AktuellesEventkalenderForum WildtiereJanuar 2019NachhaltigkeitNachhaltigkeitNewsSpezialVier Beine

Benefizkonzert auf zwei Bühnen für „Wildes Bayern e.V.“

Spenden für die Wildtiere

Am 12. Januar findet in der Weyhalla in Weyarn das 3. Benefizkonzert zugunsten dem Verein Wildes Bayern e.V. statt. Auch in diesem Jahr sind wieder lokale Musikgrößen wie Sepp Müller, Da Maurer und Da Wirt, Tobias Sontheim, Cheap Wine Band, V.O.I. sowie Crust ‚N’ Willaz dabei. Los geht´s mit der Veranstaltung um 19 Uhr.

Spenden für die Wildtiere

In den vergangenen zwei Jahren kamen insgesamt rund 3.000 Euro zusammen, die unter anderem für Murmeltierbeobachtungen und das Projekt „Freies Land für Wilde Tie-re“ verwendet wurden. Neben zahlreichem Infomaterial für Schulen und Bildungseinrichtungen sollen auch von den diesjährigen Einnahmen Spiele und anschauliche Lehrmaterialien entwickelt werden. Insbesondere die Durchlässigkeit der Landschaft zugunsten der Wildtiere und die Abschaffung von Wanderbarrieren im Kopf der Menschen und in der Natur stehen dabei im Fokus.

Über den Verein Wildes Bayern e.V.

Der Verein Wildes Bayern e.V. tritt in Zusammenarbeit mit Behörden und Verbänden für die Belange des Tier-, Natur- und Umweltschutz ein. Im Fokus stehen der verantwortungsvolle Umgang mit den Wildtieren unserer Heimat, die Beobachtung der Wildtiere, sowie der Umgang mit ihnen und die Information der Öffentlichkeit über ihre Lebensumstände.

Über machastattredn.de

machastattredn organisiert und veranstaltet Benefiz-Musik-Events im bayerischen Oberland. Durch das freiwillige Engagement vieler Helfer, Sponsoren und Bands konnten seit 2007 verschiedene regionale und internationale gemeinnützige Organisationen unterstützt werden. Motor und Kopf hinter machastattredn ist Michi Schmid mit Team.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.machastattredn.de
Weitere Infos über den Verein Wildes Bayern e.V. findet Ihr unter www.wildes-bayern.de

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close