AktivitätenAktuellesBerchtesgadener LandDeutschlandFebruar 2019FrühlingMal was anderesNewsReise- und Ausflugsziele

Alle sieben Jahre – Die Schäffler kommen

Traditionell zur Faschingszeit in Berchtesgaden

Update, 23.02,2019 – Live dabei wenn die Schäffler tanzen
Endlich ist die Faschingszeit oder vielmehr die Schäfflerzeit in Berchtesgaden eingekehrt. Wir waren live dabei, als die Schäffler bei Spiesberger`s Alpenküche im Haus der Berge getanzt haben. Schön war´s!!!

In diesem Jahr ist es endlich wieder so weit. Das Warten hat ein Ende, denn nach sieben Jahren Abstinenz tanzen 2019 wieder im Februar und März die Berchtesgadener Schäffler.

Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden
Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden

Über die Tradition des Schäfflertanzes

Zurück geht die Tradition auf das Jahr 1517. Damals wütete in München und Umgebung eine verheerende Pest, in der viele tausend Menschen den Tod fanden. Die Zunft der Fassmacher wollte den Menschen wieder Lebensmut zurückbringen und dachte sich einen fröhlichen Tanz aus. Sowohl die Bevölkerung, als auch der damalige Herzog Wilhelm IV. und sein jüngerer Bruder Ludwig X. waren von der Idee und der Ausführung so begeistert, dass sie den Wunsch äußerten, dass der Tanz alle sieben Jahre aufgeführt werden soll und zwar zur ewigen Erinnerung und Mahnung an die schreckliche Pestzeit.

Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden
Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden

Über die Formationen des Schäffler Tanzes

Der Schäfflertanz beginnt mit dem Einmarsch: 10 Musikanten der Marktmusik Berchtesgaden führen den Zug an und spielen den bayerischen Defiliermarsch. Auf die Musiker folgen der Fahnenträger, der Vorstand, die Reifenschwinger, die Fasslklopfer und insgesamt 18 Tänzer mit den grünen Bögen. Zwei Vortänzer führen die bunte Truppe an, die Reihenfolge der Tänze ist genau festgelegt: Schlange, Laube, Kreuz und Krone heißen die Tanzfiguren.

Nach den Tänzern folgen die Fasslklopfer, die einen Eisenreifen auf das Fass setzen. Danach folgt der Reifenschwinger, der den mit Schnapsgläsern bestückten Reifen schwingt und ein Hoch auf den Besteller des Tanzes ausruft.

Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden
Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden

Nun folgt der Auftritt der Kasperl. Diese beiden unterscheiden sich in Ihrer Kleidung von den anderen Schäfflern, statt der festlichen Schäffler-Tracht (schwarze Schuhe, weiße Strümpfe, schwarze Kniebundhose, weißes Hemd, Fliege und Schlegelmütze) tragen die Kasperl ein Kostüm, dass an einen Clown erinnert, allerdings in den Farben Berchtesgadens Rot und Blau. Ein Marsch der Musikanten markiert schließlich das Ende des Tanzes. Auch Kinderkasperl gehören zu den Schäfflern. Die Nachwuchsschäffler umkreisen den Tanzreigen mit ihren Reifen unermüdlich und sorgen für gute Laune.

Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden
Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden

Und dann natürlich die beiden Fassklopfer, in Berchtesgaden das absolute Seniorenduo. Der mittlerweile fast 83-jährige Dieter Schweiger, jahrzehntelanges Mitglied der Schäfflertruppe und fast genauso lang Vorsitzender der Abteilung im TSV-Berchtesgaden hatte eigentlich schon längst Abschied genommen vom aktiven Schäfflern. Aber für dieses Jahr wurde er noch einmal reaktiviert und liefert zusammen mit seinem Partner Franz Fischer die 16 Takte am Fass.

Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden
Alle sieben Jahre wieder: Die Berchtesgadener Schäffler tanzen in diesem Jahr wieder (c)TSV Berchtesgaden

Schäfflertanz in Berchtesgaden – Hier wird getanzt

Traditionell finden die Schäfflertänze zwischen dem Freitag vor dem Faschingswochenende und Faschingsdienstag statt. Die Tänzer rekrutieren sich aus verschiedenen Abteilungen des TSV Berchtesgaden. Nahezu alle Altersgruppen sind vertreten. Es gibt noch Möglichkeiten, sich die Schäffler für einen Tanz zu bestellen. Ansprechpartner ist der TSV Berchtesgaden unter +49-8652-657622 oder info@tsv-berchtesgaden.de.

Termine 2019

Samstag, 23.02.2019

  • 07:45 – Salinenplatz, BGD – Schnurrer Brennstoffe
  • 08:15 – Marktbrunnen, BGD – Bäcker Brüder – Marktcafe
  • 08:50 – Weihnachtsschützenplatz, BGD – Bäckerei Zechmeister
  • 09:15 – Franziskanerplatz, BGD – Optik Bachmaier & Bäckerei Niedermayer & Radio Denk
  • 09:40 – Maximilianstraße,  – Plenk & Friseur Wittelsbach & Nowak Imobilien & Döner Erkan & Cafe Grassl
  • 11:00 – Marktplatz, BGD – Modehaus Seiberl
  • 11:25 – Am Fischerbichl, BGD – Schuhaus Müller & Reformhaus Ehrhardt & Brigittes Töpfer Oase
  • 11:55 – Salzburger Straße 5, BGD – Bürgerheim Martin-Beer-Haus
  • 12:20 – Koch-Sternfeld-Straße 5, BGD – Verlag Plenk
  • 13:00 – Oberschönau, Schönau am. K´see – Gasthof Bodner
  • 14:30 – Lugererweg11, Schönau am. K´see – Zimmerei Aschauer
  • 15:05 – Nonntal 22, BGD – Familie Gollinger
  • 15:40 – Haus der Berge, BGD – Spiesberger Alpenküche
  • 16:50 – Hintereck, BGD – Hotel Kempinski
  • 17:40 – Wildmoos 45, BGD-Oberau – Hotel Neuhäusl

Freitag, 01.03.2019

  • 07:45 – Bräuhausstraße, Berchtesgaden – Grund- und Mittelschule Berchtesgaden
  • 08:25 – Hauptstraße, Bischofswiesen – VW Köppl
  • 08:55 – Rathausplatz, Bischofswiesen – Grund- und Mittelschule Bischofswiesen
  • 09:40 – Bahnhofsstraße, Bad Reichenhall – Sparkasse Zentrale Bad Reichenhall
  • 10:55 – Münchner Allee 11, Bad Reichenhall – Edeka Dorrer
  • 11:35 – Pfaffenfeld, Bischofswiesen – Frick und Brandner & Schnurr & Strumpf Riese
  • 12:05 – Panoramapark, Bichofswiesen – Edeka Dorrer & Intersport Krenn
  • 13:45 – Bergwerkstraße, BGD – Salzbergwerk Berchtesgaden
  • 14:20 – Am Fischerbichl, BGD – Volksbank Raiffeisenbank Berchtesgaden
  • 14:50 – Maximilianstraße, BGD – Sparkasse Berchtesgaden
  • 15:25 – Stanggass, Bischofswiesen – Altenheim Felicitas
  • 16:00 – Hauptstraße, Bischofswiesen – Sparkasse Bischofswiesen
  • 16:30 – Böcklweiherstraße. 10, Bischofswiesen – Nah und Gut – Gruber
  • 17:20 – Kreisverkehr Bhf, BGD – Friseur Hallinger & FKF Folientechnik
  • 17:55 – Maria Gern, BGD – Gasthaus Dürrlehen
  • 18:40 – Pfaffenfeld, Bischofswiesen – Pfaffenalm

Faschingssamstag, 02.03.2019

  • 08:00 – Im Tal, Ramsau – Bäckerei Niedermayer
  • 09:10 – Königssee Dorf – Jennerbahn & Intersport Renoth
  • 09:50 – Königssee – Schwöb Alm- & Wellnesshotel Alpenhof
  • 10:25 – Brandweg, Bischofswiesen – Engedey Fa. Summek Maler und Trockenbau
  • 12:00 – Schlossplatz, BGD – Grassl Enzianbrennerei & Druckerei Fuchs & Hörakustik Bachmaier
  • 12:30 – Metzgerstraße, BGD – Lederhosen Aigner & Blumen Doll & Bistro Dalmacija
  • 13:00 – Weihnachtsschützenplatz, BGD – Cafe Forstner
  • 13:30 – Königsseeerstraße, BGD – Maler Renoth
  • 15:20 – Hauptstraße, Bischofswiesen – Gasthaus Brennerbascht
  • 15:50 – Urbanweg 26, Bischofswiesen, Stanggass – Johann Hölzl Sanitar und Heizung
  • 16:25 – Königsseer Straße, BGD – Hotel Fischer
  • 17:00 – Unterau, BGD – Camping Allweglehen
  • 17:30 – Unterau, BGD – Gasthaus Laroswacht
  • 19:15 – Maximilianstraße 9, BGD – AlpenCongress Berchtesgaden

Rosenmontag 04.03.2019

  • 08:00 – Bahnhofstraße, BGD – VW Buchwinkler
  • 08:30 – Königsseer Straße, BGD – Wohnbauwerk Berchtesgaden
  • 09:00 – Dr.-Imhof-Straße, BGD – Berchtesgadener Anzeiger
  • 09:30 – Metzgerstraße, BGD – Modehaus Unterländer
  • 10:00 – Weihnachtsschützenplatz, BGD – Intersport Esterle & Trachten Köppl
  • 11:20 – Bräuhausstraße, BGD – Bräustüberl Hofbräuhaus Berchtesgaden
  • 11:55 – Untersteinerstraße, Schönau am K´see – Sparkasse Unterstein
  • 12:25 – Sulzbergweg, Schönau am K´see – Metallbau Stanggassinger Franz
  • 13:35 – Ludwig-Ganghofer Straße, BGD – Dollinger Mode
  • 14:15 – Marktschellenberg – Sparkasse Markt Schellenberg
  • 14:50 – Salzburger Straße, BGD – Enzianbrennerei Grassl
  • 16:15 – Locksteinstraße, BGD – Krankenhaus Berchtesgaden
  • 16:45 – Bräuhausstraße, BGD – Hofbräuhaus Berchtesgaden
  • 17:25 – Bayerstraße, BGD – Raumausstattung Schneck
  • 17:55 – Hauptbahnhof , BGD – Bahnhof Apotheke & Pub Watz
  • 18:30 – Kletterhalle, Bischofswiesen Strub – DAV Sektion Berchtesgaden, Kletterzentrum

Faschingsdienstag, 05.03.2019

  • 08:00 – Hauptstraße, Bischofswiesen – Bäckerei Böcklmühle
  • 08:25 – Aschauerweihertraße, Bischofswiesen – Metzgerei Ehler & Friseur Benadette & Blumen und Kunst   Putz
  • 09:05 – Königsseer Straße, BGD – Bäckerei Ernst
  • 10:15 – Ludwig-Ganghofer-Straße,BGD – Elektro Wiltsch & Betten Zauner
  • 10:45 – Goldeselbrunnen, Marktplatz – Teamwork & Sport Babel & Gasthof Bier Adam
  • 11:10 – Weihnachtsschützenplatz, BGD – Gasthof Goldener Bär
  • 11:45 – Dr.-Imhof-Straße, BGD – Schuhhaus Angerer
  • 12:10 – Maximilianstraße 9, BGD – BGLT & Optik Siegmund & Sophies Cafe Restaurant
  • 12:40 – Bergwerkstraße, BGD – Bayernwerk
  • 13:50 – Malterhöh, Schönau am K´see – Schön Klinik
  • 14:20 – Hinterbrand, Schönau am K’see – Jennerbahn Mittelstation – Restaurant Halbzeit
  • 15:45 – Weihnachtsschützenplatz, BGD – Hotel Edelweiss

Weitere Infos zum Schäfflertanz findet Ihr unter www.tsv-berchtesgaden.de und unter

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close