Be Outdoor testetKaufberatungOutdoor-Nahrung

Produkttest: Ringanachi_ _ Veganer Energieshot für mehr Konzentration

Chi - Natürliches Koffein für Deine Power

Nahrungsergänzungsmittel gibt es viele. Leute, die einem das blaue vom Himmel erzählen, welche wahren Wunder all dieses Mittelchen vollbringen noch viel mehr. Wir wollen wissen, was diese Mittelchen wirklich können:

Ringanachi_Produktfoto_2
Ringanachi_ _ im Produkttest bei be-outdoor.de

Was ist dran an Ringana Chi und der Power aus der Natur?

Sportlich aktiv sind wir und testen tun wir auch. Ins Jahr 2018 starten wir mit jeder Menge Fitness. Neben Ausrüstungstools, wie den Let’s Bands Powerbands, legen wir in diesem Jahr unseren Fokus unter anderem auf natürliche Energie-Shots. Zum Beispiel Ringanachi_ _. Ingwer, Macawurzel, Ginseng, natürliches Koffein und einige andere natürliche Inhaltsstoffe sollen für den ultimativen Powerkick sorgen. Aber was ist wirklich drin und dran? Das Ringanachi_ _ begleitet uns derzeit:

Ringanachi_Produktfoto_3
Ringanachi_ _ im Produkttest bei be-outdoor.de

Über die Power vom Ringanachi_ _

Viele natürliche Inhaltsstoffe sind im Ringanachi_ _ enthalten. Inhaltsstoffe, die eine natürliche belebende Wirkung haben. So finden sich im Ringanachi_ _ folgende Zutaten:

Ringana Chi – Der erste Eindruck

Das Auge ißt mit – beim Ringanachi_ _ trinkt es mit. Und wer nicht so auf Nahrungsergänzungsmittel steht, der könnte im ersten Moment zusammenzucken, wenn ihm oder ihr so ein Fläschchen gereicht wird. Rund sieben Zentimeter ist es hoch und es erinnert ein wenig an die Fläschchen in denen Globulis, Schüsseler Salze & Co. aufbewahrt werden. Der überdimensionale große weiße Deckel verstärkt den leicht medizinisch-wirkenden Eindruck immens bei uns in der Redaktion. Es gibt aber auch Feedbacks, wie zum Beispiel „Das schaut doch toll aus, gesund und frisch“.

Davon wollen wir uns aber erst einmal überzeugen, wenn wir diesen „Wunder-Power-Shot“ probieren… Aber es fehlt noch: Die Farbe! Die Ringanachi_ _ Gläser sind durchsichtig und geben den Blick frei auf – tja – wie lässt sich diese Farbe beschreiben? Schwierig! Vor dem ersten Schluck sind wir ehrlich gesagt zunächst einige Tage um das erste Flascherl „herumgeschlichen“, weil wir mit dieser Farbe nicht wirklich etwas anfangen konnten. Wir haben uns dann auf einen Mix geeinigt aus „dunklem Curry-Orangen-Erdfarben-Mix“.

Der erste Schluck – Ringanachi_ _ will getestet werden

Klack macht die Flasche, dann ist sie auf. Der Schnuppertest beweist: Es steht nicht nur Ingwer als Inhaltsstoff drauf, es ist auch Ingwer drin. Außerdem eine deutliche Note von Ananas und Zitrusfrucht. Dann der erste Schluck – alle schauen gespannt – was sagt die Mimik???

Ganz ehrlich – absoluter Oberhammer. Wer auf Ingwer steht, der wünscht sich davon vermutlich eine Literdosis am Tag. Dazu die Bitterstoffe von Zitrone, Orange und der süß-herbe Mix der Ananas. Ein wahrer Geschmacksorgasmus!

Ringanachi_SandyRedPearl
Ringanachi_ _ – Unser Produkttest über den vegan-natürlichen Energieshot

„Chi – Hallo wach“ oder alles Humbug?

Ich gebe zu, ich bin ein Kaffeejunkie! Wenn auch auf Genußebene. Er muss schon schmecken der Kaffee, dann gehört er zum morgendlichen Redaktionsstart zwischen 4 und 5 in der Früh genauso dazu, wie beim Gedankenschweifen am Vormittag oder beim „nochmal kurz Durchpowern“ am Nachmittag.

Das erste Ringanachi_ _ wurde an einem Vormittag geöffnet – morgens in der Früh war mir dieser Drink ehrlich gesagt noch ein wenig suspekt und die „Sucht“ nach dem Gewohnheitskaffee beim Aufstehen größer, als die Motivation auf ein neues Testprodukt. Von den Kollegen grinsend beobachtet wagte ich den Versuch. Wie schon erwähnt – für mich als Ingwerliebhaber – ein absoluter Geschmackshammer. Eine Mischung aus bitter und frisch. Für den Sommer sicherlich auch eine coole Mixgrundlage mit frischen Früchten.

[/caption]

Und die Wirkung? Definitiv ein „Hallo Wach“-Gefühl über Stunden und zwar ohne Herzrasen oder sonstigen Nebenwirkungen. Die einzige Nebenwirkung: Das Wissen, dass man oder auch Frau einen wahren Koffein-Shot zu sich genommen hat und man freiwillig seinem Körper zuliebe auf die ein oder andere weitere Tasse Kaffee verzichtet, was der Gesundheit ebenfalls zu gute kommt.

Keine Sorge – mit einem Ringanachi_ _ verschafft man sich keine Überdosis an Koffein. Im Gegenteil: 150ml aufgebrühter (gefilterter) Bohnenkaffee enthält durchschnittlich 80 mg Koffein. Ein Espresso, in den kleinen Espressotassen die in der Regel rund 50ml fassen, enthält circa 50 bis 60mg Koffein. Je nach Mischungsverhältnis enthält eine Tasse löslicher Kaffee (125ml Tasse) übrigens zwischen 50 und 100mg Koffein.

Ringana Chi – Pur oder Gemixt

Wie wird Ringanachi_ _ getrunken? Wer sich mit Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung auskennt, der weiß, dass 83mg/30ml der absoluter „Hallo-wach“-Oberknaller ist. Wer also gerade im absoluten Tief ist, der verschafft sich beim puren Genuß einen absoluten Motivationsschub. Und nicht nur dass – mit einem Ringanachi_ _ am frühen Morgen, hat sich mein erster Gang zur Kaffeemaschine auf den Nachmittag verschoben. Und das meist auch nur aus Gewohnheit. Schließlich sind wir ja alle Gewohnheitstiere, oder?

Bitte nicht…

  • mit Kaffee zusammen trinken – das ist definitiv zu viel Koffein auf einmal
  • mit Alkohol zusammen trinken – gibt zwar auch einen wahren Powerkick, aber wir wollen uns ja gesund ernähren, oder?
  • mehr wie ein Ringanachi_ _ pro Tag, auch das haben wir ausprobiert und statt früh ins Bett zu gehen, war ich mal wirklich lange wach…
Ringanachi Autositz #DesertRallye
Produkttest Ringanachi_ _ auf der #DesertRallye2018
Ringanachi_DesertRallye Bambus
Produkttest Ringanachi_ _ auf der #DesertRallye2018
Ringanachi_DesertRallye Autoreifen
Produkttest Ringanachi_ _ auf der #DesertRallye2018

    Die Feedbacks aus unseren Chi Testreihen

    Testbericht Stefan Poerschke: #DesertRallye2018: Ringanachi_ _ Der vegane Koffein Shock auf meiner #DesertRallye2018

    „Wach macht es echt fix und vor allem sehr zuverlässig. Ich muss gestehen dass ich kein großer Fan von Ingwer bin aber, denn der Geschmack ist leider nicht meins. Nach dem ersten Versuch auf meiner Reise als es mir ziemlich das Gesicht verzog war ich am Anfang skeptisch was die Wirkung betrifft aber wurde ziemlich schnell eines besseren belehrt! Das Ringanachi_ _ wirkt echt super!

    Ob man sich jetzt zwischen drin einen kleinen Espresso oder irgendwelche anderen ungesunde Koffeindrinks oder sogar Tablette gönnt bleibt natürlich jedem selber überlassen. Aber ich für meinen Teil muss sagen dass Ringanachi_ _eine echt coole Option dazu ist!

    Denn Geschmack hin oder her, das Ringanachi_ _ ist eine gesunde Alternative zu all den anderen Energie- und Powergetränken und der Kaffeesucht vieler Leute. Außerdem kann man es mit einem Fruchtsaft mischen und dann schmeckt man den Ingwer auch nicht mehr so stark.“ Davon ab gewöhnt man sich schnell an den Geschmack und auch wenn man wie ich kein Ingwer Fan ist, muss man diesen Effekt des Gesichts verziehens doch gleich Positiv sehen, denn in dem Moment ist man sicher nicht mehr Müde 😉

    Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall von dem kleinen Wachmacher Winzling sehr positiv berrascht und packe mir bei meinem 24 Stunden Abenteuer dieses Jahr sicher ein Paar mit ein für unsere Truppe!

    Testbericht Ferienparadies Alpenglühn – Peter Juhre

    „Ein toller und vor allem natürlicher Energieshot, wenn die Nachtschicht mal wieder ein wenig länger dauert.“

    Testbericht Sandy RedPearl

    „Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Ich glaube man muss Ingwer wirklich lieben. Oder es mit einem kräftigen Fruchtsaft mischen. Mir persönlich hat es nicht geschmeckt, es war anfangs sehr scharf und schmeckte sonst nur nach Ingwer. Ich trinke morgens eine Tasse Kaffee und das reicht mir normal. Ich hatte es extra an einem Tag getrunken, an dem ich mehr Energie gebraucht hätte, leider konnte ich keine boostende Wirkung feststellen. Aber durch den vielen Ingwer hat mein Immunsystem bestimmt einen positiven Kick bekommen.“

    Redaktion be-outdoor.de – Petra

    „Ich war echt skeptisch, zunächst ob der Farbe und natürlich ob der Wirkung. Der intensive Ingwergeruch ist toll, ein wenig scharf schmeckt es aber ansonsten sehr gut. Und ich muss sagen, mein täglicher Gang zur Kaffeemaschine ist weniger geworden. Ein gutes Zeichen, ich denke es sorgt auf jeden Fall für einen gesünderen Kick wie eine Tasse Kaffee. Kleiner Tipp, entweder in Fruchtsaft mischen und trinken oder wenn es unterwegs mal pur sein soll. Einen kleinen Schluck nehmen und ein bisserl im Mund lassen, wie einen guten Tropfen Wein. Dann sind wirklich alle Geschmacksnerven wach und fit. Je nach Tagespensum reicht auch locker nur ein kleiner Schluck oder eine halbe Flasche aus.“

    Testbericht Redaktion be-outdoor.de – Manfred

    „Ich war echt skeptisch und musste fast überredet werden. Aber nach zwei Tagen habe ich mir direkt ein Doppelpack bestellt und nehme mir die mit ins Büro. Statt 4-5 Tassen Espresso im Büro trinke ich jetzt nur noch eine am Tag. Ich bin total begeistert und sehr zufrieden!“

    Ringanachi_Produktfoto_1
    Ringanachi_ _ im Produkttest bei be-outdoor.de

    Fazit unseres Tests zu Ringanachi_ _

    Ein echt wirkungsvoller Powershot, egal ob im Büro oder für unterwegs. Nach rund drei Wochen Testzeitphase haben wir uns dazu entschlossen, diese Testphase zu verlängern und noch weitere Probanten mit ins Boot zu holen. Wir freuen uns auf deren Feedback.

    Hier geht´s zu den Produktinfos…

    Hier geht´s zu unserer Partnerseite für weitere Informationen über Ringana und Ringanachi_ _…

    Schlagwörter
    Mehr zeigen

    Petra Sobinger

    petra.sobinger@be-outdoor.de

    Verwandte Artikel

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Dich auch interessieren

    Close
    Close