2021 - FebAktuellesNewsProduktnewsSpezial

Trek´n Eat – neue Produkte, neuer Geschmack

Köstlicher Zuwachs in 14 Sprachen

Die gefriergetrockneten Trek‘n Eat Mahlzeiten und Snacks begleiten seit vielen Jahren Outdoorabenteurer und -sportler auf den unterschiedlichsten Touren. Für die Abenteuertrips 2021 hat die Katadyn Group für ihre Marke Trek´n Eat 14 neue Produkte in das Produktsortiment mit aufgenommen. Außerdem hat das Tüten-Design ein Facelifting bekommen.

Die Mahlzeiten von Trek´n Eat sichern nicht nur den Tagesbedarf an vollwertiger Nahrung, sondern erfüllen dabei noch folgende Kriterien:

  • ohne Konservierungsstoffe
  • keine zusätzlichen Geschmacksverstärker
  • keine künstlichen Farbstoffe
  • kein Palmöl/-fett
(c)TreknEat
(c)TreknEat

Tütennahrung – So funktioniert´s

Unterwegs ist die gefriergetrocknete Speise ein Leichtgewicht und im Gepäck kaum zu bemerken. Dann einfach kochendes Wasser in den Beutel, umrühren und das Ganze für acht bis zehn Minuten ziehen lassen. Dann heißt es Besteck in die Hand und genießen – egal wo man sich gerade befindet.

Mit dem neuen Mehrlagen-Etikett spricht die Trek´n Eat Tütennahrung ab der Saison 2021 außerdem insgesamt 14 Sprachen. Dazu gehören: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch, Russisch und Ungarisch.

(c)TreknEat - Kuerbis Pancake
(c)TreknEat – Kuerbis Pancake

Von Kürbis-Pancake bis Kaffee Arabica

Die neuen Sorten beinhalten die folgenden Geschmäcker:

Trek’n Eat Kürbis-Pancake

Ob zum Frühstück oder für Zwischendurch, die leckeren Kürbis-Pancakes lassen sich schnell und einfach zubereiten. Die Kombination aus Kürbiskernen, Zwiebeln und leckeren Gewürzen machen den Pancake zum herzhaften Snack.

Und wer es lieber süß mag: Verziert mit mitgebrachtem Sirup und leckerem Obst sind sie ebenfalls ein Genuss! Wie bei allen Trek’n Eat Gerichten ist die Zubereitung einfach und schnell gelungen und der Genuss kommt garantiert nicht zu kurz.

  • Zutaten: Vollkornweizenmehl, Weizenmehl, Volleipulver, Kürbiskerne, Kürbisfruchtpulver, Vollmilchpulver, Zwiebeln, Weinsteinbackpulver, Sonnenblumenölpulver (enthält Milch, E551), Salz, Lauchflocken, Gewürze.
  • Zubereitung: Kaltes Wasser bis zu 6 cm auf der Skala (140ml) direkt in den Beutel gießen, sorgfältig umrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Je nach Belieben 2-3 Pancakes in der Pfanne bei mittlerer Hitze gold-gelb braten.
  • Allergene: Eier, glutenhaltig, Milch
  • Das Gericht ist für 3,95 Euro erhältlich und hat einen Nährwert von 365 kcal pro 100 Gramm.
(c)TreknEat - Kaffee Arabica
(c)TreknEat – Kaffee Arabica

Kaffee Arabica Trek’n Eat

Der Kaffee macht den Morgen. Wenn der Duft von frisch gebrühtem Kaffee in die Nase steigt und der Röstkaffee sein Aroma entfaltet, dann kann einem erlebnisreichen Tag nicht mehr viel im Wege stehen.

Unter freiem Himmel lässt sich der gemahlene Kaffee Arabica gleich doppelt so gut genießen. Einfach mit heißem Wasser aufgießen und nach den eigenen Vorlieben mit Milch oder Zucker verfeinern.

  • Zutaten: Gemahlener Röstkaffee. Zubereitung: Heißes Wasser aufgießen.
  • Allergene: –
  • Die 120 Gramm Packung ist für 8,95 Euro erhältlich und hat einen Nährwert von 2 kcal pro 100 Gramm.
(c)TreknEat - Gemuese Burgerpatty
(c)TreknEat – Gemuese Burgerpatty

Trek’n Eat Gemüsepatty

Vegetarische Burger im Freien? Die Gemüsepattys von Trek´n Eat machen´s möglich. Einfach die leckere Gemüsemischung mit kaltem Wasser aufgießen, umrühren und ziehen lassen. Anschließend in einer Pfanne gold-gelb anbraten.

Mit leckeren Burger-Buns oder einfach so genießen! So mundet der Gemüse-Burger bei sämtlichen Abenteuern in der Natur.

  • Zutaten: Gemüsemischung in veränderlichen Gewichtsanteilen 20% (Kichererbsen, Zwiebeln, Lauch), Volleipulver, Sonnenblumeneiweiß, Weizenmehl, Hühnereiweiß, Stärke, Gemüsebrühe (enthält Sellerie), Milcheiweiß, Sonnenblumenölpulver (enthält Milch, E551), Zucker, Salz, Hefeextrakt, Gewürze.
  • Zubereitung: Kaltes Wasser bis auf 7 cm auf der Skala (165ml) direkt in den Beutel gießen, sorgfältig umrühren und 10 min ziehen lassen. Masse in ca. 4 gleich große Portionen aufteilen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze gold-gelb braten.
  • Allergene: Eier, Glutenhaltig, Milch, Sellerie
  • Das Gericht ist für 8,95 Euro erhältlich und hat einen Nährwert von 377 kcal pro 100 Gramm.
(c)TreknEat - Vollkornbrotmischung Brot Solo
(c)TreknEat – Vollkornbrotmischung Brot Solo

Vollkornbrotmischung Trek’n Eat

Der Duft nach frischem Brot! Nach einer Nacht im Zelt oder unter freiem Himmel ist ein frisches Brot der perfekte Start in den Tag. Mit unserem neuen Vollkornbrot können leckere Brötchen oder Brote an der Feuerstelle gebacken werden.

Die feuerfeste Schale mit etwas Fett bestreichen und den Teig darin ausbacken. Noch lauwarm mit etwas Butter und Salz ist das Schmackhafte Brot von Trek‘n Eat ein Highlight.

  • Zutaten: Weizenvollkornmehl (80%), Hafergrütze (7%), Roggenvollkornmehl (4%), getrockneter Sauerteig (Roggenmehl, natürlich fermentiert), jodiertes Speisesalz, Trockenhefe, Gerstenmalzextrakt, Malzextrakt (Gerste, Roggen), Säureregulator: Natriumacetate, Säuerungsmittel: Apfelsäure, Traubenzucker, Mehlbehandlungsmittel: Calciumphosphate und Ascorbinsäure.
  • Zubereitung: Inhalt in einem entsprechenden Gefäß mit 330 ml lauwarmen Wasser aufgießen, die Masse sorgfältig durchkneten bis ein Teig entsteht. Den Teig mindesten 20 Min. ruhen lassen und anschließend zu einem Laib Brot oder Brötchen formen. Backtemperatur ca. 220°C.
  • Backzeit: Brot 40-50 Min., Brötchen 15-25 Min. Der Teig kann in einer feuerfesten Schale im entsprechenden Abstand zu einer Feuerstelle gebacken werden. Die feuerfeste Schale sollte leicht gefettet sein.
  • Allergene: Glutenhaltig
  • Das Gericht ist für 5,95 Eu<<ro erhältlich und hat einen Nährwert von 342 kcal pro 100 Gramm.
(c)TreknEat
(c)TreknEat

Über Trek’n Eat

Die in Deutschland hergestellten, hochqualitativen Trek‘n Eat Produkte sind wasserdicht, wiederverschließbar verpackt und einfach nur lecker. Trek’n Eat ist eine Marke der Katadyn Group.

(c)TreknEat - Protein Porridge
(c)TreknEat – Protein Porridge

Weitere Trek’n Eat Lesetipps aus unserer Redaktion

Quelle: Kink Projects / Katadyn Group

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close