AktivitätenAktuellesBe Outdoor testetBergeMärz 2018NewsNici PoerschkeÖsterreichReise- und AusflugszieleSki Alpin & SnowboardUnterkünfteWellnessWinter

Aktuell auf Tour: Beauty und Wellness im Kleinwalsertal

Entspannen im 4 Sterne Hotel Oberstdorf

Lust auf Entspannung und Relaxen? Solche Ort gibt es zugegebenermaßen viele. Bei den einen klappt es ein wenig mehr und bei den anderen ein wenig weniger. Wir sind derzeit für Euch auf Tour im Kleinwalsertal. Genauer gesagt im 4 Sterne Hotel Oberstdorf.

„Das Hotel Oberstdorf im Allgäu ist der perfekte Ort für Wanderurlaub, Wellnessurlaub, Skiurlaub oder Familienurlaub. Mit Leichtigkeit und Lebensfreude begleiten wir Sie durch eine wunschlos glückliche Wohlfühlzeit“, so lädt Hoteldirektor Sebastian Reisigl auf der Webseite ein.

be-outdoor.de auf Tour im Hotel Oberstdorf und auf dem Ifen / Kleinwalsertal
be-outdoor.de auf Tour im Hotel Oberstdorf und auf dem Ifen / Kleinwalsertal

Jede Menge gratis Leistungen

Wer im 4 Sterne Hotel Oberstdorf Urlaub macht, der darf sich über jede Menge Allgäuer Lebensgefühl und Wohlfühlmomente freuen. Von Kulinarik bis Wellness und Sportlichkeit bis jeder Menge sonstiger Annehmlichkeiten. Das offene und lebendige Miteinander des Hotel Oberstdorf-Teams mit den Gästen vermittelt Leichtigkeit und Lebensfreude für unvergessliche Urlaubselemente. Liebevoll gestaltete Design-Elemente, geheimnisvolle Details in den Zimmern und die einzigartige Alpen Wellnesswelt mit großem Naturgarten, holen die Urlaubsregion spürbar ins Haus.

Neben der einzigartigen Alpen Wellnesswelt, in der man endlos relaxen möchte, erhalten Hotelgäste jede Menge Gratisleistungen, wie zum Beispiel:

  • gratis Bergbahnkarten
  • gratis Ski-Shuttle
  • Fitnessraum
  • Sonnenaufgangs-Wanderungen
  • Whisky-Tastings
  • Kochschulnachmittage
  • Zumba
  • Alp-Abende
  • Feuerabende
  • WLAN
  • und vieles mehr

Tourismusoffensive am Ifen

Im Sommer punktet der Ifen bei Wanderern mit seinen Panorama-Runden, anspruchsvollen Wanderungen und herrlichem Ausblick. Spektakuläre Felsen und das eindrucksvolle Gottesackerplateau machen den Ifen zum faszinierenden Naturzauber aus Stein. Nun soll er auch im Winter den Skisportler Spaß und Wintererlebnisse bieten. Im Dezember 2017 ging die neue 10er-Kabinendoppelbahn Ifen I und II an den Start. Mit den neuen zusammenhängenden Doppelmayr D-Line Bahnen Ifen I und II, die übrigens W-LAN für die Online-Community in den Kabinen bieten, steigen Gäste deutlich schneller und komfortabler ins Skivergnügen ein: mit 6 Metern pro Sekunde in 20 Minuten von der Talstation bis zur Bergstation auf 2.030 Meter.

Über 40 Millionen Euro investiert

Der Gesamtinvestition von über 40 Millionen Euro, ging eine umfassende Planungsphase voraus. „Unsere Vision war es, den Ifen zum Premiumskigebiet auszubauen, dass den Besonderheiten unseres Walser Hausberges Rechnung trägt. Das ist in Kombination mit der im letzten Jahr fertiggestellten Beschneiungsanlage sowie der neuen Olympiabahn gelungen. Wir garantieren heute am Ifen ein einmaliges Skierlebnis. Durch die Kabinenbahnen machen wir nicht nur die Skipisten, sondern auch den in seiner Art in den Alpen einmaligen Winterwanderweg am Gottesacker, für unsere Gäste bequem erreichbar. Der neue Ifen ist eine nachhaltige Investition in die Zukunft der Bergbahnen, wie auch in die Zukunft des Tourismus in der Destination Kleinwalsertal und Oberstdorf“, so Michael Lucke, Beiratsvorsitzender der Skiliftgesellschaft links der Breitach.

Genuss-Erlebnis auf höchstem Niveau

Auch die Berggastronomie Tafel&Zunder (ehem. Hahnenköpfle) durfte sich über eine Runderneuerung freuen. „Für uns war von Anfang an klar, im Zuge der baulichen Neuerungen auch die Berggastronomie für Einheimische und Gäste noch attraktiver zu gestalten – unserem hohen kulinarischen Anspruch in ausgezeichneter regionaler Qualität sind wir dabei treu geblieben“, erklärt Robert Haller, Beiratsmitglied der Skiliftgesellschaft links der Breitach.

Heimische Hölzer, wie Zirbe, treffen auf harmonische Einrichtungselemente und verleihen den Räumlichkeiten dank diesem Mix aus Tradition und Moderne ein warmes Wohlfühl-Ambiente.

Weitere Infos zu den Bergbahnen am Ifen findet Ihr hier…
Weitere Infos zum Hotel Oberstdorf findet Ihr hier…

Den vollständigen Testbericht findet Ihr in wenigen Tagen hier…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close