AktivitätenAktuellesKinder und FamilieMai 2018Mal was anderesNewsÖsterreichReise- und Ausflugsziele

Mit dem Traktor zum Bergdoktor

Filmkulissen in Traumlandschaft

11 Staffeln wurden bisher bereits von der ZDF-Serie „Bergdoktor“ ausgestrahlt. Gedreht wird die erfolgreiche Produktion in der Region Wilder Kaiser. Wer seinen Lieblingsschauspielern und den Drehorten einmal ganz nahe sein möchte, der kann den Gruberhof und zahlreiche Drehort besichtigen. Und um das Bergfeeling auf dem Weg zum Gruberhof perfekt zu machen, kann man übrigens vom Bergdoktorparkplatz (ca. 200 Meter nach der Talstation der Bergbahn in Söll) hinauf zum bekannten „Gruberhof“ mit einem Traktor fahren.

Mit dem Traktor zum Gruberhof beim Bergdoktor

Die Traktorfahrten können mehrmals täglich von Montag bis Freitag gebucht werden. Ein Traktor zieht dabei einen eigens für diese Touren konzipierten Anhänger. Wählen kann man zwischen einer
Standard-Traktorfahrt

  • Auffahrt zum Film-Gruberhof
  • Besichtigung
  • Talfahrt

oder einer
kulinarischen Traktorfahrt zum Bergdoktorhaus

  • Auffahrt zum realen Gruberhof
  • Mittagsbuffet
  • Weiterfahrt zum Film-Gruberhof
  • Besichtigung
  • Talfahrt

So kann man die Traktorfahrt zum Bergdoktor-Hof buchen

Die Traktorfahrt kann online gebucht werden, da diese recht beliebt und häufig über Wochen im Voraus ausgebucht sind, empfiehlt es sich frühzeitig zu buchen. Alternativ führt auch ein kinderwagentauglicher Weg zum Bergdoktorhaus. Dieser kann zwischen 10 und 15 Uhr besichtigt werden. Die Gehzeit beträgt etwa 1 Stunde (mittlere Steigung). Der Weg ist ab der Bergbahn in Söll sehr gut ausgeschildert und auch Mountain- bzw. E-Bike-tauglich. Auf der gesamten Straße herrscht Fahrverbot und eine Zufahrt mit dem Privat-PKW ist nicht möglich.

Außerhalb dieser Zeiten ist ein Besuch nicht gestattet (auch nicht im Außenbereich). Der Bauernhof ist in Privatbesitz und wird bewohnt.

Das kostet die Besichtigung des Bergdoktor-Hofes

Für Kinder bis 5 Jahren ist die Besichtigung kostenlos. Zwischen 6 und 15 Jahren fallen 3,- Euro an. Erwachsene zahlen 6,- Euro, mit der „Wilder Kaiser Gästecard“ nur 5,- Euro. Ausgangspunkt für Besichtigungen vom Gruberhof – und zwar egal ob mit Traktorfahrt oder im Rahmen einer privaten Besichtigung – ist der Stampfanger 21 in 6306 Söll. Hier findet sich ein großer Hinweis auf den „Bergdoktorparkplatz“. Bezahlt wird beim Traktorfahrer persönlich.

Weitere Drehorte vom Bergdoktor

Der Gruberhof ist nicht der einzige Drehort aus der ZDF-Serie Bergdoktor in der Region „Wilder Kaiser“. So ist zum Beispiel auch der Dorfplatz in Going Schauplatz zahlreicher Ereignisse, auch der Hintersteiner See kommt immer wieder vor, die Litzlalm und natürlich Ellmau und Umgebung präsentieren immer traumhafte Ein- und Ausblicke in die Umgebung.

Lust auf mehr? Alle Drehorte, Besichtigungsmöglichkeiten und Preise findet Ihr unter www.wilderkaiser.info

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close