Anzeige
(c)Seefeld Tourismus
27. Februar 2021 | Lesezeit ca. 2 Min.

Produkttest – Gear Aid Ni Glo Leuchtmarker

Wiederaufladbare Sichtbarkeit

Ein jeder von uns kennt bestimmt den Moment, in dem man in der Dunkelheit nach etwas sucht. Wie praktisch wäre es in solch einem Moment, wenn das gute Stück dann beleuchtet wäre. Wir haben in den letzten Wochen die Gear Aid Ni Glo Leuchtmarker getestet. Egal ob Hundehalsband oder Zeltverschluß, Autoschlüssel, Angelrute oder Tauchflasche – mit den wiederaufladbaren Anhänger könnt Ihr alle Euer „Hab und Gut“ kinderleicht markieren.

(c)be-outdoor.de - GearAid Niglo
(c)be-outdoor.de – GearAid Niglo

Gear Aid Ni Glo – So funktioniert´s

Die wiederaufladbaren Gear Aid Anhänger sind batterie- und tritiumfrei. Die Leuchtmarker lassen sich durch Sonnenlicht oder künstliches Licht auf laden und leuchten im Anschluss zunächst ganz hell. Im weiteren Verlauf verblasst es zu einem konstanten Leuchten, dass rund zehn Stunden anhält.

Ihre optimale Leuchtkraft entfalten die Ni Glo Leuchtmarker, wenn sie für mindestens zwei Stunden (am besten bei hellem Sonnenschein) aufgeladen wurden. Wichtig ist, dass sie vor allem beim ersten Aufladen voll Sonne abbekommen, damit sie richtig aktiviert werden.

(c)be-outdoor.de - GearAid Niglo
(c)be-outdoor.de – GearAid Niglo

Der Leuchtmarker ist wasser- und staubdicht und wiegt gerade einmal 85 Gramm. Wir haben die Leuchtmarker nicht nur an Zeltverschluss & Co. getestet, sondern auch auf nächtlichen Hundespaziergängen mit unseren Redaktionshunden. Auch bei bewegten „Objekten“ ist die Leuchtleistung konstant und der Vierbeiner gut sichtbar markiert.

(c)GearAid NiGlo
(c)GearAid NiGlo

Ni Glo Leuchtmarker – Unser Fazit

Die Gear Aid Ni Glo Leuchtmarker sind nicht nur lustig anzuschauen in ihren knalligen Farben, sie sind auch äußerst hilfreiche Tools. Die Leuchtfarbe in knalligem Gelb ist bei allen Stiften gleich, egal welche Grundfarbe sie haben. Mit dem Schlüsselring und dem zusätzlichen Clip können sie zuverlässig auf verschiedenen Wegen befestigt werden.

Uns hat nicht nur die lange und weitreichende Leuchtkraft fasziniert, sondern auch der zuverlässige Sitz am Halsband. Auch beim Toben mit anderen Hunden haben die Ni Glo Leuchtmarker bisher noch keinen Schaden genommen..

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion zu Gear Aid:

Weitere Infos über Gear Aid findet Ihr unter gearaid.eu

Werbehinweis
Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Gear Aid. Die vorgestellten Produkte wurden uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Ein Kommentar "Produkttest – Gear Aid Ni Glo Leuchtmarker"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.