AktivitätenAktuellesAuf dem FahrradBe Outdoor testetBekleidungErwachseneFrühlingJuni 2018NewsRadfahrenSommer

Produkttest: Craft Kollektionen Route/Empress

Produkttest bei Wind und Wetter

Seit Anfang April hatte ich die Möglichkeit die neue Kollektion von Craft zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen. Bei meinen Ausfahrten hatte ich auch das Glück das neue Outfit bei sehr unterschiedlichen Wetterbedingungen zu tragen. Sowohl Sonnenschein und Temperaturen weit jenseits der zwanzig Grad als auch sehr windiges und kühles Wetter begleiteten meine Ausfahrten. Dies waren ideale Voraussetzungen um wirklich alle Eigenschaften des Materials in der Praxis kennen zu lernen.

Craft Route und Empress – der erste Eindruck

Der erste Eindruck beeinflusst ja bekanntlich schon mal die weitere Beurteilung einer neuen Kollektion. Selbstverständlich obliegt gerade das Gefallen oder auch Nichtgefallen bezüglich der Farbkombination dem Geschmack des Users. Ich finde die Optik des Route Outfits sehr ansprechend. Diese nicht alltägliche, frische Farbkombination habe ich so noch nicht gesehen. Das Weiß und das dezente Türkis in Verbindung mit dem leuchtenden Orange sehen toll aus und unterstützt das Gesehenwerden bei schlechten Lichtbedingungen. Einen guten, ersten Eindruck hatte ich auch von der Verarbeitung und dem Schnitt des Outfits. Hier wurde augenscheinlich viel Wert auf Qualität gelegt.

Die neue Craft Kollektion - Aktuell im Test bei be-outdoor.de
Die neue Craft Kollektion – Aktuell im Test bei be-outdoor.de

Craft Route-Jersey

So, jetzt wollen wir uns die von Craft angepriesenen Eigenschaften der einzelnen Komponenten etwas näher ansehen. Das neue Jersey trägt sich ganz ausgezeichnet. Es besticht durch eine tolle Passform. Es trägt sich wie eine zweite Haut und fühlt sich sehr angenehm an. Sehr lobenswert ist auch das Feuchtigkeitsmanagement. Dies ist für Biker wie mich, die sehr leicht und auch viel schwitzen, extrem wichtig.

Das Route-Jersey schafft es, die Feuchtigkeit unheimlich gut nach außen zu transportieren, um sie dort durch den Fahrtwind abtrocknen zu lassen. Kein am Körper klebendes Dress während der Fahrt. Nach ein paar Minuten Pause ist das Jersey auch wieder komplett trocken. Die zusätzlichen, seitlich angebrachten Taschen finde ich auch toll. Die Unterbringung von Regenjacke, Armlingen, Riegeln etc. stellt so überhaupt kein Problem mehr dar.

Craft Bikewear Sommerkollektion - Produkttest
Craft Bikewear Sommerkollektion – Produkttest

Craft Bib Shorts

Für mich sind allerdings die Bib Shorts das absolute Highlight der neuen Kollektion. Unheimlich bequem zu tragen. Die nahtlosen Träger geben guten Halt und liegen sehr angenehm auf der Haut. Der Beinabschluss mit Silikonprint liegt perfekt an und verrutscht zu keiner Zeit. Die Passform des Sitzpolsters ist ja immer auch von verschieden Faktoren abhängig. Oberschenkelumfang und Abstand der Sitzknochen sind zwei Kriterien, die das Wohlbefinden auf einer längeren Ausfahrt beeinflussen. Da hatte ich scheinbar das Glück, dass meine körperlichen Strukturen genau zum Sitzpolster der Craft Shorts passen.

Selbst nach Touren über 100 km Länge konnte ich völlig entspannt vom Rad steigen und hatte keinerlei Probleme mit dem Sitzfleisch. Eine tolle Sache ist auch die Coldblack- Technologie. Ich glaube jeder Biker kennt das Gefühl an heißen Tagen, wenn man glaubt die Oberschenkel befänden sich in einem Backofen. Diesen Effekt reduziert diese Technologie auf ein Minimum. Kürzlich bekam ich die Ausgabe 05.18 der Zeitschrift Tour in die Finger. In diesem Heft bekam ich dann die Bestätigung für meinen tollen Eindruck der Route Shorts. Im Vergleich mit 19 anderen Herstellern stellte sie den Testsieger. Das absolute I-Tüpfelchen wäre, wie bei den Endura Pro-SL Hosen, ein Sitzpolster in verschiedenen Breiten. Damit könnte man bestimmt eine noch größere Zahl von Radsportlern zu 100% glücklich machen. Ich war es jedenfalls bei allen meinen Testfahrten.

Craft Bikewear Sommerkollektion - Produkttest
Craft Bikewear Sommerkollektion – Produkttest

Craft – Accessoires für Rennradfahrer

Sehen wir uns nun noch kurz die Accessoires an. Erwähnenswert sind hier auf jeden Fall die Armlinge.
Die schwarze Grundfarbe der Arm Warmers rundet das gelungene Farbkonzept dieser Kollektion ab. An Passform und Feuchtigkeitsregulierung gibt es nichts zu bemängeln. Das sehr leichte Material sorgt für ein sehr angenehmes Tragegefühl auf der Haut.

Die Polsterung der Handschuhe aus Weichschaum trägt ebenfalls zum Wohlbefinden während einer ausgiebigen Rennradtour bei. Auch nach mehreren Stunden im Sattel fühlt man keinerlei Druckstellen in den Handinnenflächen oder das immer wieder einmal vorkommende sogenannte Einschlafen der Hände. Das einzige was mir hier fehlt sind die so genannten Ausziehhilfen. Kein „Muss“, aber eine schöne Erleichterung beim Ausziehen der Handschuhe.

Craft Radsocken und Race Bike Cap

Die Radsocken und das Race Bike Cap stehen dem Rest des Equipments in Sachen Qualität und Komfort in nichts nach.

Fazit Produkttest Craft Route Empress

Mein Gesamturteil über die neue Kollektion Route lautet wie folgt: Craft hat bei der Vorstellung der neuen Sommerkollektion den Mund auf gar keinen Fall zu voll genommen. Ein stimmiges Farbkonzept, Funktionalität, Komfort und auch die Verarbeitungsqualität machen das neue Outfit zu einem sehr gelungenen Gesamtpaket. Daumen hoch, da habt ihr einen super Job gemacht.

Werbehinweis – zu Eurer Info

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Craft. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Einen weiteren Erfahrungsbericht über die Craft Kollektionen Route und Empress findet Ihr hier…
Craft Route und Empress – so viel Technologie steckt in der neuen Kollektion

Schlagwörter
Mehr zeigen

Frank

Ich bin 54 Jahre alt, geboren und wohnhaft in München, verheiratet, 1 Tochter. Beruf: Sachbearbeiter. Meine Hobbys sind der FC Bayern, Fitnesstraining und vor allem Rennradfahren. hier bevorzuge ich Radmarathons. ( Geschwindigkeit ist nicht alles. )

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close