AktuellesJuni 2020Mai 2020NewsÖsterreichReise- und AusflugszieleSpezialUnsere LieblingsreisezieleZauchensee

G`scheit Wandern – Tourentipps in Zauchensee

Für Genusswanderer und Höhenmetererklimmer

Wandern ist in den letzten Jahren zum absoluten Trend geworden. Auf dem Berg kommen Körper, Geist und Seele in Einklang, Stress und Alltag bleiben im Tal. Beim Wandern gilt: Der Weg ist das Ziel – egal, ob ihr Genusswanderer seid oder sportlich anspruchsvollere Touren macht. Wir stellen euch heute die schönsten Wanderwege für jeden Geschmack vor.

(c)Zauchensee
(c)Zauchensee

Entlang des Zauchbachs nach Altenmarkt (circa 3 Stunden)

Ihr startet direkt in Zauchensee auf 1.365 m Seehöhe. Der ruhige Fußweg führt euch am Zauchensee vorbei den Zauchbach entlang bis Altenmarkt. Zurück nach Zauchensee kommt ihr entweder mit dem Wanderbus (kostet mit der Gästekarte nur 1.- Euro) oder Ihr wandert denselben Weg wieder zurück nach Zauchensee. Übrigens: Die Route entlang des Zauchbachs eignet sich auch perfekt für Mountainbiker.

Ausgangspunkt für die nächsten Wanderungen ist die Gamskogelhütte (1.870 m). Für einige Touren lohnt es sich, Kräfte zu sparen und bequem mit der Gamskogelbahn hoch zu fahren. Wer möchte, kann natürlich auch von Zauchensee aus über die Oberzauchenseealm oder über die weltberühmte Weltcupstrecke durch das Kälberloch hinauf zur Gamskogelhütte wandern. Die Gamskogelhütte ist während des Sommers bei trockenem Wetter (wenn auch Liftbetrieb ist) geöffnet. Bis Mitte September könnt ihr täglich von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein stärkendes Frühstück oder eine feine Brettljause zur Belohnung nach der Wanderung genießen.

A_Zauchensee_4Gipfeltour
Wanderparadies Zauchensee

Almwanderung: Roßkopf-Wandertour (circa 2,5 Stunden)

Von der Gamskogelhütte aus wandert ihr über die Seekarscharte zwischen Arche und Tagweideck zum Gipfel des Roßkopfes (1.929 m). Über die Höchalm und die Unterbergalm könnt ihr zurück nach Zauchensee absteigen. Wer eine etwas längere Variante möchte, kann vom Roßkopf auch den Abstieg nach Flachauwinkl wählen (das dauert eine halbe Stunde länger). Von Flachauwinkl kommt ihr mit dem Wanderbus zurück nach Zauchensee. Ein Tipp für sportlichere Wanderer: Vom Roßkopf aus könnt ihr weiter zum Lackenkogel (2.051m) wandern. Der Abstieg nach Altenmarkt führt über die Lackenalmen und weiter entweder über den Sattelbauer in Richtung Flachau oder über den Feuersang nach Altenmarkt (diese Tour dauert rund 6,5 Stunden).

Zauchi´s 4-Gipfel-Tour: Höhenwanderung im Seekargebiet (circa 4,5 Stunden)

Eine besonders reizvolle Tour, auf der ein Traumpanorama aufs nächste folgt, ist die 4-Gipfel-Tour. Auch hier startet ihr von der Gamskogelhütte aus und wandert über die Seekarscharte zur Arche (2.060 m) und zurück zum Seekarsattel. Von hier führt euch der Weg zum Tagweideck (2.135 m) und zum Schwarzkopf (2.263 m). Von dort geht es weiter zum Gamskogel (2.186 m), dem Start der Weltcuprennen, und schließlich zurück zur Gamskogelhütte. Hinweis: Für die Strecke vom Tagweideck zum Schwarzkopf solltet ihr geübte Wanderer sein.

(c)Zauchensee - Stockwappen
(c)Zauchensee – Stockwappen

Erinnerungen an die Touren

Seit heuer wieder aufgelegt: der Stempelpass und der Wanderpin für die erfolgreiche Absolvierung der 4-Gipfel-Tour! Den Stempelpass könnt ihr euch an der Hauptkassa in Zauchensee oder in der Gamskogelhütte holen. An allen vier Gipfeln der Tour könnt ihr abstempeln und nach Vorlage in der Gamskogelhütte oder bei der Hauptkassa erhaltet ihr den Zauchi-Wanderpin.

Eine weitere Tradition haben wir ebenfalls neu aufleben lassen: Es gibt ab sofort kultige Stockwappen als Andenken an den Wanderurlaub in Zauchensee. Die stylischen Wappen könnt ihr auf eure Ski- und Trekkingstöcke kleben oder auf hölzerne Wanderstecken nageln – als bleibende Erinnerung an euren Gipfelsieg! Erhältlich um 4,50 Euro an der Hauptkassa oder in der Gamskogelhütte.

(c)be-outdoor.de - Zauchensee
(c)be-outdoor.de – Zauchensee

Noch mehr Touren und Wandertipps findet ihr hier

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function WP_Optimize() in /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-content/plugins/wp-optimize/cache/file-based-page-cache-functions.php:165 Stack trace: #0 [internal function]: wpo_cache('<!DOCTYPE html>...', 9) #1 /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-includes/functions.php(4609): ob_end_flush() #2 /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-includes/class-wp-hook.php(287): wp_ob_end_flush_all('') #3 /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-includes/class-wp-hook.php(311): WP_Hook->apply_filters(NULL, Array) #4 /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-includes/plugin.php(478): WP_Hook->do_action(Array) #5 /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-includes/load.php(960): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /homepages/25/d32818292/htdocs/clickandbuilds/BeOutdoorRL/wp-content/plugins/wp-optimize/cache/file-based-page-cache-functions.php on line 165