AktuellesAugust 2018Berchtesgadener LandNewsReise- und Ausflugsziele

Watzmann ermittelt – Neue Krimiserie in Berchtesgaden

Ermittlungen in Deutschlands höchstem Krimirevier

„Watzmann ermittelt“ – so lautet der Titel einer neuer Krimiserie im Ersten, die ab 2019 im Vorabendprogramm ausgestrahlt wird. Andreas Giebel und Peter Marton ermitteln als Kommissare Beissl und Jerry in Deutschlands höchstem und für uns auch schönstem Krimirevier.

Insgesamt acht Folgen der neuen Vorabendserie werden derzeit in und rund um Berchtesgaden sowie im Münchner Umland gedreht. Neben den beiden Ermittlern spielen auch Ines Lutz, Barbara Weinzierl, Kathrin von Steinburg, Leonie Brill, Nepo Fitz und viele andere bekannte Schauspieler mit. „Aus der touristischen Sicht sind die Dreharbeiten eine Sensation. Nicht nur, dass hier gedreht wird, sondern vor allem, dass die Serie so heißt und somit ganz klar ist, dass alles im Berchtesgadener Land stattfindet. Das ist für uns eine super Geschichte, die wir super vermarkten können“, so Dr. Brigitte Schlögl, die zusammen mit Peter Nagel die Doppelspitze der Berchtesgadener Land Tourismus bildet.

Watzmann ermittelt – darum geht´s

In der Krimiserie dreht sich zunächst einmal alles um Hauptkommissar Benedikt Beissl alias Andreas Giebel, der sein Revier in Berchtesgaden bisher quasi im Alleingang betreut hat. Aber dann wird alles anders. Denn – er bekommt einen neuen Kollegen: Jerry Paulsen alias Peter Marton. Dieser ist alles was Beissl nicht ist. Redselig, charmant und offenherzig. Außerdem der Sohn eines farbigen GI und somit ein Farbiger. Für Hauptkommissar Beissl alles in allem eigentlich halb so schlimm, wenn da nicht noch etwas wäre – nämlich die Beziehung seiner Tochter Johanna, die von Ines Lutz gespielt wird, zu seinem Kollegen. Denn Jerry Paulsen ist somit sozusagen sein „Schwiegersohn in spe“. Johanna wohnt ebenfalls in Berchtesgaden und arbeitet als Journalistin. Der „Möchtegern-Obama“ geht dem Hauptkommissar mit seiner Art manchmal ganz schön auf die Nerven – allerdings nur im privaten Bereich. Auf der beruflichen Schiene bleiben beide stets die coolen Cops, die gegen das Böse kämpfen, was natürlich auch vor Berchtesgaden nicht halt macht. Betreut werden die Dreharbeiten von der Berchtesgadener Land Tourismus, allen voran Karin Mergner.

Watzmann ermittelt – So wird produziert

Die neue Serie „Watzmann ermittelt“ ist eine Produktion der Münchner Lucky Bird Production. Die Produzenten sind Oliver Schündler und Boris Ausserer. Produziert wird unter der Federführung vom Bayerischen Rundfunk im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für das Erste. Executive Producer ist Bettina Ricklefs vom BR. Die Redaktion kommt von Elmar Jaeger und Antje Schlüter – ebenfalls beide beim BR.

Die Bücher der ersten vier Episoden stammen von Karin Michalke, Stefan Betz, Paul Milbers und Julie Fellmann. Regie führt Tom Zenker. Die Ausstrahlung ist geplant für 2019 im Vorabendprogramm des Ersten.

Watzmann ermittelt: Das sind die Schauspieler

Hauptkommissar Benedikt Beissl – gespielt von Andreas Giebel
Kommissar Jerry Paulsen – gespielt von Peter Marton
Tochter Johanna Beissl – gespielt von Ines Lutz
Ehefrau Maria Beissl – gespielt von Kathrin von Steinburg
Tochter Eva Beissl – gespielt von Leonie Brill
Streifenpolizist Max Ruffer – gespielt von Nepo Fitz
Gerichtsmedizinerin Sonja Bitterling – gespielt von Genoveva Mayer
Gemeindesekretärin Frau Maierhofer – gespielt von Lilly Forgach

Wie die Serie entstanden ist, welche „wahren Begebenheiten ihr zu Grunde liegen“ und wie es zu dem Namen gekommen ist – lest Ihr hier…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close