AktivitätenAktuellesApril 2018Mal was anderesNewsÖsterreichReise- und Ausflugsziele

„Schenk was Gscheit’s“

Kulinarische Events und Genussangebote im Kufsteinerland

SOS – „Socken – Oberhemd – Schlips“, der x-te Gutschein oder ein Buch, dass einen überhaupt nicht interessiert. Viele Geschenke kommen nicht so an, wie es der Schenkende gerne hätte. Wie viel besser sind doch dann die unerwarteten und angenehmen Überraschungen einfach mal so zwischendurch. Schöne Dinge, mit denen man nicht rechnet oder die man vielleicht gar nicht kennt, die viel Spaß machen und gut tun. Gelegenheiten gibt es viele und das Angebot ist riesig.

Überraschungsland Kufsteinerland

Für genau solche Überraschungsgeschenke hat das Kufsteinerland eine große Auswahl an Angeboten: Vom romantischen Frühstück am Berg über Pop-up-Dinner mit wohlschmeckenden Überraschungen bis zu extravaganten Events in der Festung Kufstein und an anderen bezaubernden Locations.

Gemeinsames Frühstück am Berg

Die Morgensonne lässt den Wilden Kaiser majestätisch glänzen. Der Tag beginnt stimmungsvoll aber etwas ungewöhnlich. Eine kleine Wanderung noch vor dem Frühstück belebt die Sinne. Das Ziel wird nicht verraten. Es soll ja auch eine Überraschung sein. Wenig später sitzt man auf der Terrasse der Almhütte. Der Tisch ist gedeckt mit herzhaftem Bauernbrot, selbstgemachter Butter und Marmelade, Honig vom Imker, würzigem Tiroler Speck und köstlich duftendem Kaffee.

Das gemeinsame Frühstück am Berg ist eine perfekte Geschenkidee. Schöne Stunden zu Zweit oder in der Gruppe genießen, das sind unvergessliche Erinnerungen nicht nur für den Muttertag. Gutscheine zum Preis von 12 Euro pro Person gibt es bei der Gästeinformation des TVB Kufsteinerland.

Überraschungsmenüs an geheimen Plätzen

Das Kufsteinerland hat viele solcher bezaubernder Genussideen, die als Geschenk alle Beteiligten begeistern. Das trifft ganz besonders auf die Pop-up-Dinner zu. Ein ungewöhnliches kulinarisches Erlebnis mit 4-Gang-Menüs an außergewöhnlichen Orten, die erst kurz vor Start verraten werden. Reservieren kann man direkt bei der Gästeinformation des TVB Kufsteinerland.

Der Preis beträgt pro Person 69 Euro inklusive Weinbegleitung. Diese Überraschungsmenüs sind Teil des Programms Natur. Küche im Kufsteinerland mit zahlreichen verlockenden Veranstaltungen, die von Mai bis September stattfinden.

Culinary Beats mit Super Food und Steinzeitessen

Im Mai spielt das „KUlinaria Genussfestival“ vom 10. bis zum 13. eine verführerische Hauptrolle. Hier wird nicht nur fein gespeist und vielfältig verkostet. Dazu gibt es noch interessante Begegnungen und Vorträge mit vielen überraschenden und wohlschmeckenden Ideen zum guten und vor allem gesunden Essen. Wie wärs zum Beispiel mit dem Street Food Markt am Fischergries, der vor der Kulisse des grünen Inns drei Tage lang Genießer, Feinschmecker, Hobby-Köche und Gourmets auf eine kulinarische Weltreise einlädt. Ein Höhepunkt wird der Vortrag der führenden Food-Trendforscherin Hanni Rützler am 12. Mai mit dem Thema „Die neue Macht des Geschmacks“.

Und um den Geschmack geht es auch am Abend des 12. Mai bei dem Event „CULINARY Beats featuring DJ Stefan Obermaier“. Dabei spielen auf der Festung Kufstein ab 19 Uhr kreative Longdrinks, Front Cooking, Flying Food und lässiger Club Electronica Sound die Hauptrolle. Auf die Besucher warten noch viele weitere spannende Exkursionen in die Welt der Foodies und Food-Artisten – mit Essen wie die Steinzeitmenschen, Hybrid Food, Super Food oder Clean Eating.

Bei den glück.tagen 2018 gibt es auch Glücks-Gerichte

Um Wohlfühlen und Lebensqualität geht es bei den glück.tagen 2018 vom 24. bis zum 26. Mai im Kufsteinerland. Zum Programm des Festivals für Literatur, Philosophie, Natur und Genuss gehören international renommierte Autoren und Speaker, darunter der Wiener Psychologe Georg Fraberger, der deutsche Philosoph Wilhelm Schmid und der Autor Felix Mitterer. Der Genuss steht im Mittelpunkt, wenn der „Kräuterwastl“ Sebastian Viellechner Festival-Besucher am 25. Mai um 10 Uhr in seinem Workshop „Natur.Werkstatt“ durch die „essbare Landschaft“ des Kufsteinerlandes führt. Nach dem erlebnisreichen Sammelrundgang werden die Funde gemeinsam zu einfachen „Glücks-Gerichten“ verarbeitet, die ideal zum Nachkochen für zuhause sind.

Weitere Infos findet Ihr unter www.kufstein.com

Text: Feuer&Flamme
Bildmaterial: Tourismusverband Kufsteinerland

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close