Anzeige
18. Mai 2018 | Lesezeit ca. 2 Min.

Aktuell im Test: Elements Summer Coat W von Helly Hansen

Als waschechtes Nordlicht weiß man: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Daher zieht es uns auch bei Schmuddelwetter, Regen und Wind immer raus in die Natur. Klasse, wenn man das Equipment dafür nicht nur am Strand, im Wald oder auf dem Feld, sondern auch in der Stadt beim Bummeln anziehen kann. Genau so ein Alleskönner ist der neue Elements Summer Coat für Damen von Helly Hansen, den wir die kommenden Wochen bei der Arbeit mit den Hunden und in der Hamburger Hafencity tragen und testen werden.

Neuer Lieblingsmantel

Nach den ersten paar Mal tragen gibt es noch keinerlei Abzüge – weder mit Blick auf Funktion noch auf Style. Der Summer Coat gehört zur Urban Collection des norwegischen Labels Helly Hansen, und das zu Recht. Der zweilagige Mantel besticht durch minimalistisches, aber edles Design und einen femininen Schnitt. Farblich gibt es für jeden Geschmack etwas: vom knallig-auffälligen gelb bis hin zum dezenten dunkelblau oder neutralem weiß. Innen ist der Mantel mit Mesh ausgestattet, so dass mehr Luft entweichen kann und Frau auch bei wärmeren Temperaturen nicht ins Schwitzen gerät. Die Außenschicht ist wie gewohnt bei Helly Hansen absolut wasser- und winddicht. Praktisch auch: Nasse Hundepfoten-Abdrücke trocknen gar nicht erst ein und lassen sich schnell und unproblematisch abwischen. Ist der Regenschauer vorbei, kann man den Mantel einfach einrollen und verstauen – er ist unheimlich leicht und knittert nicht.
Der Elements Summer Coat W ist in vier Farben erhältlich und hat eine UVP von € 250.

Über Helly Hansen

Bei wohl den meisten Seglern und Naturliebhabern steht Helly Hansen für Premium-Outdoorbekleidung. 1877 in Norwegen gegründet, hat die Firma schon oft echte Marktneuheiten wie die ersten Fleecestoffe in den 1960er Jahren sowie das patentierte H2FLOW Temperaturregulierungssystem entwickelt. Das Firmenziel nach eigenen Angaben: Professionellen Ansprüchen gerecht zu werden und Menschen dazu zu bringen, sich lebendig zu fühlen.

Den Produkttest findet Ihr in ein paar Wochen hier.
Weitere Infos zu Helly Hansen-Produkten gibt es hier.

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Helly Hansen. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.