AktuellesKaufberatungKinder und FamilieNachhaltigkeitNewsSommer

Buff setzt auf Nachhaltigkeit und Tragekomfort

Neue Produkte - Neue Styles - Mehr Nachhaltigkeit

Auf der Outdoormesse in Friedrichshafen wurden die neuen Trends bereits dem Fachpublikum vorgestellt. Wir haben sie für Euch zusammengefasst:

Buff: Do-More-Now

Neuer – Innovativer – Nachhaltiger… Das „DO-MORE-NOW-Programm“ von Buff umfasst verschiedenste Einsatzbereiche. Neben dem Bestreben der internen Forschungs- und Entwicklungsabteilung, immer neue, innovative und nachhaltige Gewebe zu entwickeln, umfasst dieses Programm auch lokale und globale Umwelt-Projekte der EOCA (European Outdoor Conservation Assciation). Auf der diesjährigen OUTDOOR wurden den Besuchern gleich zwei Highlights präsentiert. Zum einen zeigen die Spanier das aus Repreve®-zertifizierten, recycelten PET-Flaschen gewonnene COOLNET UV+ Gewebe. Dieses ist extrem leicht und besitzt kühlende Eigenschaften, die im Labor des Hohenstein Institute’s bestätigt wurden. Zum anderen gab es eine neue Headwear-Kollektion für Kids, die in SS19 erhältlich sein wird.

Coolnet UV+ – Immer einen kühlen Kopf bewahren

Das neue, kühlende Wundermaterial kommt in unterschiedlichen Produkten zum Einsatz. Das COOLNET UV+ Neckband ist eines davon und wurde eigens für Outdoor-Aktivitäten bei heißen Bedingungen entwickelt. Ausgestattet mit einem Lichtschutzfaktor von UPF 50+ verhindert es effektiv Sonnenbrand. Außerdem hilft die innovative HeiQ-Technologie, Schweiß leichter von der Haut zu entfernen und effizienter zu verdampfen.

Dadurch trocknet der Stoff merklich schneller und der Sportler bleibt länger kühl. Das COOLNET UV+ Headband zeichnet sich durch ein ultraleichtes Design aus, das BUFF®-typsich ohne Nähte auskommt. Durch dieses Lightweight-Design und den 4-WayStretch sind die COOLNET UV+ Produkte sehr angenehm zu tragen und passen sich jedem Träger an.

Buff – Neue Cap-Kollektion

Außerdem knüpft BUFF® im kommenden Sommer an die Erfolge der aktuellen Cap-Kollektion an. So wird es neben der vielfältigen Erwachsenenkollektion auch eine neue KIDS CAP COLLECTION geben, die insgesamt sechs verschiedene Modelle in den Bereichen Trekking und Lifestyle umfasst.

Buff Lifestyle - Ausblick auf den Sommer 2019
Buff Lifestyle – Ausblick auf den Sommer 2019

In der Trekking-Linie für Kinder wird es nun endlich auch eine Pack Cap geben – das Kids Cap Pack Model. Genau wie das Vorbild aus der Erwachsenenkollektion kann das Modell zum Verstauen auf minimale Größe komprimiert werden, um hinterher wieder sofort in Form gebracht zu werden. Neben dem Kids Cap Pack Model wird es die praktische Bimini mit extralangem Sonnenschutz für den Nacken und den beliebten Bucket Hat geben.

Die Lifestyle-Linie rundet die Kids Cap Collection mit drei weiteren Modellen ab: der 5-Panel-Cap, der Trucker Cap und der klassischen Baseball Cap. Alle Kids Modelle sind praktischerweise in der Maschine waschbar.

Buff – „Protect more“ und mehr…

Wie bereits erwähnt, setzt sich BUFF® auch in Zukunft verstärkt im Umweltschutz ein. DO MORE NOW ist eine nachhaltige Initiative, die bereits auf der letzten ISPO in München vorgestellt wurde. Sie zielt darauf ab, die nachhaltigen Bemühungen der Marke bekannt zu machen. Mit dem Programm PROTECT MORE konzentriert sich BUFF® diese Saison vor allem darauf, die Herkunft der Materialien zu kommunizieren, die bei der Herstellung am häufigsten verwendet werden – synthetische Fasern und Merinowolle.

Bereits 80% der verwendeten Kunstfasern werden aus recycelten Kunststoffflaschen gewonnen – eine Maßnahme, die von Repreve® zertifiziert wurde. Merinowolle gehört nach wie vor zu einem der beliebtesten Materialien des BUFF®-Sortiments. Bei der Beschaffung dieser Naturfaser arbeitet das Unternehmen ausschließlich mit Lieferanten zusammen, die einen artgerechten Umgang mit den Tieren garantieren. Alle aktuellen Umweltbemühungen der Marke können jederzeit auf der Webseite verfolgt werden.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.buff.com

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close