AktuellesMärz 2019NachhaltigkeitNachhaltigkeitNewsReise- und Ausflugsziele

Vitalpin – Wie geht es weiter mit dem Berg-Tourismus?

Neue internationale Interessensgemeinschaft stellt sich vor

Am heutigen Sonntag geht die ITB, die internationale Tourismusmesse in Berlin zu Ende. Jedes Jahr sind hier rund 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern vertreten. Regionen, Produkte, Services und vieles mehr rund um das Thema „Reisen“ werden hier jedes Jahr vorgestellt. In diesem Jahr hat sich auch eine neue „Bewegung“ vorgestellt, die das Bewusstsein für die alpine Tourismusbranche im Fokus hat. Und zwar sowohl die Wirtschaft, als auch die Natur und die Menschen, die in diesen Regionen leben.

VITALPIN – Darum geht es

Die internationale Interessensgemeinschaft Vitalpin präsentiert sich als neue Bewegung für Menschen und Unternehmen in den Alpen, die von und mit dem Tourismus leben. Die Macher hinter Vitalpin wollen langfristig das Bewusstsein für den Stellenwert der kleinteilig strukturierten alpinen Tourismusbranche im breiten öffentlichen Meinungsdiskurs positiv schärfen.

Drei Dinge leiten das Handeln von Vitalpin: der Mensch, die Wirtschaft und die Natur. Um den Bedürfnissen dieser drei Kernbereiche gerecht zu werden, sucht Vitalpin den Austausch mit der Öffentlichkeit und zwischen der Tourismusindustrie, der Politik und den Umweltorganisationen. Dabei vertritt Vitalpin Interessen, schafft Klarheit bei kontroversen Themen und stärkt das Bewusstsein für den Stellenwert des Tourismus in den Alpen. „Als tragende Säule sichert der Tourismus Existenzen und Wohlstand in den Alpen. Gleichzeitig sind die Alpen ein wertvoller Naturraum. Wirtschaftliche Perspektiven auf der einen Seite, sensibles Ökosystem auf der anderen – aktuell prägen verschiedene Konflikte das Meinungsklima. Zum Nachteil für die Menschen, die in den Alpen leben und wirtschaften. Mit Vitalpin setzen wir den ersten Schritt“, erklärt der Obmann von Vitalpin, Hannes Parth, und fügt hinzu: „Es braucht ein Miteinander in eine Zukunft, in der die Alpen wieder gleichrangig als Lebens-, Wirtschafts- und Naturraum betrachtet werden. Wir sind bereit, diesen Dialog zu führen, der Menschen, Tourismus und Natur zusammenführt.“

25 Gründungsmitglieder aus vier Alpenländern

Das europäische Netzwerk aus Destinationen, Hotellerie, Gastgewerbe, Bergbahnen, Freizeitwirtschaft, Sportverbänden, Landwirtschaft, Industrie und Handel versteht sich damit als Brückenbauer. Mit 25 Gründungsmitgliedern aus den vier Alpenländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien startet der Verein mit der Umsetzung der ersten Maßnahmen. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem verschiedene touristische Sparten der Wirtschaftskammer Österreich, Tirol und Südtirol, die Tiroler Destinationen und Tourismusverbände, die Seilbahnen Schweiz, der Hoteliers- und Gastgewerbeverband Südtirol sowie der Österreichische und Deutsche Skiverband. Wie wichtig der Tourismus auch für andere Branchen ist, zeigt sich in der Mitgliedschaft von Vertretern aus Industrie und Landwirtschaft wie z.B. der Kässbohrer AG oder dem Südtiroler Bauernbund.

Kein unbegrenztes Wachstum, aber auch kein Stillstand

„Selbstverständlich vertragen die Alpen kein unbegrenztes Wachstum“, erklärt Theresa Haid, Geschäftsführerin Vitalpin. „Stillstand ist aber auch keine Lösung, vor allem, wenn man bedenkt, dass der Tourismus in den Alpen eine enorme Wirtschaftskraft entfaltet hat. Damit wird erst dauerhafter Wohlstand für die Bevölkerung – konkret für 13 Millionen Menschen im Alpenbogen – möglich, wird Verödung verhindert und lassen sich abgelegene Seitentäler bewohnen.“

Die Geschäftsführerin bedauert, dass in Teilen der Gesellschaft das Bewusstsein darüber verloren gegangen sei, dass alle Bewohner des Alpenraums – von den touristisch erschlossenen Seitentälern bis hin zu den städtischen Ballungszentren – sichtbar und unsichtbar vom Tourismus leben. Laut Haid ist das Ziel „nicht ein Mehr an Menge, sondern ein Mehr an Wert.“ „Wir setzen uns ein, den Tourismus als Lebensgrundlage zu bewahren und zu optimieren. Weil Tourismus – gerade in den Alpen – der Motor für Wohlstand ist und bleibt“, sind sich Parth und Haid einig.

Mensch, Tourismus und Natur im Mittelpunkt

„Schützen“ und „Nützen“ sind die Prinzipien, auf denen die drei Grundpfeiler von Vitalpin stehen: Menschen, Tourismus und Natur in den Alpen. Diese drei Themenfelder stehen in enger Beziehung zueinander und sollten nicht isoliert voneinander betrachtet werden. Vitalpin möchte im Dialog die Tourismusgesinnung positiv beeinflussen, damit auch in Zukunft touristische Projekte umgesetzt und damit Chancen für die Menschen in den Alpen geschaffen werden. Dabei ist für die Verantwortlichen von Vitalpin klar:

  • Ohne wirtschaftliche Infrastruktur keine Lebensgrundlage in den Alpen
  • Ohne Innovation keine Entwicklung in den Alpen
  • Ohne intakte Natur keine Lebensqualität in den Alpen
  • Ohne lebendige Kultur keine Seele in den Alpen
  • Ohne gleichwertige Berücksichtigung der Bereiche Mensch, Wirtschaft und Natur keine ausgewogene Sichtweise auf die Zukunft in den Alpen

Zukunft in den Alpen konstruktiv mitgestalten: Vitalpin Handlungsfelder

Vitalpin definiert für die Erreichung der gesteckten Ziele u.a. folgendes Leistungsportfolio:

  • Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wird sich Vitalpin durch aktive Kommunikations- und Marketingmaßnahmen profilieren und Kampagnen initiieren, welche die Wertigkeit des Tourismus für den Lebensraum Alpen aufzeigen.
  • Im Bereich Netzwerk & Interessensvertretung sollen gesetzliche Rahmenbedingungen aktiv mitgestaltet, Fakten und Positionspapiere für Stakeholder erarbeitet und bestehende Interessenvertretungen unterstützt werden.
  • Im Bereich Wissensmanagement soll schließlich ein wissenschaftliches Expertennetzwerk und eine Wissensdatenbank die fundierte Auseinandersetzung mit sensiblen und daher oftmals auch kontroversen Themen verbessern.

Quelle: Wilde & Partner / VITALPIN

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS ERSTE TÜRCHEN!

(c)ARCTIC

Wir starten unseren Adventskalender mit einer eiskalten Verlosung zum Outdoor-Survival-Film mit Mads Mikkelsen – Wir verlosen den Film ARCTIC:

 

  • 3 x als Blu-Ray Version
  • 3 x als DVD Version

 

Schickt uns bis heute, 01. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

Wo wurde der Film ARCTIC gedreht?

 

modal header

UND SCHON ÖFFNEN WIR DAS ZWEITE TÜRCHEN!

(c)ARCTIC

 

Heute verlosen wir einen gleichermaßen sportlich-atmungsaktiven wie kuschelig-warmen Dynafit Tour Dryarn Merino Half-Zip für Herren in Größe M

 

Schickt uns bis heute, 02. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Aus welchem Materialmix besteht das Dryarn Merino Half-Zip?

 

 

modal header

ET VOILÀ – HEUTE ÖFFNEN WIR BEREITS DAS 3. TÜRCHEN!

 

(c)Zanier

 

Heute verlosen wir ein Paar Zanier Gate Killer Mitten – Robuste und warme Handschuhe für ambitionierte Skifahrer oder Snowboarder – oder die es noch werden wollen..

Schickt uns bis heute, 03. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Welches Leder wurde bei den Zanier Gate Killer Mitten verarbeitet?

 

 

modal header

HEUTE ÖFFNEN WIR DAS 4. TÜRCHEN!

(c)Zanier

 

Heute verlosen wir 3 Nikwax-Pakete im Wert von je 68,- Euro

Schickt uns bis heute, 04. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Warum ist die Marke Nikwax PFC-frei?

 

 

modal header

HEUTE ÖFFNEN WIR DAS 5. TÜRCHEN!

(c)Zanier

Die beiden Ausnahmegistarristen Jan Pascal und Alexander Kilian begeistern ihre Fans mit virtuoser Cross-Over Musik. Wir verlosen zwei Konzerttickets und eine signierte CD vor Ort von Café del Mundo:

 

Schickt uns bis heute, 05. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Das wievielte Album ist \“Famous Tracks\“ von Café del Mundo?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS SECHSTE TÜRCHEN!

 

(c)be-outdoor.de

Der Nikolaus hat uns eine wahre Skiticketflut in den heutigen Kalendertag gesteckt. Wir verlosen Skitickets für alle Skigebiete innerhalb des Watzmann Skipass Verbundes

 

Schickt uns bis heute, 06. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

Welche Skigebiete gehören zum Watzmann Skipass?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS SIEBTE TÜRCHEN!

(c)ARCTIC

Heute verlosen wir einen Bergans of Norway Slingsby 34 Rucksack

 

Schickt uns bis heute, 07. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Wie viel wiegt der Bergans of Norway Slingsby 34 Rucksack?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS ACHTE TÜRCHEN!

(c)Vaude

Wir verlosen ein Vaude Larice Light Shirt II – wahlweise als Damen- oder Herrenversion:

 

Schickt uns bis heute, 08. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Aus welchem Material besteht das Vaude Larice Light Shirt II?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS NEUNTE TÜRCHEN!

(c)Chiba

Heute verlosen wir zwei Tickets für das Skiparadies Zauchensee:

 

Schickt uns bis heute, 10. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Über wie viel Pistenkilometer verfügt das Skiparadies Zauchensee?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS ZEHNTE TÜRCHEN!

(c)Chiba

Heute verlosen wir ein Paar Chiba Expreß+

 

Schickt uns bis heute, 10. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Aus welchem Material besteht der Chiba Handschuh?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS ELFTE TÜRCHEN!

(c)ARCTIC

Wir verlosen heute einen Kraxnponcho von Pro-X elements:

 

Schickt uns bis heute, 11. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Welche Wassersäule hat der Kraxnponcho Pro-X elements?

 

modal header

WIR ÖFFNEN HEUTE DAS ZWÖLFTE TÜRCHEN!

(c)Xenofit

Heute verlosen wir eine Xenofit Testbox:

 

Schickt uns bis heute, 12. Dezember 2019, 23:59 Uhr eine Mail an gewinnspiele@be-outdoor.de und beantwortet uns die folgende Frage richtig:

 

Was ist alles in der Xenofit Testbox enthalten?

 

Close