DeutschlandDIE RUINEN unserer HEIMATEuropa

DIE RUINEN unserer HEIMAT – Die Burg Landshut

Rheinland-Pfalz - Die Burg Landshut

Kennt Ihr diesen Traumblick auf die Mosel?

Die hoch über Bernkastel-Kues gelegene Burg Landshut, mit traumhaftem Blick über die Mosel, war ehemalige Sommerresidenz der Trierer Erzbischöfe.

Im 4. Jahrhundert nach Christus, als römisches Castel erwähnt und nach einem Brand 1692 nicht wieder aufgebaut, befindet sich die Burg seit 1920 im Besitz der Stadt Bernkastel-Kues. Nach ca. dreijähriger Bauzeit, während der die Ruine saniert und weitgehend barrierefrei hergestellt wurde, konnte sie im Sommer 2017 für die Besucher wieder freigegeben werden.

Den integrierten, modernen, gastronomischen Bereich muss man mögen. Zu erreichen ist die Ruine mit dem Auto bis zu einem Waldparkplatz, oder für wanderfreudige Besucher zu Fuß. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem speziell für diese Rundfahrten gebauten gelben, offenen Oldtimerbus mit dem Namen ’Burg Landshut Express’, der langsam vom Ort aus die kurvenreiche Straße hinauffährt.

Text: Tim Sobinger
Bildmaterial: Tim Sobinger

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close