Anzeige
6. Mai 2022 | Lesezeit ca. 4 Min.

Aktuell im Test – Scrubba Washbag

Auf unserer Tour durch den Süden Afrikas testen wir die Scrubba Washbag, die uns dort hoffentlich einiges erleichtern wird. Denn wer kennt ihn nicht, den Struggle mit dem Wäsche waschen unterwegs. Die kleine grüne Tasche funktioniert wie ein modernes Waschbrett für unterwegs.

(c)be-outdoor.de - Scrubba-Washbag - Tessa
(c)be-outdoor.de – Scrubba-Washbag – Tessa

Auf den ersten Blick

Auf den ersten Blick scheint die Scrubba Washbag genau das Reisegadget zu sein, dass einem noch fehlt. Die Tasche lässt sich klein zusammenfalten und nimmt so selber nur wenig Platz im Rucksack oder der Reisetasche ein. Zusätzlich befreit sie einem von extra Kleidung, die man sonst durch die Gegend tragen muss. Die Innenseite ist mit Noppen ausgestattet, so funktioniert die Washbag ähnlich wie ein traditionelles Waschbrett. Die Anwendung ist sehr einfach gehalten, sodass man quasi überall Wäsche waschen kann, wo man Zugriff zu ein bisschen Wasser hat.

Scrubba wash bag

(c)be-outdoor.de - Scrubba-Washbag - Tessa
(c)be-outdoor.de – Scrubba-Washbag – Tessa

Der einfachste und beste Weg Kleidung auf einer Reise zu waschen, egal ob beim Camping, Wandern, Segeln, auf einem Roadtrip oder in einem kleinen Apartment. Die tragbare Waschmaschine passt in eine Tasche und hilft auf deiner Reise Zeit, Geld und Wasser zu sparen. Die Tasche wiegt 142g und ist eine moderne Version des traditionellen Waschbretts. Somit ist es doppelt so effektiv wie Handwaschen und deutlich hygienischer als irgendein Waschbecken.

Die Washbag funktioniert ganz einfach; Wasser, Waschmittel und die Kleidung in den Beutel geben, die Luft durch das Ventil ablassen und für mindestens 3 Minuten schrubben. Als nächstes muss das Wasser abgelassen werden, die Kleidung noch einmal mit sauberen Wasser ausgespült werden und fertig!

So ist Scrubba entstanden

In 2010 sah sich Ash Newland auf seiner Tour zu dem Kilimanjaro in Afrika mit der Schwierigkeit, möglichst leichtes Gepäck, aber trotzdem immer saubere Kleidung zu haben, konfrontiert. Mit dem Gedanken, weniger ist mehr, und Rücksicht auf den Erhalt der Umwelt gestaltete er seinen ersten Prototyp der Scrubba wash bag.

Zehn Jahre später helfen Scrubba Produkte über 250.000 Reisenden mehr zu erleben, länger zu Reisen und dabei weniger dabeizuhaben. Das Ziel ist es Reisenden überall zu helfen ihre „footprints“ zu minimieren und ihre Erinnerung zu erweitern.

(c)be-outdoor.de – Scrubba-Washbag – Tessa

About Scrubba

Scrubba von Calibre8 wurde 2012 von Ash Newland gegründet und hat seinen Sitz in Melbourne Australien.

Ihr Original Produkt, die Scrubba wash bag, hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten und wurde an über 250.000 Reisende verkauft. Zudem wurde sie von Forbes zu einem der besten Geschenke für Reisende genannt und erhielt ein Investment von Shark Tank Australia. Calibre8 hat ein wachsendes Portfolio von qualitativen und minimalistischen Reise Equipment für alle Abenteuer, von Camping zu Kreuzfahrten.

Aus Nächstenliebe

Während Scrubba überwiegend in Reise- und Outdoorbereichen arbeitet, beschäftigen sie sich zusätzlich mit den Problemen vieler Entwicklungsländer; den häufig nicht vorhandenen Zugang zu sauberem Wasser. Der Zugang zu sauberem Wasser bedeutet bessere Gesundheit, Hygiene und Bildung und sollte ein Recht und kein Privileg sein. Deshalb werden Teile der Einnahmen von Scrubba an Projekte auf der ganzen Welt, die sich genau mit diesem Thema beschäftigen. Bis jetzt wurden bereits rund $60.000 an Projekte in Äthiopien und Bangladesch gespendet und so das Leben von tausenden Menschen verändert.

Mehr zu unserer Afrika Tour findet ihr hier:

Aktuell auf Tour – Sechs Monate durch den Süden Afrikas – be-outdoor.de

Reisebericht „Sechs Monate durch Südafrika“- Teil I: „Eigentlich alles normal“ – be-outdoor.de

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Scrubba. Die Scrubba Washbag wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Ein Kommentar "Aktuell im Test – Scrubba Washbag"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.