Anzeige
25. April 2020 | Lesezeit ca. 3 Min.

Ciclo Navic 440 – Navigation für Puristen

Mit dem CICLO NAVIC 400 bekommen Outdoorsportler eine Offline-Navigation mit intuitiver Menüführung für all diejenigen, die es einfach, übersichtlich und unkompliziert mögen. Das Navigationsgerät ist geeignet für Radfahrer, Wanderer und Reisende und ist ausgerüstet mit einem 4 Zoll großen und gut ablesbarem Display.

Das Menü bzw. die Funktionen sind auf das Wesentliche beschränkt: Anschalten – das Gerät verbindet sich nun mit GPS – und los geht es! Karten bzw. selbstgeplante Routen aus Reise- oder Fahrradforen (gpx) kann man einfach aufspielen. Das Gerät trackt keinerlei Daten und kommt komplett ohne Mobilfunknetz sowie WLAN aus.

Somit ist das NAVIC 400 eine „moderne Wanderkarte mit Richtungsanzeige“. Auf dem Display sieht man seinen genauen Standort, die Umgebung und klare Anweisungen für die Streckenführung.

(c) Navic 400

(c) Navic 400

Vier Zoll Display, robuste Hardware und durchdachte Funktionen

Der druckempfindliche, resistive Touchscreen mit seinen 4 Zoll bietet sehr gute Ablesbarkeit bei jeden Lichtverhältnissen. Es reicht ein Blick, um zu wissen wo es lang geht und wieviel man noch vor sich hat. Je nach Vorlieben kann das Display individuell konfiguriert werden: Reine Navigationsfunktion, Kombi-Anzeige mit Geschwindigkeit oder verbleibender Wegstrecke – die Einstellungen benötigen nur ein paar Berührungen des Touchscreens oder der insgesamt 5 Tasten am Gerät.

Robust, widerstandsfähig und kompakt eignet sich das NAVIC nicht nur für lange Radtouren, sondern auch für ausgedehnte Wanderungen oder Kombitouren. Dafür spricht auch der präzise Höhenmesser, der seine Daten von einem integrierten Barometer bekommt. Der 3000 mAh starke Akku reicht je nach Benutzung (Helligkeitseinstellung) ca. 10 Stunden.

Das kompakte Navigationsgerät ist einfach, sicher und fest durch die kohlefaserverstärkte Halterung am Lenker zu befestigen und kann dank Bajonettverriegelung mit einem Handgriff vom Lenker genommen werden. Der Vorteil gegenüber der Navigation mit dem Smartphone bzw. netzabhängigen Apps liegt nicht nur in der Offline-Navigation, die auf Kartendaten basiert, sondern auch darin, dass das NAVIC 400 unempfindlich gegenüber unwirtlichem Wetter oder starken Erschütterungen ist.

(c) Navic 400

(c) Navic 400

Offline-Navigation und Datenmanagement

Nach dem Motto „weniger ist mehr“ kommt der Navigator ohne Online-Funktion, ständige Abfrage und Zugriff auf persönliche Daten und Funktionen wie Kamera, Standort oder Nutzungsprofile aus. Die Karten und die Navigation funktionieren offline – auch an den entlegensten Winkeln ohne Netzabdeckung.

Im puren Navigationsmodus wird der jeweilige Kartenausschnitt mit allen wichtigen Details der Umgebung dargestellt, natürlich immer mit deutlicher Richtungsangabe. Aber das smarte Kompakte kann noch mehr: Die „Tourenvorschlag-Funktion“. Bei Eingabe eines Start- und eines Zielortes wird eine Route errechnet, deren Profil der Nutzer zuvor bestimmen kann. Maximale Distanz, Höhenmeter und die Art des Untergrunds können zum gewünschten Streckenprofil hinzugefügt werden und als Ergebnis wird eine ultimative Überraschungstour zusammengestellt.

Routen von Freunden oder aus Portalen als gpx-Datensatz lassen sich auf das NAVIC 400 einfach per Datenkabel aufspielen. Das Kartenmaterial ist ein Mix aus Open Street Map und Falk: Im Kaufpreis sind alle regelmäßigen Kartenupdates enthalten, somit kommen keine weiteren Kosten für Karten- und Software-Updates mit der Zeit.

Über CICLO

CICLO, früher CicloSport, startete 1978 mit einer Serie von Fahrraddachträgern und später mit Fahrradcomputern bzw. Tachos. Heute bietet der Spezialist für E-Bike-Sensorik, Navigation und Trainingscomputer aus Gräfelfing bei München ein breites Programm für Fahrradprofis und -enthusiasten sowie Freizeitsportler an: Von den CicloMaster Fahrradcomputern bis hin zu der multifunktionalen CicloControl Serie und den CicloNavic Navigationsgeräten reicht die vielseitige Produktpalette.

Quelle: Krauts PR


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.