AktuellesNewsNovember 2019

Aktuell auf Tour – Krumers Alpin – Your Mountain Oasis

Vier-Sterne-Superior-Hotel in Seefeld/Tirol

Das „Krumers Alpin – Your Mountain Oasis“ ist ein Vier-Sterne-Superior-Hotel in Seefeld/Tirol auf 1.200 Höhenmetern auf dem Seefelder Hochplateau, auch die Sonnenterrasse Tirols genannt. Leitgedanke des Hotels ist die Balance zu finden zwischen Aktivität und Ruhe, Tradition und Moderne, Familienurlaub und Zeit für sich selbst. Bewegung und Entspannung stehen im Einklang.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Über das Krumers Alpin

Das Krumers Alpin verfügt über 126 Zimmer und Suiten unterschiedlichster Kategorien mit einer Größe von 25 bis 78 Quadratmeter. Die Standard-Doppelzimmer eignen sich genau wie die Doppelzimmer Superior perfekt für zwei Personen.

Familien finden in den Doppelzimmern Deluxe mit optionalem Zustellbett oder einer Verbindung zum Nebenzimmer ihr Zuhause auf Zeit. Alle, die großzügiger wohnen möchten, buchen eine der Juniorsuiten, Suiten oder Executive Suiten mit viel Platz und Komfort. Die Räume bieten beinahe alle eine Terrasse oder einen Balkon mit Ausblick auf das Inntal, den naheliegenden Wald oder das imposante Wettersteingebierge.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Krumers Alpin – Kulinarik

Die Küchenphilosophie des Hotels steht für alpinen Genuss und Respekt vor der Natur. Fleisch von den Hochalmen Tirols und Oberbayern, österreichisches Urgetreide, Berg- und Gartenkräuter, Obst und Gemüse aus dem Inntal und Hochgebirgshonig aus den Alpen: verwendet werden bevorzugt Produkte aus der Region.

Das Hotel wählt die Partner persönlich aus und pflegt regelmäßigen Kontakt – der Austausch mit den Produzenten aus der unmittelbaren Nachbarschaft ist hierbei besonders wichtig. Mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten Gäste dank frisch zubereiteter Eierspeisen, Fruchtsäften und einer Auswahl verschiedenster Brot-, Wurst-, und Käsesorten kraftvoll in den Tag.

Am Nachmittag steht eine Auswahl an hausgemachten Kuchen und herzhaften Häppchen bereit. In den gemütlichen Jäger-, Zirben- und Kristallstuben finden Gäste sowohl österreichische wie auch internationale Klassiker auf der Karte – diese werden vom Küchenteam zeitgemäß und regional interpretiert. Auf Wunsch erhalten Gäste auch individuell zubereitete vegetarische und allergenfreie Gerichte.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Krumers Alpin – Aktivitäten

Für seine Gäste bietet das Krumers Alpin mit geführten Wanderungen und Radtouren, Aquafit, Yoga, Gymnastik- und Meditationskursen zahlreiche Aktivitäten an. Aber auch die Region hält einiges für die Gäste bereit. Als eine der bekanntesten und renommiertesten Urlaubsdestinationen Österreichs bietet Seefeld seinen Besuchern im Sommer wie im Winter unzählige Sportmöglichkeiten und verschiedenste Aktivitäten wie Paragliding oder Segway-Touren.

Dazu kommt ein umfangreiches Kulturprogramm, das traditionelle Tiroler Bräuche wie die Kirchenfeste der lokalen Vereine und den Almabtrieb pflegt. Dank der Lage direkt an der Bergbahn Rosshütte ist das Krumers Alpin idealer Ausgangspunkt für die Entdeckung der umliegenden Bergwelt. Im Sommer laden über 650 Kilometer markierte Wanderwege, 30 Lauf- und Nordic Walking Strecken und zwei Golfplätze in herrlicher Bergluft zu sportlichen Aktivitäten ein.

Direkt ab dem Hotel startet beispielsweise die Rosshüttenwanderung mit dem Zirbenweg. Im Winter locken rund um Seefeld insgesamt 45 Pistenkilometer zum Skifahren. Darüber hinaus gibt es in der Region 279 Loipenkilometer zum Langlaufen und zahlreiche Möglichkeiten für Schneeschuhtouren.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Krumers Alpin – Preisspecials

Der Übernachtungspreis beginnt im Sommer bei 105 Euro, im Winter bei 125 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension. Die Übernachtung ist für Kinder bis 5 Jahren kostenfrei. Noch bis Ende Oktober ist ein Spa-Kennenlern-Angebot ab zwei Tagen für 99,99 Euro pro Person und Nacht buchbar.

Mit dem Angebot „Doppeltes Urlaubsglück“ erhalten Gäste die Möglichkeit, sowohl das Krumers Alpin als auch das Krumers Post Hotel & Spa kennenzulernen. Der Gast kann individuell entscheiden, wie viele Tage er in welchem Hotel verbringen möchte. Die genauen Preise gibt es auf Anfrage.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Krumers Alpin – Die Gastgeber

Als Eigentümer zeichnen Alois Albrecht sen. und Sohn Alois Albrecht jun. verantwortlich. Der Name „Krumer“ hat seinen Ursprung in der Geschichte der Familie Albrecht, die sich in Seefeld vor mehr als hundert Jahren als Händler einen Namen machten. Zu den Familienbetrieben gehören ein Sportmodegeschäft sowie zwei Supermärkte und das Nannis Café. Das Sportmodengeschäft war ursprünglich ein kleiner Kramerladen, ein „Krumer“ in dem – ganz der Zeit entsprechend – neben Zucker auch Petroleum, Stoffe und allerlei Alltagsgegenstände verkauft wurden.

1988 beschloss die Familie das Hotel Post zu kaufen und in die Hotellerie einzusteigen. Heute firmiert das Haus als Vier-Sterne-Superior-Betrieb unter dem Namen Krumers Post und Spa im Zentrum Seefelds inmitten der beschaulichen Fußgängerzone. Der Wellness-Bereich des Hotels ist Gästen ab 16 Jahren vorbehalten und überzeugt mit einem modernen 2.500 Quadratmeter großen Spa-Bereich. 2004 kam das Vier-Sterne-All-Inclusive Hotel Karwendelhof dazu, welches sich direkt am Kurpark Seefeld befindet. Ende 2016 erwarb die Familie Albrecht schließlich das ehemalige Hotel Dorint. Nach umfangreichen Renovierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen eröffnete das Haus unter dem Namen Krumers Alpin neu. Der Fokus lag hierbei zunächst auf der Neugestaltung der Restaurant-Bereiche, der Hausbar und den Lounges. Ende Juni 2019 wurde der Umbau des Spa-Bereichs abgeschlossen.

(c)Krumers Alpin - Seefeld/Tirol
(c)Krumers Alpin – Seefeld/Tirol

Gastgeber des Krumers Alpin ist Karl Heinz Mingler. Er verfügt über mehr als 30 Jahre nationale und internationale Berufserfahrung in der Hotelbranche: So war er für namhafte Hotelgruppen wie Intercontinental, Marriott, die Imperial Hotels Österreich, The Leading Hotels of the World, Rezidor und Ramada – zunächst als Sales & Marketing Spezialist, später als General Manager – in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Lettland und Ungarn tätig. Ab 2006 baute er als Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer eine Hotelberatungs- und Hotelbetriebs-Gesellschaft auf und analysierte und begleitete bis Herbst 2015 eine Vielzahl an Hotelprojekten im deutschsprachigen Raum und einigen CEE Ländern.

Während dieser Zeit betreute er als zukünftiger Betreiber auch die gesamte Projektentwicklung und den Bau der Hotels Ramada Hotel & Suites Vienna und Ramada Encore Vienna City Center. Die beiden Hotels wurden unter seiner Führung erfolgreich in den Jahren 2011 bzw. 2012 eröffnet. Anfang 2013 übernahm er das ehemalige Hotel Arnia in Vösendorf und positionierte es als Ramada Vienna South neu am Markt. Große Ferienhotels führte Herr Mingler auf der Insel Rügen und in Ungarn. Weitere namhafte Resorts und Thermen unterstützte er als Berater. Seit Juni 2019 ist Herr Mingler General Manager des Hotels Krumers Alpin in Seefeld. Sein Ziel ist es, die gesammelten Erfahrungen in den Hotelbetrieb einzubringen, den Hotelgästen ein hervorragendes Urlaubserlebnis zu ermöglichen und die Positionierung des Hotels zu forcieren.

Über Seefeld/Tirol

Der Ort Seefeld besticht mit landschaftlichem Charme, herzlicher Gastfreundlichkeit und einem breiten Angebot an kulturellen Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten. Bereits zweimal, 1964 und 1976, war Seefeld Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Im März 2019 wurde hier zudem – zum zweiten Mal nach 1985 – die Nordische Ski-WM ausgerichtet.

Trotz aller Internationalität hat sich die sportliche Gemeinde seine gemütliche Tiroler Dorfatmosphäre erhalten. Das Hotel selbst bietet eine Mischung aus Ruhe und Erreichbarkeit. Innerhalb weniger Minuten sind Gäste mitten am Dorfplatz von Seefeld, wo unzählige Veranstaltungen sowie Shoppingmöglichkeiten auf sie warten. Die unmittelbare Nähe zur Piste, Langlaufloipen sowie der direkte Einstieg zu Wanderwegen, machen es darüber hinaus möglich, ganz ohne Auto oder Schibus, sportlichen Aktivitäten direkt vor der Haustüre nachzugehen.

Seefeld – Lesetipps aus der be-outdoor.de Redaktion

ERSA OPEN – Carving- Style – Championchips 2020 Seefeld…
Schneefest in Seefeld – Skulpturenwanderung – Musik – Kulinarik…
Seefeld – Auf zum Straßenkunst-Festival…

Den vollständigen Hotelcheck findet Ihr in den kommenden Wochen hier…

Werbehinweis
Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Krumers Alpin. Der Aufenthalt wurde uns für einen Hotelcheck kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close