AktuellesKinder und FamilieNewsReise- und AusflugszieleSeptember 2020Unsere LieblingsreisezieleVideosZillertal

Reisetipp Spieljochberg Teil II

Tolle Familienerlebnisse am ersten Wanderberg des Zillertals

Weiter geht es mit unserer Serie „Reisetipp Spieljochberg“. In unserer Familienreihe stellen wir Euch tolle Ausflugstipps um den Erlebnisberg Spieljoch.

Familienabenteuer am Spieljochberg Teil II

Am Erlebnisberg Spieljoch findet Ihr jede Menge tolle Wandertouren, einen großen Abenteuerspielplatz direkt an der Bergstation und jede Menge Panorama. Aber das ist noch nicht alles:

(c)Spieljochbahn Fuegen Bambini Wasserpark
(c)Spieljochbahn Fuegen Bambini Wasserpark

BAMBINI WASSERPARK

Abkühlung gefällig? Wie wäre es mit dem Bambini Wasserpark? Von Klein bis Groß und Alt bis Jung – hier bleibt bei keinem von Euch ein „Auge trocken“.

  • Ort: Bergstation Spieljochbahn
  • Öffnungszeiten: Täglich von 09.30 bis 16.30 Uhr
  • Kostenlos zu benützen
  • Weitere Infos unter spieljochbahn.at
(c)Spieljochbahn Fuegen Relax-und Balancepark Speichersee
(c)Spieljochbahn Fuegen Relax-und Balancepark Speichersee

RELAX- & BALANCEPARK SPEICHERSEE

Von der Bergstation Spieljoch erreicht Ihr nach circa 30-45 Minuten je nach Tempo die Speicherseen. An der nördlichen Dammkrone des großen Speichersees befindet sich die Kletter- und Hangrutsche, die Euch direkt zum kleinen Speichersee führt.

Hier habt Ihr die Möglichkeit zu einem tollen Spaziergang rund um den See, zu einer Tour über die Netzbrücke und vorbei am Adlerhorst zum Slacklinepark. Oder wie wäre es mit den Balanceelementen direkt am Seeufer.

Müde von den Geschicklichkeitsparcouren? Dann genießt Eure wohlverdiente Auszeit inklusive herrlichem Panoramablick auf den Sonnen-Relaxliegen.

  • Ort: Wo? Am kleinen Speichersee! (Mit Kindern ca. 30-45 Minuten Gehzeit ab der Bergstation)
  • Öffnungszeiten: Täglich von 09.30 bis 15.30 Uhr
  • Kostenlos zu benützen / Für Kinder unter Beaufsichtigung der Eltern
  • Weitere Infos im Skischulbüro in der Bergstation und unter spieljochbahn.at
(c)Spieljochbahn Fuegen Kristallpark
(c)Spieljochbahn Fuegen Kristallpark

KRISTALLPARK

Das Bergmassiv des Spieljochs, war schon vor hunderten Jahren ein Zentrum des Bergbaus. Noch heute freuen sich die Kids über eine kleine Kristall-Mine zum Stein- und Bergkristallabbau. Und wo früher mit Hacke und Schaufel geschürft wurde, ist auch heute noch der Kristallfund garantiert!

In 60 minutiger Aufsicht erleben die Kinder das Suchen von Bergkristallen an den Kristall-Wasserbecken sowie das Füllen ihrer Lederbeutel. Weiter geht´s dann in die Mine, wo die bereits auf Schienen gelagerten und mit Abraum befüllten Grubenhunde nur darauf warten, noch größere und schönere Bergkristalle freizugeben, die ebenso nach dem Auswaschen der Steine in den Lederbeutel wandern. 

Danach werden die schönsten drei Kristalle aus dem Lederbeutel entnommen und als Souvenir verarbeitet. 

Die Kids füllen dabei schwarz glitzernden Quarzsand in kleine Glasbehälter, in denen ihre schönsten Bergkristalle zur Schau gestellt und mit nach Hause genommen werden dürfen.

  • Ort: Direkt an der Bergstation
  • Öffnungszeiten: Täglich ab ca. 10.30. Früher auf Anfrage!
  • Dauer ca. eine Stunde – Anmeldung im Skischulbüro in der Bergstation
  • Für Kinder ab 4 Jahren
  • € 13,00 für beaufsichtigtes und geführtes 60-Minuten-Programm inkl. Minengang und Kristallgeschenk!
  • € 7,00 für nur Kristalle sieben (Zeit auf Anfrage, Eltern beaufsichtigen ihre Kinder!)
  • Weitere Infos unter spieljochbahn.at
(c)Spieljochbahn Fuegen Barfusswanderweg
(c)Spieljochbahn Fuegen Barfusswanderweg

BARFUSSWANDERWEG

Der Barfusswanderweg am Spieljoch ist der erste Zillertaler Gipfel-Barfuss-Wanderweg. Bei Eurer Tour über den Barfusspfad ertastet Ihr den Berg mit Euren Füßen und wer so etwas schon mal gemacht hat der weiß, das ist etwas ganz Besonderes!

Die unterschiedlichen Eigenschaften der Materialen – von kalt, warm, feucht und trocken – sorgen für Abwechslung auf dem Barfußweg. Egal ob ein wärmender Rindenmulch, feine oder grobe Kiese. Eure Sinne werden dabei geweckt und die Natur wird ganz neu erlebt.

Und ganz nebenbei, wusstet Ihr, dass regelmäßiges Barfußgehen das Immunsystem stärkt? Aber nicht nur das:

  • es regt das Herz-Kreislaufsystem an
  • es fördert das Venensystem
  • ist die natürlichste Fußreflexzonenmassage
  • es stärkt die Abwehrkräfte
  • es senkt den Blutdruck
  • es trainiert motorische Fähigkeiten
  • es trainiert die Sinne
  • Ort: Direkt an der Bergstation Spieljochbahn
  • Öffnungszeiten: Täglich

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion zum  Erlebnisberg Spieljoch im Zillertal 

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close