Anzeige
(c)Seefeld Tourismus
3. August 2018 | Lesezeit ca. 2 Min.

Auf zum Straßenkunst Festival in Seefeld!

Kunterbuntes Straßenkunst Festival in Seefeld

Vom 04. Bis 05. August verwandelt sich die Seefelder Fußgängerzone in eine kunterbunte Plattform für Straßenkunst. Am Samstag um 14 Uhr beginnt das Straßenkunst Festival für Touristen und Einheimische im Zirkuszelt am Seefelder Dorfplatz. Abwechslungsreiche Attraktionen und Überraschungen erwarten die Gäste. Am Sonntag beginnen die Darbietungen sogar bereits um 11 Uhr in der gesamten Fußgängerzone. Mit rund 40 Shows ist für alle Gäste etwas dabei.

Straßenkunst-Festival-Seefeld (c)Tourismusverband Seefeld

Straßenkunst-Festival-Seefeld (c)Tourismusverband Seefeld

Treffpunkt internationaler Gaukler

Das Spektrum der Künstler beim Straßenkunst Festival in Seefeld ist bunt gemischt: internationale Gaukler, wie zum Beispiel das beliebteste Clownduo Österreichs „Herbert & Mimi“, spielen neben Seilartisten, Zirkusakrobaten und leidenschaftlichen Musikern. Somit steht einem beeindruckenden und abwechslungsreichen Wochenende nichts mehr im Weg.

Straßenkunst-Festival-Seefeld (c)Tourismusverband Seefeld

Downhill-Weltmeister “live on asphalt”

Eine spektakuläre Einradshow wird dargeboten von David Weichenberger, seines Zeichens in Innsbruck beheimateter Downhill-Weltmeister. Jordi Beltramo ist der Star der Meraner Straßentheater-Szene und kommt mit seinem Mini-Fahrrad und vielen Überraschungen nach Seefeld, während Clara mit ihrer Seifenblasenshow Klein & Groß verzaubert.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Der ideale Familienausflug kann beginnen!

Straßenkunst-Festival-Seefeld (c)Tourismusverband Seefeld

Straßenkunst-Festival-Seefeld (c)Tourismusverband Seefeld

Olympiaregion Seefeld

Bereits mehrfach, nämlich in den Jahren 1964, 1976 und 2012 war Seefeld Olympiaaustragungsort der nordischen Bewerbe und 1985 Gastgeber der Nordischen Skiweltmeisterschaft. Nach 1985 hat die Olympiaregion Seefeld für 2019 wieder den Zuschlag für die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften erhalten.

Ein idyllischer Ferienort mit exklusivem Ambiente

Ob Sommer, ob Winter, Seefeld bietet Urlaubsmöglichkeiten für alle Ansprüche. Im Winter lockt die Region mit Skipisten, Loipen, Eislaufplätzen uvm. Im Sommer kommen Fahrradfahrer und Kletterer auf ihre Kosten. Auch Golfer können sich auf einem 18-Loch- und einem 9-Loch-Golfplatz vergnügen. Das Highlight der Region sind die drei neuen Themenwege und die im Alpenraum einzigartigen und barrierefreien Promenadenwanderwege. Die Bergbahnen haben auch im Sommer geöffnet und bieten zusätzlich Zugang zu einem herrlichen Wandergebiet. Ein Strandbad, ein Waldschwimmbad und das Olympia Sport- und Kongresszentrum inklusive Wasserrutschen machen Seefeld zu einem attraktiven Urlaubsort für die ganze Familie.

Geigenbühel Seefeld mit Blick Wetterstein (c)Olympiaregion Seefeld

Geigenbühel Seefeld mit Blick Wetterstein (c)Olympiaregion Seefeld

Bild- und Textmaterial: Tourismusverband Seefeld


Honey Melon
Kontaktdaten: redaktion@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Honey Melon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.