Anzeige

Frühjahrspremiere für die erste Rad-Kollektion

Der Outdoorexperte Rab entwickelt seit mittlerweile über 40 Jahren Kleidung und Ausrüstung mit jeder Menge Perfomance und Komfort für alle Bergaktivitäten.

Tim Fish, Product Director bei Equip, erläutert: „Radabenteuer im Gelände erfordern eine enorme Vielseitigkeit beim Umgang mit Gelände, Tempo und unbeständigem Wetter. Wir haben über 40 Jahre Know-How und Erfahrung in der Herstellung von Kleidung und Ausrüstung, um diese Bedingungen zu meistern. In dieser Saison stellen wir eine neue Kollektion für Abenteuer im Sattel vor, die diese Erfahrung mit ausgeklügelten Passformen kombiniert.“

(c)Rab - Cinder Kollektiom
(c)Rab – Cinder Kollektiom

Cinder umfasst 31 Styles für Männer und Frauen und zeichnet sich durch zukunftsweisende Technologien sowie raffinierte Designs aus. Von Award-gekrönten Shells, die vollständig schützen, aber gleichzeitig die Haut atmen lassen, bis hin zu Schichten, die harmonisch zusammenarbeiten, um das Mikroklima auf molekularer Ebene zu regulieren, sorgen die neuen Cinder Produkte mit an den Körper angepassten Materialien für die ideale Balance von Schutz und Bewegungsfreiheit und bieten damit perfekten Komfort unter allen Bedingungen.

(c)Rab - Cinder Kollektiom
(c)Rab – Cinder Kollektiom

Die Award-gekrönte Cinder Phantom Jacket für Damen und Herren ist eine ultraleichte wasserdichte Radjacke. Mit einem Gewicht von weniger als 100 g ist dies eine außergewöhnlich klein packbare, atmungsaktive Schutzschicht mit einem rutschfesten Silikonsaum, vorgeformten Ärmeln und einem Packsack, der am Rahmen befestigt werden kann. Das ultraleichte Pertex® Shield 2,5-Lagen-Gewebe bietet Dehnbarkeit, Wetterschutz und Atmungsaktivität und kombiniert ein strapazierfähiges Obermaterial und einer atmungsaktiven, mikroporösen, wasserdichten Beschichtung.

Die Cinder Kinetic Jacket ist eine wasserdichte Stretch-Radjacke, die bei jeder Wetterlage flexiblen Schutz bietet. Die nächste Evolution in Rab’s erfolgreicher Kinetic Reihe besteht aus ultraweichem Proflex™ 3-Lagen-Gewebe für atmungsaktiven, leichten Schutz. Proflex™, eine einzigartige Rab Innovation, wird hergestellt, indem eine maßgeschneiderte hydrophile PU-Membran zwischen zwei Stoffschichten angeordnet wird. Diese Konstruktion ermöglicht es, besonders bequeme „Softshell“-Jacken mit dem wasserdichten Schutz einer traditionellen Hardshell herzustellen und ist eine wahre Revolution in Sachen wasserdichter Technologie.

(c)Rab - Cinder Kollektiom
(c)Rab – Cinder Kollektiom

Für optimale Freiheit über jede Distanz verwenden die neuen Cinder Bibs, Cargo und Liner Shorts das Gravel-Sitzpolster von Elastic Interface®. Nach umfangreichen Tests im Labor und im Gelände wurde dieses Sitzpolster ausgewählt, da es über Entfernungen, Tage und jedes Gelände exakt auf die Bedürfnisse einer breiten Nutzergruppe eingeht. Es ist leicht und atmungsaktiv und besteht aus einer gemischten Zellstruktur für eine unübertroffene Formbeständigkeit und Unterstützung.

Quelle / Fotos Copyright: Rab

Wohlig warm – über 40 Jahre Erfahrung mit Schlafsäcken

Die britische Outdoor-Marke Rab (im Besitz von Equip Outdoor Technologies Ltd.) hat ihr neues Schlafsack-Sortiment für Frühjahr/Sommer 2022 vorgestellt. Die neue Kollektion verwendet mehr recycelte Materialien als je zuvor und umfasst weitreichende Updates sowohl bei den Daunen- als auch den Synthetikschlafsäcken.

1981 entwickelte der Bergsteiger Rab Carrington seinen ersten Schlafsack – von Hand geschnitten, genäht und gefüllt in einem kleinen Reihenhaus in Sheffield. Die Marke Rab war geboren!

Die Schlafsäcke wurden für den lebenslangen harten Einsatz in den Bergen entwickelt. Bis heute füllt Rab alle seine Daunenschlafsäcke in seiner Fabrik in Derbyshire, Großbritannien, von Hand, um die höchstmögliche Qualität und Leistung zu gewährleisten.

(c)Rab - Womens Solar Eco
(c)Rab – Womens Solar Eco

Die neue Kollektion ist das Ergebnis von über 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Produkten von Bergsportlern für Bergsportler. Inspiriert von seinem Erbe als Masters of Insulation verschiebt Rab strebt danach, seinen Einfluss im Rahmen seiner globalen Nachhaltigkeitsstrategie auf die Umwelt weiter zu minimieren.

Das Ziel von Rab war es, Wärme effizient zu speichern und mehr recycelte Stoffe als je zuvor zu verwenden – die nach denselben hohen Standards bezogen und getestet wurden wie ihre nicht recycelten Gegenstücke. Mit revolutionärer Technologie und Weiterentwicklungen, die auf jahrelanger Erfahrung aufbauen, wurden die Schlafsäcke für den lebenslangen harten Einsatz in den Bergen entwickelt. Bis heute füllt Rab alle seine Daunenschlafsäcke in seiner Fabrik in Derbyshire, Großbritannien, von Hand, um die höchstmögliche Qualität und Leistung zu gewährleisten.

(c)Rab - Andes Alpine
(c)Rab – Andes Alpine

Die Neuheiten und Updates für Frühjahr/Sommer 2022 umfassen 10 Kernproduktlinien und bieten sowohl für ambitionierte alpine Projekte in den extremsten Umgebungen der Welt als auch für Allround-Berg- und Outdoor-Abenteuer den richtigen Schlafsack.

Zu den wichtigsten Neuigkeiten und Aktualisierungen gehören:

Die technischen Andes Infinium-Schlafsäcke wurden umfassend überarbeitet und verfügen jetzt über GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER®-Technologie – sie bieten ähnliche Wärme und Wetterschutz wie die Expeditionskollektion von Rab, jedoch mit einer schlankeren Form, reduziertem Packvolumen und einem idealen Wärme-zu-Gewicht-Verhältnis. Die Andes Infinium sind mit 800FP-Daunen mit flurocarbonfreier hydrophober Ausrüstung von Nikwax gefüllt und mit leistungsstarker TILT-Technologie konstruiert, die Körperwärme nach innen reflektiert, Strahlungswärmeverlust reduziert und Wärme in extremen Umgebungen maximiert.

(c)Rab - Neutrino
(c)Rab – Neutrino

Die erfolgreiche Neutrino Reihe wurde für FS22 umfassend überarbeitet und bietet ein hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis für schnelle und leichte Abenteuer – ideal für Bergsteigen, Bikepacking und leichte Rucksackreisen. Die aktualisierte Linie ist mit 800FP-Daunen mit fluorcarbonfreiem, hydrophobem Nikwax-Finish gefüllt und verfügt über Pertex® Quantum 100% recyceltes Nylon mit fluorcarbonfreier DWR-Imprägnierung.

Die upgedateten Alpine-Schlafsäcke sind mit 650FP Entendaune mit fluorcarbonfreier hydrophober Nikwax-Ausrüstung gefüllt und werden jetzt aus 100% recyceltem Pertex® Quantum Material mit fluorcarbonfreier DWR-Beschichtung hergestellt. Die Alpines bieten eine optimale Balance aus Komfort, Gewicht und Wärme für vielseitige Bergabenteuer.

(c)Rab - Solar Ultra
(c)Rab – Solar Ultra

Die neuen Solar Ultra Schlafsäcke sind strapazierfähige und hocheffiziente Synthetikschlafsäcke. Mit 100% recycelter Stratus™-Synthetikisolierung, recycelten Außenstoffen und einer fluorcarbonfreien DWR-Beschichtung sind sie besonders umweltfreundlich konstruiert. Das Innenfutter enthält TILT Technologie, um den Strahlungswärmeverlust zu reduzieren, indem es die Wärme zurück zum Körper reflektiert. Zusammen mit den versetzten Steppungen reduziert dies Kältebrücken auf ein Minimum und maximieren die Wärmeleistung.

Die neue Solar Eco Reihe besteht aus 100% recycelten Außenstoffen mit fluorcarbonfreier DWR und ist mit 100% recycelter Stratus™-Synthetikisolation gefüllt; Die Concertina-Konstruktion schließt Luft ein, um Loft und Wärme zu steigern. Die Solar Eco-Kollektion ist leicht und für wechselhafte Bedingungen entwickelt und eignet sich ideal für eine Vielzahl von Aktivitäten – einschließlich Camping, Rucksackreisen und Trekking.

(c)Rab - Womens Alpine
(c)Rab – Womens Alpine

Von „Mountain People“ für Mountain People“ entwickelt

Tim Fish, Product Director bei Rab, erläutert: „Unsere neue Schlafsack-Kollektion ist die bisher fortschrittlichste von Rab – sie kombiniert über vier Jahrzehnte Erfahrung mit den neuesten technischen und nachhaltigen Innovationen. Die von ‚Mountain People‘ für ‚Mountain People‘ entwickelte Range ist performanceorientiert und expeditionserprobt, um Bergsportlern im Gelände Sicherheit zu geben. Wir haben hart gearbeitet und umfassend geforscht, sodass die neue Kollektion mehr recycelte Materialien als je zuvor verwendet, um unser Ziel realisieren zu können, bis 2030 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.“

Um die Lebensdauer der Ausrüstung zu verlängern und Abfall zu minimieren, bietet Rab über sein hauseigenes Service Centre professionelle Reinigungs- und Reparaturdienste für Schlafsäcke an. Kunden können ihre Schlafsäcke fachmännisch waschen und trocknen lassen, um das volle Wärmespeicherpotenzial der Isolierung wiederherzustellen und sie wieder auf Höchstleistung zu bringen.

Quelle: Equipuk.com

Die britische Outdoor-Marke Rab (im Besitz von Equip Outdoor Technologies Ltd.) hat drei renommierte Branchen- und Medienawards für Produkte aus ihrer kürzlich eingeführten HW22-Kollektion erhalten. Die neue Mythic Ultra Daunenjacke mit TILT-Technologie und ultraleichtem, zu 100% recyceltem Pertex® Quantum-Gewebe bietet außergewöhnliche Wärme bei minimalem Gewicht und wurde sowohl mit einem ISPO Award 2022 als auch mit GearJunkies „Best in Show“ ausgezeichnet.

Außerdem wurde der neue Latok 38-Rucksack mit dem ISPO Award 2022 für seine extrem widerstandsfähige und dennoch leichte Konstruktion sowie für das auf alpine Projekte ausgerichtete Featureset ausgezeichnet.

Mythic Ultra Jacket

(c)Mythic-Ultra-Jacket-OrionBlue-QDB-44-ORB-DETAIL2
(c)Mythic-Ultra-Jacket-OrionBlue-QDB-44-ORB-DETAIL2

Die Mythic Ultra Jacket verkörpert den Pioniergeist von Rab. Durch die Kombination der wärmereflektierenden TILT-Technologie mit leichtem, 100% recyceltem Pertex® Quantum-Gewebe und 900FP Daunen bietet sie Wärme auf höchstem Niveau in einem ultraleichten Paket.

Mit Body-Mapping-Boxwall-Konstruktion und durchgesteppten Kammern optimiert die Jacke die Wärmespeicherung an der Körpermitte und maximiert gleichzeitig die Bewegungsfreiheit. Die europäische Gänsedaune mit 900FP ist extrem bauschig und mit einer fluorcarbonfreien hydrophoben DWR von Nikwax behandelt.

Diese Daunen sind von der Control Union 842603 RDS-zertifiziert. Der RDS beschreibt und zertifiziert unabhängig Tierschutzpraktiken in der Daunen- und Federproduktion von der Farm bis zum Endprodukt. Darüber hinaus bestehen Außenmaterial und Futter der Mythic Ultra aus 100% recyceltem Material mit einer fluorcarbonfreien DWR-Imprägnierung. Die Mythic Ultra Jacket bietet hochmoderne Effizienz f#r Alpinisten und Kletterer und ist für diejenigen gemacht, die schnell, leicht und vertikal unterwegs sind.

Latok 38-Rucksack

(c)Latok--28-Pewter-QAP-29-PEW-PACK-SHOT-01
(c)Latok–28-Pewter-QAP-29-PEW-PACK-SHOT-01

Der Latok 38-Rucksack ist ein strapazierfähiger, flacher und in Teilen abnehmbarer Kletterrucksack, der für Alpinisten entwickelt wurde, für die es auf jedes Gramm ankommt. Dieser Rucksack besteht aus ultrarobustem, leichtem Cordura-Gewebe mit Spectra® Ripstop und widersteht Abrieb, Wasser und Verschleiß beim Klettern an Fels und Eis.

Er verfügt über ein eng anliegendes X-SHIELD™-Tragesystem mit abnehmbarer Rückenplatte und abnehmbaren Riemen, sodass man an schnellen und leichten Tagen, an denen die Ausrüstungsanforderungen minimal sind, Gewicht sparen kann. Der Rucksack ist vielseitig, ausgeklügelt und komfortabel, mit Rolltop-Zugang und mehreren Befestigungspunkten für Ausrüstung. Auch als Latok 28 erhältlich.

Mehr Beiträge zu Rab auf be-outdoor.de gibt es hier…

Quelle: Rab®

Pilotprojekt für branchenweiten Recyclingprozess

Die britischen Outdoor-Marken Rab und Lowe Alpine (im Besitz von Equip Outdoor Technologies Ltd.) haben zusammen mit der European Outdoor Group (EOG) die ersten Ergebnisse ihres Polybag-Recycling-Projekts präsentiert, das im Rahmen des Single Use Plastics (SUP) Project der EOG durchgeführt wurde. Bei diesem umfangreichen Testlauf entfernte Equip die Polybeutel seiner Direct to Consumer Webordern und recycelte sie, anstatt die Verantwortung den Verbrauchern zu überlassen, was oftmals bedeutet, dass die Polybeutel im Restmüll landen.

Bei diesem ersten Versuch wurden fast 350kg Polybeutel durch einen spezialisierten Wiederaufbereitungspartner recycelt, der im Rahmen des SUP Projects ausgewählt worden war. Um Recyclingsysteme nicht zu kontaminieren, stellte Equip sicher, dass auf seinen Polybeuteln nur ein Minimum an Aufdruck, Klebeband oder Etiketten verwendet wird. Zudem wurde die Größe der Polybeutel verringert, indem die verpackten Produkte anders gerollt und gefaltet wurden.


What’s Missing? Watch Rab’s video on the EOG’s Single Use Plastics Project.

Die Qualität des recycelten Materials ist extrem hoch und handeltauglich, mit nur minimaler Qualitätsminderung und der Möglichkeit, das Material weiter zu nutzen. Kurz gesagt bedeutet dies, dass dieser Kunststoff problemlos wieder in Polybeutel umgewandelt werden kann und im Ressourcenstrom verbleibt. Erste Schätzungen der EOG zeigen, dass dieses System bei korrekter Implementierung bis zu 86% aller in der Branche verwendeten Polybeutel erfassen könnte. Dies könnte zu einer erheblichen Reduzierung der CO2-Emissionen beitragen und die Verwendung von Neumaterialien minimieren, eines der Hauptziele von Equips CSR-Strategie.

Am Single Use Plastics Project der EOG sind über 40 Einzelhändler und Marken aus der Outdoor-Branche beteiligt. Sie erforschen und testen verschiedene Lösungsansätze, um die Auswirkungen ihrer Einweg-Kunststoffverpackungen zu reduzieren. Die zugrunde liegende Annahme des Projekts ist, dass Kunststoffe bei richtiger Behandlung und Verwendung eine nützliche Ressource für die Industrie sein können. Polybags schützen wertvolle Outdoor-Ausrüstung vor Feuchtigkeit, Schmutz und Beschädigungen in der Lieferkette. Die meisten Polybeutel werden jedoch entsorgt und nicht recycelt. Auch wenn sie ordnungsgemäß entsorgt werden, werden Polybeutel aufgrund technologischer oder Kostenbarrieren häufig weggeworfen oder verbrannt. Nur ein Bruchteil der verwendeten Polybeutel wird wiederverwendet, was zu einer unnötig hohen Nachfrage nach neuen Kunststoffen und einer erheblichen Verschwendung einer wertvollen Ressource führt.

Mit ihrem Polybag-Recycling-Projekt zielen die EOG und Equip darauf ab, die Verwendung von neuem Kunststoff zu reduzieren, Kunststoffe länger in Gebrauch zu halten und einen globalen Markt für recycelte Kunststoffe zu etablieren, der von der Outdoor-Industrie angeführt wird. Durch die Ermutigung möglichst vieler Akteure der Outdoor-Industrie zur Teilnahme an dem Projekt hoffen die EOG und Equip, den Weg zu einem branchenweiten Recyclingstrom zu ebnen.

Scott Nelson, Programmmanager bei der EOG, erklärt: „Wir haben viel Zeit damit verbracht, ein magisches Material zu finden, das all unsere Einwegkunststoffprobleme lösen würde. Untersuchungen zeigen, dass recycelter Kunststoff einige Dinge sehr gut macht, aber am Ende seiner Lebensdauer äußerst problematisch ist. Daher haben wir uns entschieden, unsere Bemühungen zu fokussieren – auf die Neuordnung der Systeme, die dazu führen, dass dieses wertvolle Material verschwendet wird. Branchengroße Probleme verdienen branchengroße Antworten, und wir sind beeindruckt von Unternehmen wie Rab und Lowe Alpine, die bereit sind, mit anderen in der Branche zusammenzuarbeiten, um gemeinsam einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung zu tun.“

Debbie Read, Head of Corporate Communications and CSR bei Equip, fügt hinzu: „Obwohl Polybeutel ein wesentliches Instrument zum Schutz unserer Produkte in der Lieferkette sind, verursachen sie Probleme, wenn sie als Einwegabfall behandelt werden. Wir tun, was wir können, um ihre Auswirkungen zu minimieren; durch Reduzierung der Größe, Erhöhung des Recyclinganteils und Übernahme der Verantwortung für das Lebensende. Dieser Test zeigt, dass es eine Alternative gibt, das Problem an die Verbraucher weiterzugeben, und wenn dies erfolgreich durchgeführt wird, kann eine wertvolle Ressource geschaffen werden.“

Equip ist seit 2020 ein zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen. Erfahren Sie HIER mehr darüber, wie Rab im Rahmen seiner Strategie, bis 2030 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, Kunststoffe und Abfälle reduziert.

Über die  EOG und das Single Use Plastics Project
Die European Outdoor Group (EOG) ist die Stimme der europäischen Outdoor-Branche, ein Branchenverband aus Marken, Einzelhändlern, Technologieanbietern und nationalen Verbänden. Im Rahmen des Single Use Plastics Project haben über 40 Einzelhändler und Marken aus der Outdoor-Branche Lösungsansätze erforscht und getestet, wie sie die Auswirkungen ihrer Einweg-Kunststoffverpackungen reduzieren können. Weitere Infos findet Ihr unter singleuseplasticsproject.com.
 
Über Equip Outdoor Technologies Ltd.
Equip Outdoor Technologies Ltd. ist ein international tätiges Unternehmen mit Sitz in Derbyshire im Vereinigten Königreich. Wir sind stolz darauf, die Marken Rab und Lowe Alpine zu besitzen. Wir stellen herausragende Produkte her, die die Ansprüche unserer aktiven Kunden erfüllen. Unsere Teams motivieren wir dazu, Teil unseres Erfolgs zu sein. Unsere Leidenschaft für die Natur und unsere Abenteuerlust bilden die Grundlage unseres Tuns. Equip ist stolz darauf, seit 2020 ein zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen sowie Mitglied der Fair Wear Foundation zu sein.

Weitere Infos findet Ihr unter equipuk.com.

Quelle: Equip Outdoor Technologies Ltd.

Weitere nachhaltige Lesetipps aus unserer Redaktion

Wasserdichte 3-Lagen-Jacke aus Monopolymer-Material

Zum Start der neuen Herbst-/Winter-21-Saison stellt die britische Outdoormarke Rab zusammen mit dem Stoffspezialisten Pertex eine brandneue  wasserdichte Arc Eco Jacket vor. Das revolutionäre 3-lagige wasserdichte Pertex® Shield Revolve-Gewebe der Arc Eco bedeutet, dass Außenseite, Membran und Backer der Jacke aus einem einzigen Material gefertigt sind, das zu 100% aus recyceltem Polyester besteht. Dies reduziert Abfall und Emissionen und kann dazu beitragen, den Kreislauf von Polyester zu schließen, da die Jacke am Ende ihres Lebenszyklus leichter recycelt werden kann.

PFC-frei – wasserdicht – Funktionell

Das Obermaterial ist mit einer PFC-freien DWR versehen, um die wasserdichte Performance ohne die Verwendung von potenziell umweltschädlichen Fluorkohlenstoffen weiter zu verbessern. Die Arc Eco Jacket verfügt über eine Wassersäule von 20.000mm und eine Atmungsaktivität von 15,000 MVTR. Rab ist stolz darauf, eine der wenigen Marken zu sein, die Laminate aus der neuen Pertex® Shield Revolve-Gewebereihe auf den Markt bringt.

Jede Menge technische Details

Mit einer verstellbaren Kapuze mit laminiertem Schirm, einem Zugkordelsaum, verstellbaren Bündchen mit Klettverschluss und YKK® AquaGuard®-Reißverschlüssen sorgt die Arc Eco Jacket für Schutz für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer gleichermaßen. Zwei leicht zugängliche Brusttaschen bieten Platz für Handschuhe oder eine Karte, und für einfaches Packen lässt sich die Jacke in ihrer eigenen Tasche verstauen.

Die erfolgreiche Kombination aus Performance und Nachhaltigkeitskriterien bei der Entwicklung der Arc Eco Jacket wurde von der Jury des ISPO Award 2021 gewürdigt, mit dem die Jacke ausgezeichnet wurde. Debbie Read, Rabs CSR Managerin, erklärt: „Wir freuen uns, dass die Arc Eco Jacket zu den Gewinnern des ISPO Award 2021 gehört. Dies ist nicht nur eine große Anerkennung für Rab, sondern auch ein Beweis dafür, dass man sich nicht mehr zwischen technischen Eigenschaften und nachhaltiger Performance entscheiden muss.“

Das Unternehmen Rab und die Umweltverpflichtung

Die Arc Eco Jacket wurde im Rahmen von Equips Verpflichtung entwickelt, die Umweltbelastung auf allen Ebenen seines Geschäfts erheblich zu reduzieren. Im Jahr 2020 wurde Rab von South Pole als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Equip plant nun, bis 2030 Net Zero zu erreichen. Für einen umfassenden Ansatz wird dabei jeder Bereich des Unternehmens bewertet, um den Wandel herbeizuführen, der unseren Planeten schützen kann. Equip setzt sich ehrgeizige Ziele und realisiert Projekte zur CO2-Reduktion im gesamten Unternehmen: von der Reduzierung von Plastik bei Verpackungen und der Umstellung auf erneuerbare Energien bis hin zur Überprüfung von Design, Herstellung und Ende der Lebenszyklus jedes Produkts mit ehrgeizigen Plänen, das Schließen des Produktkreislaufs in den Vordergrund zu stellen.

Gemeinsam mit seinen Partnern identifiziert Rab Möglichkeiten zur Entwicklung hochleistungsfähiger Materialien mit geringerer Umweltbelastung. Die Verwendung von mehr recycelten Materialien und die Überprüfung von deren Herstellungsverfahren sind zwei radikale Schritte, die den CO2-Fußabdruck des Unternehmens reduzieren und einen echten Unterschied machen. Im Jahr 2020 enthielten 34% der von Rab verwendeten Stoffe recycelte Materialien. Das ist zehn Mal mehr als 2019. Bis 2030 werden mindestens 50% der von Rab verwendeten Stoffe zu 100% aus erneuerbaren oder recycelten Materialien bestehen, wie das Unternehmen in seinem Nachhaltigkeitsbericht 2021 erläutert.

Equips Nachhaltigkeitsstrategie

Die britische Outdoor-Marke Rab (im Besitz von Equip Outdoor Technologies Ltd.) hat einen eigenen Sammel- und Recycling-Service für Daune gestartet. Das Projekt ist Teil von Equips Nachhaltigkeitsstrategie, innerhalb derer das Unternehmen 2020 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, bis spätestens 2030 Net Zero zu erreichen.

(c)Rab
(c)Rab

Zukunftsgerichtete Planung

Der Service wird in Kooperation mit den Daunenrecycling-Experten von Minardi Piume in Rabs Headquarter in Alfreton, Derbyshire/UK angeboten. Sollte das Pilotprojekt erfolgreich sein, plant Rab diesen Service auch global anzubieten, um den Kreislauf dieser wertvollen Ressource zu schließen.

Bereits seit 2020 wird Rabs erfolgreiche Microlight Daunenkollektion mit 100% P.U.R.E. Recycled Down hergestellt, auch weitere Produkte werden zunehmend mit recycelten Materialien gefertigt.

Endverbraucher können ihre ausgemusterten Daunenprodukte (z.B. Daunenjacken oder -schlafsäcke, die nicht mehr funktionsfähig sind) beim Recyclingservice im Rab Headquarter abliefern. Insbesondere kann auch mit Daunen gefülltes Bettzubehör wie Decken oder Kissen eingereicht werden, das in der Vergangenheit schwer zu recyceln war.

Die gesammelte Daune wird dann zu Minardi Piume geschickt, dem Team hinter P.U.R.E. Recycled Down. P.U.R.E. ist die erste recycelte Daune, die nach dem Global Recycling Standard (GRS) zertifiziert ist.

(c)Rab
(c)Rab

Nach dem Waschen, Behandeln und Klassifizieren kann die Daune für neue funktionelle Produkte verwendet werden. Die übrigen Materialien der abgegebenen Produkte werden ebenfalls verarbeitet oder recycelt; der Service ist für Endverbraucher kostenlos.

Daune ist eines der besten und am stärksten isolierenden natürlichen Materialien. Durch die Wiederverwertung ist es möglich, einen wertvollen Rohstoff weiter zu nutzen anstatt ihn wegzuwerfen. Das Team bei P.U.R.E. ist darauf spezialisiert, Daunen zu sammeln und wiederaufzubereiten, und macht sie damit für Rabs technischste Produkte nutzbar.

(c)Rab
(c)Rab

Debbie Read, Rab’s CSR Managerin, erläutert: „Daune war immer schon ein wichtiger Teil von Rabs Identität, und wir sind stolz darauf, uns ‚The Masters of Insulation‘ nennen zu können. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dem Start unseres eigenen Sammel- und Recycling-Services für Daune einen weiteren Schritt in Richtung einer nachhaltigen Unternehmensstrategie gehen können und damit unter den Branchenführern sind.“

Über Minardi Piume & P.U.R.E. Recycled Down

Minardi Piume ist ein europäisches Unternehmen im Bereich Daune und Federn. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsverpflichtung hat das Unternehmen eine interne Abteilung eingerichtet, die sich mit dem Recycling von Daunen und Federn aus Post-Konsumenten-Produkten befasst.

Der gesamte Prozess findet firmenintern statt und macht im Rahmen des GRS (Global Recycling Standard) ein Material wieder nutzbar, das ansonsten entsorgt worden wäre. P.U.R.E. Recycled Down wird zu 100% aus aufbereiteter wiederverwerteter Daune gewonnen, die in einem internen, vom IDFB (International Down and Feathers Bureau) anerkannten Labor sorgfältig geprüft wird, um die bestmögliche Performance mit dem geringstmöglichen Einfluss auf die Umwelt zu erzielen.

Weitere Infos findet Ihr unter minardipiume.it…

Über Equip Outdoor Technologies Ltd.

Equip Outdoor Technologies Ltd. ist ein international tätiges Unternehmen mit Sitz in Derbyshire im Vereinigten Königreich, zu dem die Marken Rab und Lowe Alpine zu besitzen.

Die Leidenschaft für die Natur und die Abenteuerlust bilden die Grundlage der Produktinnovationen. Die Equip Deutschland GmbH ist für Vertrieb und Marketing in der DACH-Region zuständig. Equip ist stolz darauf, ein zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen zu sein. Weitere Infos findet Ihr unter equipuk.com…

Quelle: Equipuk.com

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.