AktuellesJuni 2019KaufberatungNachhaltigkeitNewsOutDoor by ISPO 2019

Nikwax® #PlogForPlastic

Restore, Renew, Re-use, Recycle - Initiative zur Müllbeseitigung

Mit der #PlogForPlastic stellt Nikwax eine Initiative zur Beseitigung von Müll aus unserer Natur vor. Plastik hat der Menschheit viele tolle Vorteile gebracht, dennoch müssen wir der Tatsache in die Augen schauen, dass eben dieses Plastik unsere hochempfindlichen Ökosysteme zerstören. Ob im tiefsten Ozean, ländlichen Lebensräumen oder auf unseren Wasserwegen – wir alle wissen schon längst, dass die Massenansammlungen an Plastik in unserer Natur Tieren und Pflanzen langfristigen Schaden zufügen. Und es ist insbesondere der Plastikmüll, der besonders destruktiv ist, wenn wir ihn einfach in unserer Natur achtlos wegwerfen.

Als umweltverantwortlicher Hersteller von Imprägnier- & Pflegemitteln hat Nikwax schon immer dafür gesorgt, dass die Plastikgebinde der Produkte vollständig recycelbar sind. Darüber hinaus gab Nikwax im Januar 2019 bekannt, dass bis Ende 2020 100% der Produktflaschen aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Heute geht Nikwax noch einen Schritt weiter: um Plastik aus der Umwelt zu entfernen, entschied Nikwax sich dazu, eine neuartige Müllbeseitigungsaktion in freier Natur zu unterstützen.

(c) Nikwax #PlogForPlastic
(c) Nikwax #PlogForPlastic

Nikwax – #PlogForPlastik – Beim Joggen Müll auflesen

Nikwax hat sich mit dem Gründer der Plogging-Initiative, dem schwedischen Trail Runner Erik Ahlström, zusammengetan, um die #PlogForPlastic Kampagne anzustoßen. Diese Kampagne – Müll beim Joggen aufsammeln, der auf dem Weg liegt – wird Menschen allen Alters und Fitnesslevels dazu anspornen, bei ihren Aktivitäten jegliche Art von Müll auf dem Weg einzusammeln, der in unserer wunderschönen Natur absolut nichts zu suchen hat. Bei dieser Gelegenheit kann man auch gleich die eigene Fitness verbessern und dabei unserem Planeten etwas Gutes tun.

Chris Field, Commercial Director bei Nikwax sagt: „Die weltweiten umwelttechnischen Probleme resultieren zu großen Anteilen aus der Plastikverschmutzung. Wir bei Nikwax haben uns dazu verpflichtet, das allgemeine Bewusstsein über dieses Riesenproblem rasant zu schärfen. Indem die eigenen Gewohnheiten verändert werden, können immer mehr Menschen ein großer Beitrag dazu sein, die Umweltverschmutzung durch Plastikabfall zu stoppen. Die neue #PlogForPlastic Kampagne soll absolut jeden inspirieren – ob Hersteller oder regionaler Outdoorhändler, Gruppen oder Einzelpersonen – wir alle können raus in die Natur gehen und mithelfen, unsere Umwelt von Plastik und anderem Müll zu befreien. Wir sind sehr optimistisch, dass wir durch diese Kampagne gemeinsam in großem Maße dazu beitragen werden, unseren Lieblingsspielplatz – die Natur, die wir so sehr lieben – zu schützen.“

#PlogForPlastic initiative EOCAs “Plastic Free: Mountain to Sea”

Nikwax wird in UK, Deutschland und den Benelux eine Serie an Plogging Events in dortigen Parks abhalten und dabei Menschen aufrufen, raus in die Natur zu gehen. Dabei wird auf die Plastikverschmutzung hingewiesen sowie auf die schönen Resultate, die entstehen, wenn jeder mithilft, die Natur sauber zu halten. Ziel von Nikwax ist, bis Januar 2020 mehr als 100.000 Menschen für die #PlogForPlastic Initiative gewonnen zu haben. Aber auch weitere Outdoorhersteller sollen sich dieser Kampagne anschließen und ihre Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt zu erweitern.

Die gesamte Menge des während der #PlogForPlastic Aktion gesammelten Plastiks wird Teil der EOCA-Kampagne „Plastic Free: Mountain to Sea“, die es sich zum Ziel gemacht hat, innerhalb der nächsten zwei Jahre aus einer Fläche von 3.000 km (gemessen an der Küstenlinie) sämtlichen Plastikmüll entfernt zu haben.

#PlogForPlastic – Hier könnt Ihr mitmachen

Informationen zu stattfindenden #PlogForPlastic Events werden ab 15. Juli 2019 auf der Nikwax Webseite sowie auf Social Media Kanälen kommuniziert. JEDER kann einen #PlogForPlastic Event mit Nikwax ins Leben rufen. Dauer: max. 1h. Nikwax schickt euch ein Starterpack mit Infos, wie man den Event organisiert, Postern, Flyers und Produktproben. Nikwax wird über Webseite und Social Media etc. Euren Event promoten und so dafür sorgen, dass noch mehr Menschen in der Region daran teilnehmen.

Die Gesamtmenge an gesammeltem Plastik wird dem EOCA-Projekt „Plastic Free: Mountain to Sea“ zugute kommen.

Um Deinen eigenen #PlogForPlastic Event zu organisieren, schicke bitte eine E-Mail an: Tom@nikwax.co.uk.“

(c) Nikwax
(c) Nikwax

Über Nikwax

Nikwax® wurde im Jahre 1977 von Nick Brown gegründet, einem begeisterten und reisefreudigen Wanderer, der damals sein eigenes Produkt, ein Imprägnierwachs, herstellte um seine Wanderstiefel aus Leder trocken zu halten. Seitdem entwickelte sich Nikwax zum weltweiten Marktführer von umweltsicheren Pflege- und Imprägniermitteln welche die Lebensdauer von hochfunktionellen Schuhen, Bekleidung sowie Ausrüstung verlängern und deren Leistungsstärke verbessern. Mittlerweile werden Nikwax® Pflegemittel in 50 Ländern vertrieben. Nikwax® ist der einzige große Pflegemittelhersteller, der noch nie Treibgase oder Fluorkarbon verwendet hat.

Sämtliche Nikwax®-Produkte sind frei von Fluorchemikalien, verwenden fortschrittliche Elastomertechnologien, wurden nicht an Tieren getestet und sind nicht umwelt-persistent. Nikwax® hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, wie den renommierten Britischen Queen’s Award (4x), den Sunday Times Best Green Award (3x), sowie den Green Apple Award (2x), und ist darüber hinaus ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Im Jahre 2014 wurde Nikwax mit dem Queen’s Award für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet – als erstes und bislang einziges Outdoorunternehmen.

Im Jahre 1987 ging Nick Brown einen Schritt weiter und entwickelte auf industriellem Niveau ein neues Materialsystem mit dem Namen „Nikwax Analogy“, dem das Prinzip der wasserfesten Direktionalität zugrunde liegt. Dies bedeutet, dass nicht nur Schweiß in Form von Wasserdampf sondern auch flüssiges Wasser vom Körper aktiv weg transportiert wird. Das wasserfeste Nikwax Analogy System ist auch ohne PFC-Chemikalien höchst effektiv. Dieses System wird primär von der Bekleidungsmarke Páramo verwendet, die für ihre wasserdichten Jacken in Großbritannien viele Preise gewann und unter anderem das Polarforschungsprogramm British Antarctic Survey ausrüstet.

Das weltweit wachsende Bewusstsein über die ernsthaften Umweltprobleme, die durch PFC-haltige Produkte entstehen, hat Nikwax angetrieben, sich mit der Entwicklung eines Industriestandards für Outdoormarken zu befassen, der „frei von PFC-Imprägnierungen“ ist. Zudem soll das Konzept der wasserfesten Direktionalität international vermarktet werden.

Quelle: Nikwax

Ebenfalls interessant auf be-outdoor.de:
NikWax Textilpflege – Outdoor Textilien und Leder nachhaltig aufwerten…
Nikwax – 100% PFC-freie Pflege…
Nikwax – 40 Jahre Outdoor-Innovationen…

 

Ebenfalls interessant auf be-outdoor.de über die OutDoor by ISPO

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close