AktuellesNews

Gregory Optic und Gregory Octal

Ultraleichte und komfortable Rucksäcke

Mit den beiden Rucksackmodellen Optic und Octal präsentiert Rucksackspezialist Gregory für die Saison 2018 zwei üppig ausgestattete Leichtgewichte. Das reduzierte Gewicht beträgt gerade einmal 1,08 / 1,01 kg für die 48 Liter- und 45 Liter-Version bzw. 1,1 / 1,02 für die 58 Liter und 55 Liter-Version von Optic und Octal.

Alle vier Rucksäcke – jeweils zwei für Herren und zwei für Damen – gibt es in je drei unterschiedlichen Rückenlängen, um eine gute, individuelle Passform zu garantieren.

Leichtgewicht unter den Rucksäcken

Ein Lightweight Rucksack, der Gewicht auf Kosten von Komfort und Langlebigkeit einspart oder das gesamte Ausrüstungsbudget verschlingt, ist eine schlechte Investition. In den neuen Lightweight Trekkingpacks OPTIC (Herren) und OCTAL (Damen) kombiniert Gregory daher geringes Gewicht mit der Gregory-spezifischen Passform, reichlich Funktion und robusten Materialien.

Ultraleicht – Feuchtigkeits-Management – Bodymapping

Das AeroSpan-Tragesystem ist die ultraleichte Weiterentwicklung des innovativen Gregory VaporSpan Systems, das bei den luftigen Daypacks SALVO und SULA zum Einsatz kommt. Den Ansprüchen eines Ultralight Backpacks angepasst, ist es bei Optic und Octal ebenfalls für das Feuchtigkeits-Management und reichlich Komfort zuständig. Der leichte 7001 Aluminium Rohrrahmen kombiniert energiesparende Lastverteilung mit effektiver Ventilation. Dank Bodymapping-Technologie werden Druck- und Reibungspunkte lokalisiert und mit Hilfe von Dual-Density Schaum verringert. Dadurch kommt so viel Schaum wie nötig und so wenig wie möglich zum Einsatz – das spart zusätzlich Gewicht.

Wem es wirklich auf jedes Gramm ankommt, der lässt die integrierte Regenhülle zu Hause und tauscht den abnehmbaren Deckel gegen die mitgelieferte, ultraleichte Abdeckung, um ein noch geringeres, reduziertes Gewicht zu erlangen.

Gregory Optic und Gregory Octal: Unterschiedliche Rückenlängen je nach Volumengröße

Ein Rucksack muss passen – genau wie ein Paar Schuhe. Deshalb bietet Gregory jede Volumengröße von OPTIC und OCTAL in je drei unterschiedlichen Rückenlängen an. Zahlreiche Features wie die Stretch-Mesh-Tasche auf der Vorderseite, der gut zugängliche, seitliche Flaschenhalter, die Regenhülle, der Sonnenbrillenhalter, Kompressionsriemen sowie die innenliegende Trinksystem-Vorbereitung lassen kaum Wünsche offen.

Der OPTIC für Herren kommt mit 48 und 58 Litern und in den Farben Lava Grey sowie Beacon Blue. Das Damenmodell OCTAL gibt es in einer 45 und 55 Literversion in den Farben Frost Grey und Monarch Blue. Die jeweils kleinere Version kostet 190,– Euro und die größere 210,– Euro (UVP).“

Weitere Informationen findet Ihr unter www.gregorypacks.com

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close