AktivitätenDie perfekte TourplanungFrühlingHerbstKlettern & BouldernÖsterreichRadfahrenReise- und AusflugszieleSommerWandern & TrekkingWellness

„Berg-gesund.at“ im Grossarltal

Relaxen - Sporteln - Wohlfühlen

Aktivurlaub mit Wellnessfaktor

Das Großarltal liegt mitten im Salzburger Land. Der Hauport ist Großarl, der sich auf Fläche von rund 129,25km² auf einer Seehöhe von 924 m mittig im Tal befindet. Zur Wandersaison laden rund 40km markierte Wanderwege zu circa 40 bewirtschafteten Almen ein, dazu kommen jede Menge Gipfeltouren und zahlreiche Bergseen, als Ziel. Wir waren zum Hotel- und Aktivcheck im Hotel Nesslerhof auf Tour.


Gemeinsam für die Gäste: Berg-Gesund.at

A_Grossarltal_Berg-gesund-at
Und noch etwas ganz Besonderes gibt es im Grossarltal. Nämlich das Aktivportal berg-gesund.at. Auch das Hotel Nesslerhof ist hier Mitglied. Die beteiligten Betriebe arbeiten Sommer wie Winter sehr eng zusammen.

Neben der gemeinsamen Werbung und einer Akademie zur Ausbildung der Lehrlinge, wird auch der Liftbetrieb gemeinsam finanziert. Außerdem wird für die Gäste ein Sport- und Fitnessprogramm angeboten und von den Hotels im Wechsel organisiert.

A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_9
Berg-Gesund.at im Grossarltal

So werden zum Beispiel im Sommer täglich Mountain- und eBike Touren, Fitnesswanderungen, Klettersteigtouren, Bergwanderungen und sogar Hike & Fly, bzw. klassische Tandemflüge angeboten. Die Touren selber sind kostenlos, nur für das Ausleihen vom Equipment fällt eine Gebühr an. Geführt wird von zertifizierten und für die Sportarten klassifizierten ausgebildeten Guides.
Im Winter stehen Skitouren, Eisklettern, oder zum Beispiel Schneeschuhwanderungen auf dem Programm. Um den Verantwortlichen die Organisation ein wenig zu erleichtern, empfiehlt es sich, sich vor der Anreise anzumelden.

Selbstverständlich sind auch Anmeldungen vor Ort möglich. Weitere Infos findet Ihr hier…

Unsere Fitnesswanderung

A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_8
Berg-Gesund.at im Grossarltal

Wer in die Berge geht, der sollte fit sein. Das ist prinzipiell richtig. Aber – wenn man es richtig macht, dann kann sich auch fitwandern. Auch dazu gibt es einen Programmpunkt bei Berg-gesund.at Schließlich ist verbessert die Bewegung in der freien Natur und der frischen Bergluft die Kondition und das Herzkreislauf-System. Außerdem werden Immunsystem und Atmung gestärkt.

Ideal für solch ein Fitnesstraining sind die Fitnesswanderungen, bei denen leichte Wandertouren mit einfach durchzuführenden Fitnessübungen kombiniert werden. Wir haben eine solche Wanderung mit dem Andy, dem Fitnesstrainer aus dem Hotel Nesslerhof mitgemacht – und es hat riesig viel Spaß gemacht!

Weitere Fotos von unserer Fitnesswanderung mit dem Hotel Nesslerhof findet Ihr in unserer Bildergalerie…

A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_7
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_6
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_5
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_4
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_2
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Huette_1
Berg-Gesund.at im Grossarltal
A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Wanderung_Aussicht
Berg-Gesund.at im Grossarltal

    Unsere E-Bike-Tour auf die Aigenalm

    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_6
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm

    Und noch einen Tourentipp haben wir für Euch getestet: Eine E-Mountainbike-Tour auf die Aigenalm-Paulihütte. Die Alm liegt auf 1.280 m im Aigenalmtal. Zu Fuß erreicht man sein Ziel in einer guten Stunde. Mit dem Mountainbike geht es ein wenig schneller und mit dem E-Mountainbike ist man noch relaxter am Ziel.

    Wer gerne Single Trails fährt, der freut sich ganz besonders über den Rückweg, denn dabei geht es steil und mit jeder Menge Spaß bergab. Egal ob aufgestiegen oder hochgefahren, am Ziel lockt die Aigenalm-Paulhütte mit vielen selbstgemachten Köstlichkeiten – von der herzhaften Jause bis zu den unterschiedlichsten warmen Speisen. Ein absolutes Muss: Der Kaiserschmarrn.

    Wer bei der Tour übrigens ein wenig die Augen auf hat und noch dazu ein wenig Glück hat, der kann unterwegs Rehe, Hirsche oder sogar Gämsen entdecken. Denn dieser Teil des Almgebietes zählt zu den wildreichsten Gegenden im Großarltal.

     

    Kontaktdaten Aigenalm-Paulihütte

    Hermann Kreuzer “Paulbauer”
    Niederaigen 19
    5611 Großarl
    Telefon+43 (0) 6414 / 8291
    oder +43 (0) 664 / 73606651

    Weitere Fotos von unserer EBike-Tour vom Hotel Nesslerhof zur Aigenalm findet Ihr in unserer Bildergalerie…

    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_8
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_7
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_5
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_6
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_4
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_3
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    A_Grossarltal_HotelNesslerhof_Radtour_2
    E-Bike-Tour auf die Aigenalm
    Slide 3 | Your Content
    Slide 3 | Your Content
    Slide 3 | Your Content
    Slide 3 | Your Content

      Übernachtungstipp Hotel Nesslerhof / Grossarltal

      Neun Hotelbetriebe sind im Grossarltal zu finden. Eines davon ist das familiengeführte 4 Sterne Superior Hotel Nesslerhof. Wir haben die Gästeflüsterer besucht und ihren Betrieb für Euch unter die Lupe genommen.

      Hier geht´s zum be-outdoor.de Hotelcheck im Hotel Nesslerhof…

      Text: Petra Sobinger
      Bildmaterial: Redaktion be-outdoor.de

      Schlagwörter
      Mehr zeigen

      Verwandte Artikel

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Das könnte Dich auch interessieren

      Close
      Close