AktuellesBuchrezensionenGewinnspieleNewsSpezial

Buchrezension / Gewinnspiel: „Der Fluss“ von Peter Heller

Abenteuer pur statt romantischer Kanufahrt

„Seit zwei Tagen schon rochen sie den Rauch“, so beginnt Peter Heller seine Geschichte „Der Fluss“ und aus dem Waldbrand, den die beiden Abenteurer Jack und Wynn erstmal nicht wirklich ernst nehmen, entwickelt sich im Laufe des Romans eine Feuerwalze von gigantischen Ausmaßen, die langsam aber sicher auf sie zukommt. Dazu kommen der vermeintliche Mörder Pierre, von dem die Zwei vermuten, dass er ihnen hinter jeder nächsten Flussbiegung auflauern könnte sowie die zwei Rednecks JD und Brent die ebenfalls auf dem Fluss unterwegs und hinter deren Jack-Daniels-befeuerter Leutseligkeit sich möglicherweise mörderische Abgründe verbergen könnten. Und natürlich nicht zu vergessen die schwerverletzte Maia, die in ihrem Kanu Zuflucht gesucht hat und deren Zustand dafür sorgt, dass eine schnelle Flucht über Stock, Stein oder Stromschnellen schwer bis unmöglich ist.

Peter Heller – „Der Fluss“

Berge, Bücher und das Angeln – eigentlich wollten die Studienfreunde Wynn und Jack ein paar Wochen in der kanadischen Wildnis miteinander verbringen, um genau diese drei Dinge zu erleben. Mit ihrem Kanu und kleinem Gepäck brachen sie über den Maskwa River auf. Sie träumten vom stundenlangen Paddeln, nächtlichem Sternenhimmel und „Wild Western Feeling“. Aber schon nach kurzer Zeit ereilen die beiden Freunde jede Menge Herausforderungen, die nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe stellen, sondern die sich zu einem regelrechten Überlebenskampf entwickeln. Statt seichtem „Huckleberry Finn“ – Feeling und Freizeit-Cowboy-Nervenkitzel steigert Heller seine Geschichte langsam aber stetig bis zum Höhepunkt. Wer sich zunächst in den langen Passagen über die Freundschaft und Charaktereigenschaften der beiden Freunde oder die gewaltigen Naturbeschreibungen zu verlieren glaubt, dem sei versichert, Action und Abenteuer kommen nicht zu kurz. Die Bedrohungsszenarien steigern sich stetig und man wähnt sich zwischendurch schon fast im Wilden Westen, bzw. Sonntagabend-Krimi.

Wie alles ausgeht? Das macht es Sinn selber zu lesen! Der Roman „Der Fluss“ von Peter Heller ist im Verlag Nagel & Kimche erschienen. Das Buch hat 312 Seiten und wurde von Matthias Strobel übersetzt.

Gewinnspiel – Bücherverlosung“Der Fluss“ von Peter Heller

Wir verlosen zwei Bücher „Der Fluss“ von Peter Heller. Und so könnt Ihr mitspielen:

Gewinnspielfrage: „Wie heißen die beiden Hauptcharaktere in dem Buch „Der Fluss“ von Peter Heller.

Schickt uns die richtige Antwort bis Montag, 30.09.2019 mit dem Betreff „Der Fluss“ an gewinnspiele@be-outdoor.de.

Den Gewinner benachrichtigen wir über unsere Webseite und per Facebook.

Hier geht´s zu den Teilnahmebedingungen…

Weitere Infos über den Autor Peter Heller und seine weiteren Werke findet Ihr unter peterheller.net

Weitere Infos über das Buch, sowie zu einem Kauf über Amazon findet Ihr hier…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close