Anzeige
11. Dezember 2021 | Lesezeit ca. 6 Min.

Start in die Wintersaison 2021/22

Hier starten die Skigebiete in den Winter

Immer mehr Skigebiete starten in die neue Wintersaison. Infos zu ausgewählten Regionen, in denen Ihr (bald) wieder den Berg hinuntersausen könnt!

Adelboden / Lenk (Simmental)

Vom 04.12.2021 bis voraussichtlich 03.04.2022, kann man in diesen zusammenhängenden Skigebieten, seine Schwünge machen. Diese Regionen, sind vor allem für Familien geeignet und bietet neben den knapp 86 Pistenkilometern, auch viele Wandermöglichkeiten z.B. die Sibe Brünne und Simmenfälle. Unterkünfte und kuliniarische Tipps, findet ihr hier Lenk-Simmental.

Alta Badia

Auf 130 km Piste und 80 km Wanderwege, kann man den Winter richtig genießen. Die Saison geht hier vom 04.12.2021 bis voraussichtlich 10.04.2022. Das Gebiet ist eines der Bekanntesten, in Italien. Auf Alta-Badia-Dolomiten findet ihr weiter Informationen, rund um die Region.

Arosa Lenzerheide

Im Schweizer Skigebiet, Arosa Lenzerheide, sind seit 13.11.2021 bis voraussichtlich 18.04.2022 die Pisten und Lifte geöffnet. Wer es etwas ruhiger mag, kann auf knapp 70km Loipe, die Natur und den Schnee genießen. Winterwanderer und Rodler, kommen in diesem Gebiet, ebenfalls auf ihre Kosten. Weitere Informationen, auch zu Unterkünften und Veranstaltungen, findet ihr auf Arosalenzerheide.

Grindlwald und Wengen

Wengen ist auch für viele Nichtskifahrer ein Begriff, da hier das bekannte „Lauberhornrennen“ statt findet. In diesen Regionen befinden sich aber auch die bekannten Berge, wie der „Eiger“ und die „Jungfrau“. In der Zeit vom 04.12.2021 bis ca. 18.04.2022, kann man hier, auch selbst die Ski und Snowboards anschnallen. Auf etwa 102 km Piste, ist für jeden Fahrtyp etwas dabei. Hier findet ihr weitere Informationen Wengen.

Hochzillertal

Am Samstag, 11. Dezember war es endlich wieder soweit. Die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach ist in die neue Wintersaison gestartet. Etliche Pistenkilometer ultimativer Ski-Spaß warten dann wieder auf den abwechslungsreichen Abfahrten auf die Wintersportfreunde. Neben perfekt präparierten blauen, roten und schwarzen Pisten sowie modernen Liftanlagen finden Gäste auf den vielseiteigenen Hütten auch ein Gourmet-Angebot, das mehrfach ausgezeichnet wurde.

Jennerbahn Berchtesgadener Land

Am 17. Dezember 2021 geht die Jennerbahn in den Winter- und gleichzeitig in den Skibetrieb.

Kaunertaler Gletscher – Neue Weißseejochbahn startet in den Winter

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen und die behördliche Abnahme hat bereits stattgefunden. Die neue Weißseejochbahn am Kaunertaler Gletscher wird somit wie geplant am 17. Dezember 2021 im Rahmen eines Gratisskitags in Betrieb gehen. Bei der Planung und Errichtung der Bahn stellten die Kaunertaler Gletscherbahnen den Nachhaltigkeitsgedanken in den Fokus. So kommt beispielsweise als Weltneuheit ein Platz sparendes, eigens entwickeltes Garagierungssystem zum Einsatz.    

Kitzbüheler Advent von 13. Dezember bis 09. Jänner 2022

Der Kitzbüheler Advent eröffnet zum Start in die Wintersaison am Montag, den 13. Dezember 2021 feierlich seine Pforten. Traditioneller Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten sorgen für stimmungsvolles Ambiente von 14:00 bis 20:00 Uhr. Von Donnerstag, 16. Dezember bis Samstag, 18. Dezember sorgt jeweils um 17:00, 18:00 und 19:00 Uhr weihnachtliche Live-Musik an verschiedenen Stationen für eine feierliche Einstimmung auf das bevorstehende Fest. In den darauffolgenden Wochen ist der Kitzbüheler Advent wie gewohnt immer mittwochs bis sonntags von 14:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Neu ist, dass der Weihnachtsmarkt erstmals als Wintermarkt bis 09. Jänner 2022 verlängert wird

Kitzsteinhorn

Der Skibetrieb auf der Schmittenhöhe und am Kitzsteinhorn Gletscher in Zell am See-Kaprun ist bereits im Oktober bzw. Anfang Dezember angelaufen, in einem ersten Schritt vor allem für Einheimische. Im zweiten Schritt dürfen am 17. Dezember 2021 nun auch die Gastronomie und Hotellerie wieder ihre Türen offen.

Meran 2000

Ja, Meran hat nicht nur eine Mediterrane Seite, sondern auch eine Kalte. Dieses Gebiet ist mit 40 km Piste, klein, aber fein. Geöffnet ist es vom 04.12.2021 bis ca. 20.03.2022. Wer nach einem gelungen Schneetag, kulinarisch auf seine Kosten kommen will, findet in Meran und seiner Umgebung, viele Möglichkeiten von Specknödel bis Sterneküche. Natürlich, gibt es auch für Nichtskifahrer viel zu sehen, z.B. das Schloss Trauttmansdorff. Meran2000.

Pitztal

Ab Sonntag, 12. Dezember 2021, sind Hotellerie und Gastronomie wieder geöffnet, zudem das Wintersportgebiet auf dem Pitztaler Gletscher, das sich bis in eine Höhe von 3440 Meter erstreckt und daher auch das „Dach Tirols“ genannt wird. Die Bahnen am Hochzeiger sind schon seit 11. Dezember in Betrieb: Das Familienskigebiet liegt weiter talauswärts und bietet sich für Wintersport-Begeisterte sogar für einen ersten, lang ersehnten Tagesausflug an. Last but not least wird am 24. Dezember pünktlich zu Weihnachten der Pitztaler Gletscher um die anspruchsvollen Abfahrten am Rifflsee erweitert.

Saalbach-Hinterglemm

Tiefverschneit und mit herrlichen Pistenbedingungen nimmt die kommende Wintersaison Fahrt auf. Bereits am 12. Dezember 2021 dürfen Unterkünfte und Gastronomiebetriebe in Fieberbrunn (Tirol) öffnen. Saalbach Hinterglemm und Leogang (Salzburg) können ab 17. Dezember 2021 nachziehen.

Skiparadies Zauchensee

Das Skiparadies Zauchensee ist bereits täglich mit der Gamskogelbahn I und II, der Schwarzwandbahn und dem Kinder-/Übungslift in Betrieb. Am 3. Adventswochenende laufen außerdem die 8er Rosskopfbahn, am 4. Adventswochenende die Tauernkarbahn und ab 24. Dezember alle anderen Bahnen

Snowspace Salzburg

Die Snow Space Salzburg Bergbahnen starten am 16. Dezember 2021, mit einem umfangreichen Seilbahn- und Pistenangebot in die Wintersaison. Bereits am Folgetag wird die komplette 12 Gipfel Skiverbindung geöffnet. Wintersportler können dann im Snow Space Salzburg von Alpendorf über Wagrain, Flachau, Flachauwinkl bis Zauchensee das vielfältige Pisten- und Erlebnisangebot der zusammenhängenden Wintersportdestination in Anspruch nehmen.

St. Anton am Arlberg

Mit knapp 300 Pistenkilometern, gehört St. Anton zu einem der größten zusammenhängenden Skigebiete überhaupt. Von Anfänger bis Profi gibt es hier für jeden die richtige Abfahrt. Für Freerider und Powderverrückte, ist ebenfalls mehr als genug geboten. Ab 13.12.2021 bis ca. 24.04.2022 kann man hier den Wintersport genießen. Die Saison wird hier traditionell mit dem „Weißen Rausch“ beschlossen. Alles zur Saison und den verschiedenen Veranstaltungen findet ihr hier Stantonamarlberg.

Val Gardena / Gröden

In dieser Südtiroler Region, kommen nicht nur Profiabfahrer auf ihre Kosten. Auf 178 Km Piste, können sich von Anfänger, Snowboarder bis zu den Kaderfahrern, alle austoben. Diese Saison kann man vom 04.12.2021 bis 10.04.2022, seinen Sport genießen. Für Langläufer, gibt es ebenfalls, für jeden Geschmack etwas. Bei 80 Loipenkilometern, kommt definitiv jeder auf seine Kosten. Hier gehts zu den Tipps und Infos, Valgardena.

Winterberg Fendels

Am Samstag, den 11. Dezember 2021 hat der Winterberg Fendels am Eingang des Kaunertals den Skibetrieb aufgenommen. Geöffnet haben fast alle Anlagen sowie die 4,5 Kilometer lange Naturrodelbahn. Der reguläre Betrieb wird ab dem 18. Dezember 2021 täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr aufgenommen.

Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert…


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.