AktuellesDie perfekte TourplanungGut zu wissen...NewsProduktnewsSeptember 2019SommerSpezial

Individuelle Schuhanpassung – Darum geht`s

Das sind die Vorteile

Individuelle Schuhanpassung – Wer Ski oder Snowboard fährt, der weiß diese Technologie sehr wohl zu schätzen. Aber was viele nicht wissen, auch Wander- und Trekkingschuhe können individuell angepasst werden. Doch welche positiven Auswirkungen hat solch ein genaues Fitting überhaupt? Wir haben nachgefragt bei einem Pionier im Bereich „anpassbare Outdoorschuhe“.

(c)Tecnica - Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung
(c)Tecnica – Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung

Tecnica – Tipps zur individuellen Schuhanpassung

Das Outdoorunternehmen, dass auch bei Wander- und Trekkingschuhen auf individuelle Schuhanpassungen setzt und mittlerweile drei Modelle für unterschiedliche Einsatzgebiete im Sortiment hat, bietet folgende drei Varianten an:

  • dem hochgeschnittenen Trekkingschuh FORGE
  • dem Low-cut Multifunktionsschuh PLASMA
  • und dem neuen Trailrunningschuh ORIGIN

Und darum ist individuelle Anpassung so wichtig:

(c)Tecnica - Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung
(c)Tecnica – Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung

Zuverlässiger Fersenhalt

Eine der größten potenziellen Problemzonen beim Wandern ist der Fersenbereich. Hat die Ferse zu viel Platz im Schuh, bewegt sie sich und schlüpft beim Laufen aus der optimalen Position. Das führt häufig zu Schürfungen oder Blasen. Besonders bergab merkt man schnell, ob einem der Schuh wirklich passt. Hier sollte man so fest im Schuh stehen, dass man nicht nach vorn rutscht und sich die Zehen stößt. Um dem entgegen zu wirken, hat Tecnica jeweils einen eigenen Leisten für Damen und Herren entwickelt, der der anatomischen Fußform nachempfunden ist. Da die Fersen von Frauen meist etwas schmaler geschnitten sind, ist es beispielsweise wichtig, dass die Wanderschuhe entsprechend mit einem speziellen Damenleisten gefertigt sind. Zusätzlich ermöglicht die Anpassung im Fersenbereich einen noch genaueren Sitz. Das Ergebnis: Der Tecnica-Schuh umschließt die Ferse richtiggehend und gibt somit einen Halt und ein Tragegefühl, das mit einem Schuh „von der Stange“ nicht möglich wäre.

(c)Tecnica - Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung
(c)Tecnica – Über die Vorteile der individuellen Schuhanpassung

Kein Einlaufen – Keine Druckstellen

Jeder, der schon einmal einen Wanderschuh gekauft hat, weiß: Bevor es auf große Tour geht, sollte der Schuh erst noch richtig eingelaufen werden. Oft stapft man dann abends nach der Arbeit mit Bergschuhen durch die Wohnung oder macht kurze Spaziergänge mit dem Hund. Tut man das nicht, kommt spätestens beim Bergabgehen das böse Erwachen und es kündigen sich schnell schmerzende Blasen an. Vor allem kleine Druckstellen machen sich meist erst bei längerem Tragen nach dem Kauf bemerkbar. Da jeder Fuß unterschiedlich ist, passt Tecnica den Schuh an den besonders empfindlichen Stellen wie Knöchel, Fersenbereich und Fußgewölbe individuell an die jeweilige Form an.

Im Schuh angepasste Einlegesohle

Tecnica liefert mit seiner C.A.S. Technologie nicht nur einen komplett angepassten Schuh, sondern auch direkt die im Schuh angepasste Einlegesohle mit. Diese korrigiert zwar keine Fehlstellungen, aber sie legt sich an die natürlichen Fußformen an, stützt damit optimal von unten, verbessert zugleich den Tragekomfort und beugt Ermüdungserscheinungen vor. Die Sohle ersetzt natürlich keine orthopädischen Einlagen, die Anpassung kann aber auch hier abhelfen: Da eigens angefertigte, medizinische Einlegesohlen oft höher sind als normale, passt meist der Schuh nicht mehr richtig auf den Fuß. Dies bringt natürlich vor allem bei Outdoorschuhen enorme Nachteile mit sich. Mit der Anpassungsmöglichkeit des Schafts bietet Tecnica bei seinen neuen Modellen die Möglichkeit, den Schuh direkt auf die Einlegesohle abzustimmen.

Quelle: Hansmann PR

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close