Februar 2019ISPO 2018NachhaltigkeitNewsProduktnewsSki Alpin & SnowboardSkitourenWinter

Die neue Páramo Velez Evolution-Jacke

Eine für alle Wetterlagen

Mit der Velez Evolution-Jacke gewann der britische Hersteller Páramo 2018 den ISPO Gold Award. Offenbar aus gutem Grund: Páramo bedient damit zwei aktuelle Trends. Der Klimawandel ruft nämlich nicht nur extreme Wetterschwankungen hervor, er bewirkt auch, dass sich Outdoor-Fans der Umweltauswirkungen des von Ihnen gewählten Materials mehr und mehr bewusst werden. Der zweite Trend zeigt, dass Outdoor-Fans ihre Abenteuer schneller und mit leichtem Gepäck bewältigen wollen. Hierfür benötigt man eine Ausrüstung, die sich sowohl an alle möglichen Wetterbedingungen als auch an die eigenen individuellen Bedürfnisse anpasst. Laut Páramo meistert die Velez Evolution aus der Herbst/Winter-Kollektion 2018-19 genau diese Herausforderungen perfekt.

Ein Erfolskonzept weiterentwickelt

Die Velez ist ein anerkannter Klassiker im Páramo High Energy Sortiment und ihr Erfolg kann sich sehen lassen: Das sechsfache Gewinnerteam beim Patagonian Expedition Race, eines der härtesten Abenteuer-Rennen überhaupt, war mit der Velez ausgestattet. Das Páramo Design Team baut auf diesem Erfolg mit der noch robusteren Velez Evolution auf.

Ein Jahr – eine Jacke

Da die Velez Evolution das Nikwax Analogy Material mit einem außergewöhnlichen Belüftungssystem kombiniert, kann sie es mit den härtesten Winterbedingungen aufnehmen und gleichzeitig so angepasst werden, dass man sie das ganze Jahr über tragen kann. Das Material ist bekannt dafür, dass es Feuchtigkeit effektiver abtransportiert als jede Membran und somit trockener und wärmer hält. Dieses Feuchtigkeitsmanagement wird durch innovative Belüftungsreißverschlüsse ergänzt. So wird bei High Energy Aktivitäten ein lästiges Wechseln der Kleidungsschichten vermieden.

Das Belüftungssystem beinhaltet verstellbare Ärmel, die hochgeschoben werden können, nach vorne gerichtete Oberarmbelüftungsschlitze und zwei durchgehende Zwillingsreißverschlüsse. Die Optionen reichen von einem vollständigen Wetterschutz vom Saum bis zum Gesicht, über eine Belüftung im Brustbereich, bis hin zu einer vollständigen Luftzirkulation um den gesamten Oberkörper. Zusätzlich bietet die Velez Evolution diverse Features für den Einsatz am Berg: eine Helm-kompatible, verstellbare „Halo“-Kapuze, robuste Stretcheinsätze und innovative Spiralärmel für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, sowie einen Handwärmetunnel mit Reißverschluss. Die gesamte Jacke ist mit Handschuhen bedienbar.

Für’s gute Gewissen: PFC-freie Outdoor-Bekleidung mit WFTO-Fair Trade

Die Nikwax TX.Direct Imprägnierung ist mit den PFC-freien Nikwax Pflegemitteln unbegrenzt erneuerbar. Páramo-Outdoorbekleidung ist langlebig, lässt sich ganz einfach mit Nadel und Faden reparieren. Zusätzlich ist sie vollständig recycelbar im Rahmen des Páramo Recycling Programms. Auch im Bereich soziale Nachhaltigkeit punktet die Velez Evolution: Sie wird in Partnerschaft mit dem WFTO-Mitglied Creaciones Miquelina in Kolumbien produziert. Seit 25 Jahren vereinen Miquelina und Páramo gemeinsam soziale und wirtschaftliche Ziele und fördern Frauen im Bürgerkriegsland Kolumbien. Wer mehr wissen will: www.paramo-clothing.de

Quelle: Páramo/Agentur Chrissy Dorn

Fotos: Páramo

Werbehinweis da Namensnennung

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close