gewährt der legendäre Circus Roncalli in den Swarovski Kristallwelten einen Blick hinter die Kulissen der Zirkuswelt. Waghalsige Akrobaten und Illusionisten machen den Garten des Riesen zur Manege. Zur Eröffnung war Zirkusdirektor Bernhard Paul samt Tochter Lili Paul-Roncalli vor Ort. In der Zirkusmanege schaffen bunte Kulissen, aufwändige Kostüme und spektakuläre Höchstleistungen für wenige Stunden eine eigene, magische Welt für die Besucher.

Was aber, wenn die Zirkusmanege der weitläufige Garten der Swarovski Kristallwelten ist und die Showtime der ganze Sommer? Stefan Isser, Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH, über die Magie der diesjährigen Sommerinszenierung: „Die Artisten des Circus Roncalli faszinieren einerseits mit ihren Darbietungen, die von herausragender Körperbeherrschung bis zu subtilen Illusionen eine bunte Vielfalt ihres Könnens zeigen. Andererseits haben die Besucher die Möglichkeit, den Künstlern über die Schulter zu blicken und so selbst in die Zirkuswelt einzutauchen.“

Auch der Hochseilartist Freddy Nock präsentiert seine Künste in den Monaten Juli und August in den Swarovski Kristallwelten. In 25 Metern Höhe tanzt der Schweizer über den Garten und die Kristallwolke und hat auf der Strecke von knapp 300 Metern auch ein kristallines Fahrrad dabei. Am Boden bleibt Schlangenfrau Lili Paul-Roncalli, beeindruckt aber nicht weniger mit ihren Verbiegungskünsten und ihrer Körperbeherrschung – stilecht gekleidet in ein Kostüm auf dem Swarovski-Kristalle funkeln.

(c) Swarovski Kristallwelten Carousel Jaime Hayon
(c) Swarovski Kristallwelten Carousel Jaime Hayon

Das „Carousel“ – Blickfang in Schwarz-Weiß

Mit seinem „Carousel“ gestaltete der spanische Designer Jaime Hayon einen Blickfang in Schwarz-Weiß, der im Kontrast zum üppigen Grün der Gartenlandschaft der Swarovski Kristallwelten steht. In seinem modernen Design interpretiert er das klassische Karussell neu, bewahrt dabei aber dessen nostalgischen Touch.

Das monochrome Design funkelt mit 15 Millionen Swarovski Kristallen auf 12 Dach- und 16 Wandpaneelen und erzeugt mit dem warmen Licht der Beleuchtung eine verträumte Atmosphäre. Brauchtümer und Märchen lieferten die Inspiration für die Fantasiefiguren, auf denen die Gäste Platz nehmen. Das Dach und die Umzäunung zieren fantasievolle Gesichter, die für all die Momente des Glücks, Staunens und Vergnügens sorgen, denen man sich bei einer Fahrt mit einem Karussell nicht entziehen kann.

(c) Swarovski Kristallwelten Circus
(c) Swarovski Kristallwelten Circus

Kulinarik in den Swarovski Kristallwelten

In den Swarovski Kristallwelten gibt es neben Nahrung für den Geist auch Genussvolles zu erleben: Das Daniels Kristallwelten bietet internationale, regionale und vor allem saisonale Küche mit einem eigenen Patisseriebereich. Das Besondere dabei: In dem hellen, lichtdurchfluteten Pavillon hat man das Gefühl, direkt im Garten des Riesen zu sitzen. Der „Dicke Bus“ gleich hinter dem Eingangsgebäude stammt vom österreichischen Künstler Erwin Wurm. Er gilt nicht nur als einmaliger skulpturaler Blickfang, sondern auch als funktionaler Hot Dog Stand, an dem sich Gäste vor oder nach ihrem Besuch mit Snacks und Getränken stärken können. Für Erfrischung sorgt ein spritziges Gläschen an der Kristallbar im Swarovski Kristallwelten Store mit ihrem funkelnden Ambiente. Alle kulinarischen Bereiche sind frei zugänglich.

Events und Erlebniss für die ganze Familie

Im ganzjährigen Veranstaltungskalender finden neben zahlreichen Programmpunkten Veranstaltungen für Kinder und Familien, hochklassige Events, wie das Kammermusikfestival „Musik im Riesen“, aber auch Insidertipps, wie Kunstführungen oder Workshops für Erwachsene statt. Wie zum Beispiel das Lichtspiele Open-Air-Kino. Vom 1. bis 31. August 2019 locken die Lichtspiele, das Open-Air-Kino bei der Kristallwolke Kinder und Erwachsene mit täglichen Kinder- und Abendfilmen. Von Klassikern über aktuelle Blockbuster bis zu Spielfilmen mit Zirkus-Geschichten ist bei einem Programm von über 60 Filmen für jeden Geschmack etwas dabei.

Wir verlosen Tickets für die Swarovski Kristallwelten

Übrigens – in unserem aktuellen Sommergewinnspiel verlosen wir Tickets für die Swarovski Kristallwelten – Hier geht´s zum Gewinnspiel…

Kontaktdaten Swarovski Kristallwelten

Swarovski Kristallwelten
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens
Austria
Tel: +43 5224 51080
E-Mail: swarovski.kristallwelten@swarovski.com
Web: kristallwelten.swarovski.com

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close