AktivitätenRadfahren

Altmühlsee – Aktivurlaub auf Pfoten, Beinen und alles was sich dreht…

Ein Abstecher, der sich lohnt

Entspanntes Baden oder aktiv auf 2 Rädern, 8 Rollen, 4 Pfoten oder 2 Beinen – der Altmühlsee im fränkischen Seenland bietet all dies und noch viel mehr. Freizeitstress? Ein klares Nein, denn Erholungsmodus ist angesagt.

Radtour_Altmuehlsee_1
Radtour_Altmuehlsee_1

Hier geht’s lang

Am Hundestrand Schlungenhof bieten frei zugängliche Agilityspielgeräte tolle Möglichkeiten für die Fellnasen sich im schattigen Bereich auszutoben. Immer wieder faszinierend, wie Hunde in entspannter Umgebung freudig miteinander spielen und auch zwischen den Menschen die Kommunikationshürden einreißen. Auf der  große Liegewiese gibt es auch Tische und Bänke und somit die Möglichkeit, mit den neuen Bekannten gleich mal auf ein Kaltgetränk anzustoßen. Nur wenige Schritte entfernt lädt die MS Altmühlsee zur gut einstündigen Schiffsrundfahrt mit Bewirtung ein.

Radtour_Altmuehlsee_2
Radtour_Altmuehlsee_2

Stau- und stressfrei zu Fuß und auf Räder und Rollen

Vorbildlich ist der rundum angelgte Radweg, baulich getrennt vom parallel verlaufenden Fußweg für Vier- und Zweibeiner, also ideal für Hund und Radfahrer. Der tolle Asphalt bietet beste Bedingungen zum Inlineskaten oder Rennrad fahren. Aber auch der altehrwürdige Drahtesel von Omi kann hier bedenkenlos eingesetzt werden, da die ca. 12km lange Umrundung topfeben ist. Und wer zwischendurch Lust auf ein erfrischendes Getränk hat oder wen der kleine oder große Hunger plagt, der findet ganz sicher das Ziel seiner Wünsche. Bars und Restaurants sind um den ganzen See verteilt und laden zum Besuch ein.

Radtour_Altmuehlsee_3
Radtour_Altmuehlsee_3

Über den Altmühlsee

Der von einem Ringdamm eingefasste See – im weiten Tal der oberen Altmühl, nordwestlich von Gunzenhausen – ist ideal zum Baden, Segeln, Surfen und Kiten. In der Saison verbindet das Ausflugsschiff „MS Altmühlsee“ die Freizeitzentren am Ufer. Für Wanderer und Radfahrer steht ein ebener Uferweg bereit, der den See in seiner ganzen Schönheit erschließt. Mit der lagunenartigen Vogelinsel im nördlichen Bereich verfügt der See über eines der wichtigsten Schutzgebiete für Zugvögel in Bayern. Besucher können diese über einen informativen Lehrpfad an 365 Tagen erkunden. Weitere Infos über den Altmühlsee findet Ihr unter altmuehlsee.de

Text- und Bildmaterial: Oliver Rady

Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close