AktivitätenAktuellesNachhaltigkeitNewsWasserspaß

Pure Water for Generations

Des einen Freud – des anderen Leid. In der Regel haben alle Dinge zwei Seiten. Auch der lange währende Sommer und der aktuelle noch immer sonnige Oktober mit fast schon hochsommerlichen Temperaturen. Keine Frage – ein goldener Herbst ist und wir alle haben (oder genießen noch immer) all die vielen unzähligen Sonnenstunden genossen. Auf die Frage allerdings, wann es das letzte Mal geregnet hat – auf die können viele uns nur mit Stirnrunzeln und viel nachdenken antworten.

Und – wissen wir überhaupt, wie es bei solchen Temperaturen der Natur und den Tieren geht? Und wieviel Wasser überhaupt noch in unseren Flüssen ist, bzw. welche Auswirkungen dieses Wetter auf unser Grundwasser hat? Richtige Antworten gibt es auf diese Fragen nicht so einfach und Lösungen auf diverse entstandene Probleme auch nicht unbedingt. Was aber jeder von uns tun kann, ist einfach mal inne zu halten und die Natur und sich selber zu beobachten und zu hinterfragen.

„Innehalten und beobachten“

Auch Pascal Rösler wird ab Samstag, den 20. Oktober 2018, bei einer Paddeltour auf der Donau „innehalten und beobachten“. Diesmal hilft er mit, für die Zeitschrift „Bergwelten“ eine Flaschenpost von Donaueschingen nach Wien zu bringen. Die Flaschenpost selber ist eher eine nette Marketing-Idee, Pascal Rösler und dem Team von „Pure Water for Generations“ hingegen hilft es, auf die Donau aufmerksam zu machen.

Bis Dienstag, den 23. Oktober 2018, ist Pascal unterwegs. Nachdem die Donau auch wenig Wasser hat, bedeutet dies für ihn sicher, dass er deutlich viel mehr Paddelschläge benötigt als im letzten Jahr auf der gleichen Strecke Linz – Wien. Unter flaschenpost.bergwelten.com findet Ihr alle Informationen und auch das GPS-Online-Tracking zur Flaschenpost.

Pure Water for Generations – Die nächsten Termine

Beim Team von „Pure Water for Generations“ wird übrigens nicht nur gepaddelt. So habt Ihr zum Beispiel in diesem Jahr noch zweimal die Gelegenheit, den Film „2467km – Eine Reise bis ins Schwarze Meer“ zu sehen. Und war zwar am:

  • 25. Oktober 2018, 20:00 Uhr Deißlingen, Hagestall (Kehlhof)
  • 26. Oktober 2018, 19:00 Uhr, 4. PopUpKunst im Marstall, Berg am Starnberger See, freier Eintritt

Pascal Rösler wird bei beiden Terminen auch anwesend sein.

Und am 8. Februar 2019, ab 20:00 findet die Filmpremiere von Pascal Röslers neuem Film im Mathäser Filmpalast in München statt. Bei diesem Film dreht es sich um seine Tour über die Salzach. Karten gibt es ab Mitte Dezember 2018. Geplant sind wieder eine Diskussionsrunde mit Experten vor dem Film und natürlich Bier & Brezen im Anschluss!

Weitere Infos über „Pure Water for Generations“ findet Ihr hier…

#Protect Water – Unterschriftenaktion vom WWF

Und noch ein weiteres spannendes Projekt finden wir ziemlich unterstützenswert. #ProtectWater, eine Unterschriftenaktion des WWF an die EU-Kommission, damit die Schutzstandards für unsere Gewässer nicht geschwächt werden. Hier könnt Ihr online voten: www.wwf.de/protect-water

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close