AktuellesEventkalenderISPO 2020Januar 2020NewsSpezial

ISPO 2020 – Die Tore sind geöffnet

2.850 Aussteller aus 55 Ländern

Die Tore sind geöffnet – noch bis Mittwoch, dem 29. Januar findet in der Messe München die weltweit größte Sportfachmesse statt. Die Plattform ist ein bedeutender Branchentreff für Fachhändler, Hersteller und Sportbusiness-Professionals, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Auch prominente Sportlerinnen und Sportler wie Lindsey Vonn und Felix Neureuther werden vor Ort sein.

ISPO 2020 – Das fällt auf

Auffällig ist auch in diesem Jahr der Trend zu nachhaltigen Kollektionen und veganen Produkten. Erstmals auf der ISPO Munich mit dabei ist übrigens adidas Terrex. Wieder als Aussteller in München vor Ort ist die Actionsport-Marke Boardrider, die mit Quiksilver, Roxy, Billabong, Element, Von Zipper und DC Shoes ausstellt sowie Postcard, Anbieter exklusiver Fashion-, Sport- und Skibekleidung.

ISPO 2020 – Show Village in der Halle A5

Einen großen Fokus nehmen in diesem Jahr das Themensegment Schuhe, Socken und die dazu passenden Asscessoires ein. Außerdem findet am 27. Januar 2020 im ICM – Internationales Congress Center das RUNNER`S WORLD Laufsymposium statt.

ISPO 2020 – Digital unterwegs mit eSports

Seit 2019 gehört eSports zu einem Themenbereich der ISPO Munich. In Halle C6 und im Eingang Ost wartet auf die Fachbesucher ein vielfältiges eSports-Programm, darunter der MultiBall Hackathon – sponsored by „Fun With Balls“ und „Hype & Force of Disruption“ – sowie der ES_COM CUP X3, der „Triathlon der Zukunft“. Da die Digitalisierung gerade für junge Menschen auch im sportlichen Umfeld eine Rolle spielt und laut den Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO, rund 20 Prozent der 11- bis 17-jährigen Bewegungsmuffel sind, versuchen immer mehr Marken und Hersteller ihre Zielgruppe im eSports abzuholen und sie für eine aktive Freizeitgestaltung zu begeistern.

ISPO Munich Sports Week, Hallenplan-App, Event-Kalender

Die Multisegmentmesse bleibt weiterhin den Fachbesuchern vorbehalten. In diesem Jahr haben mit der ISPO Munich Sports Week zum dritten Mal auch die Konsumenten vom 25. Januar bis 1. Februar die Chance auf ein vielfältiges Event-Programm mit Workshops, Produkttests, Vorträgen und vielem mehr. Höhepunkt ist der Night Run am 1. Februar auf dem Olympiagelände, zu dem sich bereits mehr als 500 Läuferinnen und Läufer angemeldet haben.

Über die Veranstaltungs-App zur ISPO Munich kann man alle relevanten Informationen zur ISPO Munich herunterladen. Hallenplan und Kommunikationsplattform inklusive. Alle Informationen zu den Events, Workshops, Diskussionsrunden und Live-Präsentationen finden sich außerdem in der Eventdatenbank der ISPO Munich. Auch der Zeitplan für die ISPO 2021 steht bereits fest. Sie findet vom 28. bis zum 31. Januar statt. „Wir wollen einen stabilen Messetermin im Januar für die Branche und kommen damit dem mehrheitlichen Wunsch unserer Kunden nach“, erklärt Markus Hefter, Projektleiter der ISPO Munich, den neuen Termin. Auch die Laufzeit über ein Wochenende ist gewollt, um kleinen Händlern die Chance zu geben, an der Messe teilzunehmen.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close