Auf dem FahrradBe Outdoor testet

Asphalt Helden: UVEX Sportstyle 116 V

Sebsttönende Bikebrille im Alltagstest

 UVEX Sportstyle 116 V

Wer über das gesamte Jahr sein Fahrrad reitet, wird vielleicht schon festgestellt haben, dass es im Winter bei kalter Außenluft manchmal zu unangenehmen Nebenerscheinungen kommen kann. Kalte Luft kann die Augen zum Tränen bringen, oder man möchte einfach gerne die Augen etwas abdunkeln, auch wenn die Sonne nicht mehr ganz so stark scheint wie im vergangenen Sommer, weshalb eine „reine“ Sonnenbrille bereits zuviel des Guten wäre.

Gesucht wird also eine Brille die vor äußeren Einflüssen schützt, den Fahrer bei der Konzentration auf die Strecke unterstützt, die aber nicht, wie eine herkömmliche Sonnenbrille agiert. Hier leistet die UVEX Sportstyle 116 V Abhilfe. Die selbsttönende Variomatic-Technologie aus dem UVEX-Stall orientiert sich stufenlos, innerhalb weniger Millisekunden am aktuellen UV-Wert und tönt so die Brille in den korrekten Modus.

UVEX Sportstyle 116 V

UVEX Sportstyle 116 V: FAKTEN

Außen kratzfest, innen beschlagfrei – Dafür sorgt die supravision®-Technologie von Uvex – 100% UV-Schutz garantiert. Uvex Supravision sorgt bei der Sportbille nicht nur außen an den Scheiben für extreme Kratzfestigkeit sondern verhindert auch von innen dauerhaftes Beschlagen. Doch das ist noch längst nicht alles. Die Sportbrille uvex sportsstyle 116 sorgt mit ihren individuell anpassbaren Softpads und Softbügeln neben höchstem Tragekomfort auch für perfekten, rutschfesten und druckfreien Halt.

FEATURES

• 100% UVA, UVB und UVC Schutz
• Scheiben: Litemirror Supravision® Antifog; interchangeable lens construction und Variomatic-Technologie (Schutzstufe S1-S3)
• Anpassbare soft Nasenpads; kalt verformbare Softbügel
• Direkte Scheibenbelüftung
• Rahmenlose Konstruktion (Unterkante)

uvex sportstyle 116 V: Neutraler Modus und abgetönt

UVEX Sportstyle 116 V: IM EINSATZ

Der Hersteller gibt das Gewicht auf der eigenen Website erst garnicht an, aber es dürfte deutlich unter 100 Gramm liegen. Gewichtsmäßig ist die Sportstyle 116 V im Einsatz jedenfalls kaum feststellbar. Was sich leider nicht für das Packmaß sagen lässt. Zusammengeklappt hat die Brille eine deutlich höhere Silouette, als eine herkömmliche Sonnenbrille, was leider die Verstauung im Chrome-Holster verhinderte. Hier muss genau hingeschaut werden, wenn bereits eine Taschenlösung vorhanden ist.

Ansonsten funktionierte die Sportstyle wunderbar und so wie angesagt. Das Shieldtuning läuft so smooth, dass man es eigentlich nicht mitkriegt – also wie erwartet und gedacht.

Das teilweise rahmenlose Konzept (Unterkante only) bietet große Rundumsicht und durch den recht großen Radius des Shields beschlägt hier konstruktionsbedingt auch nichts. Die litemirror-Technik trägt ihr Übriges bei.

UVEX Bike Technology im Feldeinsatz.

UVEX Sportstyle 116 V: FAZIT

Die Sportstyle 116 V von UVEX ist eine universell verwendbare Fahrradbrille für den ganzjährigen Einsatz. Ihr reduziertes Design macht sie, sowohl für den alltäglichen Straßeneinsatz, als auch für den krachenden Singeltrail am Wochenende tauglich. Alle technischen Features laufen super und konnten wirklich überzeugen. Als einziges Manko ist das relativ große Packmaß zu nennen – die Brille lässt sich nicht wirklich flach verstauen. Hier könnte UVEX noch optimieren.

PREIS: € 99,95 UVP

 

Redaktion: Eric Nicolaus
Bild-/Video-/ Textquelle: Eric Nicolaus, UVEX

Hinweis:

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit UVEX und Hansmann PR, München. Die vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Eric Nicolaus

eric.nicolaus@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close