AktuellesFebruar 2020NachhaltigkeitNachhaltigkeitNews

Devold of Norway – Über die Sheep-To-Shop-Strategy

Nachhaltige Wollprodukte "Made in Europe"

DEVOLD of Norway ist ein norwegischer Traditionshersteller nachhaltiger Outdoor-Wollbekleidung „Made in Europe“. Die Qualität beruht unter anderem auch auf einer gut durchdachten Kontrollkette über den gesamten Wertschöpfungsprozess. Vom Scheren der Schafe auf sorgfältig ausgewählten Farmen in Australien, Neuseeland und Argentinien – garantiert Mulesing-frei – bis hin zur Produktion in firmeneigenen Anlagen in Europa.

„Unsere Qualitätsstrategie Sheep-to-shop macht uns zu einem der wenigen Unternehmen mit einer lückenlosen Kontrolle über die gesamte Produktion – vom Scheren des Schafes über das Kämmen, Spinnen, Färben, Nähen und Designen bis zum Zusammensetzen; kurz gesagt, vom einzelnen Schaf bis in den Fachhandel. DEVOLD ist eine der ältesten Outdoor-Marken und ich bin davon überzeugt, dass wir die weltweit beste Wolle anbieten können“, betont CEO Cathrine Stange.

(c)Devold of Norway
(c)Devold of Norway

Devold of Norway – Sheep-To-Shop-Strategie

Für die Entwicklung des Sheep-to-Shop-Programms konnte die Traditionsmarke direkte Verträge mit Farmern in Australien, Neuseeland und kürzlich in Patagonien sowie Argentinien abschliessen. Diese enge Beziehung bietet den Landwirten vorhersehbare Wollpreise und liefert DEVOLD durchweg Qualitätswolle, die strenge Anforderungen erfüllt.

Die Farmen wurden gewissenhaft ausgesucht und liefern 100 % Bio-Merinowolle. Man kennt Mensch und Tier. Und weiß, dass sie die gleiche Leidenschaft für Qualität und die Werte in Bezug auf Tierschutz und Nachhaltigkeit teilen. Die nachhaltige Wollproduktion nach Bio-Protokollen ist für DEVOLD die Grundlage ihrer Qualitätsstrategie. Diese enthalten feste Standards für Landwirtschaft, Zucht, Fütterung und den Tierschutz und gewährleisten eine noch strengere Qualitätskontrolle.

(c)Devold of Norway
(c)Devold of Norway

Devold of Norway – Made in Europe

DEVOLD of Norway besitzt eigene Produktionsstätten in Litauen und fertigt somit als einer der wenigen Wollbekleidungshersteller in Europa. Dies ermöglicht einen vollständig kontrollierten Prozess: Vom Stricken über das Schneiden und Nähen sowie die abschließende Veredelung der Kleidungsstücke. Entworfen und entwickelt werden die feinen Wollprodukte von Textiltechnikern in Norwegen.

(c)Devold of Norway
(c)Devold of Norway

Und sie werden sowohl von DEVOLD selbst, als auch von den Markenbotschaftern während der strengen Winter Norwegens getestet. Mehr als die Hälfte der Produkte werden mit „Sheep-to-Shop“-Wolle hergestellt und jedes Stück ist mit einem Etikett versehen, das dem Kunden zeigt, von welcher Farm die Wolle stammt.

Die Marken Webseite informiert in Videos und Berichten über die jeweiligen Farmen. Mit dieser vollständigen Rückverfolgbarkeit über die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zu den Schafen, von denen die Wolle stammt, nimmt die Marke DEVOLD eine Vorreiterposition hinsichtlich ihrer Qualitätsgarantie ein.

Weitere Infos Sheep-to-Shop Programm findet Ihr unter devold.com

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close