AktivitätenAktuellesAußergewöhnliche TourenBayernDeutschlandMärz 2018NewsReise- und Ausflugsziele

Fleischlos in Bad Tölz: Jubiläum für den „Tölzer Veg“

Der Kurort feiert vom 14. April bis 13. Mai die zehnte Auflage der veganen Auszeit.

Seit 2013 animiert der „Tölzer Veg“ zweimal jährlich dazu, alternative Ernährungspfade zu beschreiten. Zum Jubiläum werden neue Veranstaltungen in das Programm integriert. Der Auftakt erfolgt am Samstag, 14. April, im Rahmen eines Gesundheitsfestes.

Neue Angebote für gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung

Drei Koch-Workshops über „Veganes Frühstück“, „Kräuter-Suppenküche“ und „Familien-Backen“ sowie zahlreiche Angebote aus dem aktuellen Kursprogramm laden dabei zum Schnuppern und Probieren ein. Bis 13. Mai haben Gäste wie Einheimische die Gelegenheit, sich dem veganen Lebensstil zu nähern – durch vielseitige Veranstaltungen wie die neue Wanderung „Frühlingswiesenblumen auf dem Teller und in der Vase“ oder eine etwas andere Weinprobe.

Die „Tölzer Veg“-Pauschale gibt’s ab 379 Euro in der Ferienwohnung mit sieben Übernachtungen, veganem Frühstück, der Teilnahme an einem Kochevent und weiteren Extras. Der Intensiv-Workshop „Vegane Ernährung richtig gemacht“ kann mit exklusivem Ernährungsseminar, Einkaufstraining und veganer Kochveranstaltung ab 309 Euro gebucht werden. Ein Krankenkassenzuschuss von bis zu 150 Euro ist möglich.

Gesundheitsfest in Bad Tölz

„Zum Jubiläum feiern wir den Auftakt der veganen Wochen erstmals im Rahmen eines großen Gesundheitsfestes“, sagt Kurdirektorin Brita Hohenreiter. „Damit wollen wir einen Bogen um unsere vielfältigen Ernährungsangebote spannen“. In den letzten Jahren hat der Heilklimaort am Fuße der oberbayerischen Voralpen seine Expertise für gesunde Ernährung maßgeblich erweitert und dazu unterschiedliche, individuell kombinierbare Lebensstilprogramme entwickelt.

Ab 14. April steht Bad Tölz wieder im Zeichen der fleischlosen Lebensart. Neben bewährten Veranstaltungen wie den wöchentlichen „Infos à la carte“ oder der „Einführung in die veganen Lebensmittel“ wurden jetzt vielfältige neue Angebote in das Programm aufgenommen. Bei einer veganen Weinprobe bekommen Interessierte beispielsweise Insiderwissen über gängige Produktionspraktiken und genießen gleichzeitig (vegane) Weine aus aller Welt.

Über die Verknüpfung von Natur und Gesundheit

Frischer Wind zieht auch in den Bereich Bewegung. Vom Wandern durch die Tölzer Frühlingswiesen bis zur Outdoor-Gymnastik im Franziskanergarten: Diverse Angebote leiten hinaus in die Idylle der Voralpen. Die Verknüpfung von Natur und Gesundheit spielt für den Kurort Bad Tölz seit jeher eine tragende Rolle.
Insgesamt stehen beim „Tölzer Veg“ individuelle Vorlieben ebenso im Fokus wie gesundheitlich bedingte Vorgaben. Es geht darum, Neugier zu wecken: auf Chancen, die aus Veränderung entstehen können. „Das Programm soll dazu anregen, seinen Lebensstil zu überdenken“, so die Kurdirektorin. Die einzelnen Bestandteile sind demnach frei wählbar und können beliebig zur persönlichen Quality-Time kombiniert werden.

Weitere Infos findet Ihr unter www.bad-toelz.de

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close