AktivitätenAktuellesGletscherMal was anderesNewsÖsterreichReise- und AusflugszieleSeptember 2019Unsere LieblingsreisezieleZillertal

Hintertuxer Gletscher – Schneevergnügen das ganze Jahr

Sommer, Sonne, Eiszeit

Der Hintertuxer Gletscher ist Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet und bietet Wintersportlern an 365 Tagen perfekt präparierte, schneesichere Abfahrten, tolle Gastronomie und ein faszinierendes Naturerlebnis auf bis zu 3.250 m. Während der „klassische Skifahrer“ neben dem Winter sehr gerne die späten Frühlingstage auf dem Gletscher nutzt, wenn alle anderen Gebiete schon geschlossen haben, bzw. den Herbst, um vor der Wintersaison bereits die Bretter einzufahren, trifft man im Sommer neben einigen Skigruppen auch viele Teams, die sich hier auf die kommende Saison vorbereiten.

(c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher

Der Wintersportler wird im Sommer gemacht

Kein Scherz! Denn: Die Vorbereitung auf die nächste Skisaison duldet auch im Hochsommer keinen Aufschub. Neben den klassischen Sommertrainingseinheiten für Wintersportler wie zum Beispiel Kondition, Schnelligkeit, Gleichgewicht, Sprungkraft, etc. gehören auch der regelmäßige Besuch auf Gletscherpisten für versierte Wintersportler zum absoluten „Must-Have“.

(c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher

Vor allem für Profi-Fahrer oder solche die es noch werden wollen verkürzen die regelmäßigen Trainingseinheiten am Gletscher nicht nur die schneefreie Zeit, sondern gehören zum Trainingsplan eines guten und vorausschauenden Trainers dazu und machen davon ab auch jede Menge Spaß. Vor allem dann, wenn man wie wir, am Hintertuxer Gletscher stets perfekte Pisten vorfindet, was in den Sommermonaten nicht ganz einfach ist und jede Menge Aufwand bedeutet.

(c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
(c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher

    Hintertuxer Gletscher – Ein paar Details

    • 365 Tage perfekt präparierte, schneesichere Naturschneeabfahrten
    • Skigebiet von 1.500 m bis 3.250 m Seehöhe
    • 60 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen
    • traumhafte Freeride-Abfahrten mit Pulverschnee von Oktober bis Mai
    • Betterpark Hintertux und Funslope Hintertux
    • Anfänger wie geübte Skifahrer und Snowboarder fahren im Skigebiet Hintertuxer Gletscher höchst abwechslungsreich auf mehr als 60 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen. Eine Attraktion für
    • Tiefschnee-Fans sind die traumhaften Freeride-Abfahrten im Bereich Lärmstange. Snowboarder und Freeskier schätzen die Freestyle-Möglichkeit im Betterpark Hintertux auf 3.200 m.
    (c)be-outdoor.de - Sommertraining am Hintertuxer Gletscher
    (c)be-outdoor.de – Sommertraining am Hintertuxer Gletscher

    Hintertuxer Gletscher – Weitere Events

    Ihr glaubt, Ihr könnt am Hintertuxer „nur“ Skifahren oder Snowboarden? Weit gefehlt! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Heiratsantrag inklusive Ausblick auf 3.250m Seehöhe? Oder einer Fahrt mit dem Pistenbully? Der Hintertuxer Gletscher bietet Euch jede Menge individuelle Erlebnisse, die Ihr garantiert nicht vergessen werdet! Unser Tipp: Ein Gondelfrühstück!

    (c)Hintertux - Gondelfruehstueck
    (c)Hintertux – Gondelfruehstueck

    Gondelfrühstück in Hintertux

    Bei dem Gondelfrühstück in der 10-er Gondel Gefrorene Wand erwartet Euch ein reich gedeckter Tisch mit allem, was man für den Start in einen gelungenen Tag braucht: Kaffee, Tee, Saft, Prosecco, frisches Gebäck, eine große Wurst- und Käseauswahl, diverse Brotaufstriche, Frühstückseier, frische Früchte, Müsli und Joghurt. Unvergessliche Morgenstunden und kulinarischer Hochgenuss mit einem traumhaften Panorama sind bei der gemütlichen Gondelrundfahrt garantiert.

    Eine Gondel bietet Platz für max. vier Personen, das Frühstück ist ganzjährig möglich! Mit dem Frühstück kann zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr begonnen werden, gefrühstückt wird dann so lange man mag.

    Der Preis exkl. Skipass bzw. Berg- & Talfahrt liegt für Erwachsene bei € 29,50/Person und für Kinder bis einschließlich 10 Jahren bei € 15,00/Kind.

    Bayerisches Gondelfrühstück

    Für alle, die es lieber zünftig-traditionell mögen, gibt es die bayerische Variante des Gondelfrühstücks: saftige Weißwürste, resche Brezen und ein kühles Weißbier lassen die Herzen aller Liebhaber der Bayerischen Wirtshauskultur höherschlagen. Das Bayerische Gondelfrühstück ist der ideale Tipp für einen lässigen Junggesellenabschied oder einfach ein cooler Start in einen tollen Tag mit Freunden am Hintertuxer Gletscher.

    Eine Gondel bietet Platz für max. sechs Personen und auch das Bayerische Frühstück ist ganzjährig möglich! Der Preis exkl. Skipass bzw. Berg- & Talfahrt liegt bei € 17,50/Person.

    (c)Hintertux - Almabtrieb
    (c)Hintertux – Almabtrieb

    Hintertuxer Gletscher – Weitere Events

    Jedes Jahr am letzten Wochenende im September finden am Hintertuxer Gletscher das Hintertuxer Oktoberfest und der Almabtrieb von der Bichlalm statt. Ein echtes Stück Tuxer Tradition – grandiose Stimmung und gute Unterhaltung bei Top Musikgruppen sind der Garant für ein einmaliges Fest in herrlicher Herbstkulisse. Der Almabtrieb von der Bichlalm gilt übrigens als einer der Schönsten in ganz Tirol.

    Programm Freitag, 27. September 2019

    • 19.30 Uhr – Eröffnung des Hintertuxer Oktoberfestes mit Konzert der Bundesmusikkapelle Tux
    • 20.30 Uhr – Live-Musik „Z3 – die drei Zillertaler“ im Festzelt ab 23.00 Uhr – Ü30 Party mit DJ Mox im Partyzelt
    • Eintritt: EUR 9,00

    Programm Samstag, 28. September 2019

    • 10.00 Uhr – Bauernmarkt am Festgelände
    • 10.30 Uhr – Oldtimertreffen
    • 12.00 Uhr – die Jungen Höllnstoana, Live-Musik „Kasermandl Trio“ im Festzelt, Fahnenschwinger ab 13.00 Uhr – Aufbüschln der Kühe auf der Bichlalm
    • 13.30 Uhr – Schnalzergruppe Mittersill-Stuhlfelden
    • ca. 14.00 Uhr – Moderation: Sepp Mader, Eintreffen der Kühe im Festgelände, Zillertaler Weisenbläser
    • ca. 20.30 Uhr – Unterhaltung im Festzelt mit Live-Musik der „Dirndl-Rocker“
    • ab 23.00 Uhr – Partyzelt mit DJ
    • Eintritt ab 18.00 Uhr: EUR 9,00

    Lese-Tipp aus der Redaktion

    Schlagwörter
    Mehr zeigen

    Petra Sobinger

    petra.sobinger@be-outdoor.de

    Verwandte Artikel

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Dich auch interessieren

    Close
    Close