Be Outdoor testetKinder und FamilieProdukttests - Für KidsWinter

Produkttest: Buff Balaclava Lollipop

Nix für Frostbeulen

Das Buff Kinder Balaclava Lollipop ist eine knallrote Sturmhaube aus 100% Merinowolle. Das Kinder-Buff durfte sich im Winter 2015/2016 bei einem unserer kleinen Nachwuchsredakteure während seiner ersten Skiversuche beweisen.

Frostbeule unterwegs

Da unser junger Kollege gerne mal als Frostbeule durch den Winter zieht, waren wir gespannt über sein Urteil zu der eher dünnen Sturmhaube, die seitens des Herstellers für Temperaturen zwischen Null und plus fünfzehn Grad empfohlen wird, denn sein Skikurs fand in der kältesten Woche diesen Winter statt. Das Thermometer bewegte sich in der Regel um die minus zehn bis minus fünfzehn Grad. Und in der Tat, so richtig glücklich war der junge Kollege nicht und griff recht schnell auf unser Alternativmodell, das Balaclava Terrifying zurück.

Funktionell und Komfortabel

Während der wenigen schweißtreibenden Momente in dem Skikurs unseres jungen Kollegen zeigte sich das Kinder Balaclava als zuverlässig atmungsaktiv und leitete die Feuchtigkeit von der Haut weg. Durch die Flatlock-Naht werden Reibung und Druckstellen weitgehend vermieden, sodass dem kleinen Skizwerg nichts unter dem Helm zwickt oder zwackt. Die praktische Mundöffnung, die zur Freude unseres jungen Kollegen auch noch farblich als Mund markiert ist, sorgt für optimale Luftzufuhr und leitet feuchte Atemluft ab. Trägt der kleine Skifahrer parallel eine Skibrille, wird ein etwaiges Beschlage der Brille weitestgehend vermieden.

Da die Sturmhaube für Altersklassen zwischen vier und zwölf Jahren angedacht ist und unser Skizwerg auch im wirklichen Leben noch zu den Zwergen gehört und demnächst mal eine gehörige Portion wachsen darf, ist die Sturmhaube für ihn noch ein wenig zu groß. Setzt er sich den Helm selber auf ohne auf die Sturmhaube zu achten, schlägt diese daher gerne störende Falten und das Mundloch schwirrt in der Regel auf Backenhöhe umher. Bei älteren Kinder passt die Sturmhaube perfekt.

Die Wolle für das Buff Balaclava Lollipop stammt laut Herstellerangaben aus Mulesing-freien Quellen sowie aus artgerechter Tierhaltung. Die Sturmhaube ist in diversen bunten Farben erhältlich. Der empfohlene Anwendungsbereich liegt bei Temperaturen ab Null Grad bis circa fünfzehn Grad. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 29,95 Euro.

Fazit Buff Balaclava Lollipop

Das Buff Balaclava Lollipop ist eine leichte dünne Sturmhaube, die angenehm unter dem Skihelm sitzt und an warmen Tagen leichten Schweiß zuverlässig nach außen wegtransportiert. Wird es kühler, dann hängt es davon ab, ob der Träger eher zu den Frostbeulen oder den Outdoor-Kids gehört. Unsere Frostbeule hat bereits bei Temperaturen knapp unter null Grad gejammert, dass ihm kalt ist. Ist das Kind outdoor-affin und gerne regelmäßig bei Wind und Wetter an der frischen Luft unterwegs, dann zeigt sich das Buff Balaclava Lollipop bei Temperaturen bis zu gut zweistelligen Minusgraden als zuverlässiger Wärmeschutz.

Text: Peter Juhre

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Buff. Das vorgestellte Produkte wurde uns für einen Produkttest kosten und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close