AktuellesDeutschlandDezember 2018Kinder und FamilieNewsReise- und AusflugszieleWeihnachten & SylvesterWinter

Weihnachtstipps 2018 – Adventszauber in Westfalen

Unsere Lieblingsmärkte der Redaktion vor Ort

Zugegebenermaßen – ein tief verschneiter Christkindlmarkt inmitten einer romantischen Bergwelt hat schon etwas. Aber es gibt auch viele andere Regionen, die mit nicht minder schönen Advents-, Christkindl- und Weihnachtsmärkten punkten können.


Die heutigen Tipps kommen aus unserer Redaktion im Ruhrgebiet:

Aachen – Printen und mehr

Wer kennt sie nicht die „Aachener Printen“ und viele unter Euch das alljährlich stattfindende Aachener Reit- und Springturnier CHIO. Aber kennt Ihr auch den Aachener Weihnachtsmarkt zu Füßen des Aachener Doms, der Krönungskirche der deutschen Könige und letzte Ruhestätte Karls des Großen?

Der Dom gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Die vielen Gassen rund um den Dom und das Rathaus bilden einen wunderschönen Hintergrund für den alljährlichen Weihnachtsmarkt. Es wird alte Handwerkskunst dargeboten, adventliche und weihnachtliche Dekorationsartikel, natürlich darf auch geschlemmt werden und die kleinen belagern das Kinderkarussell. Besonders zu erwähnen der Krippenweg. An 40 Stationen sind aus allen Epochen Krippen zu bestaunen und zu bewundern.

www.aachenweihnachtsmarkt.de

Geöffnet vom 23.11. – 23.12.2018

Essen – Weihnachtszauber unterm Lichternetz

Ein Besuch des Essener Weihnachtsmarktes gehört sicherlich zu den schönsten Events in der Adventszeit im Ruhrgebiet. Die leuchtenden Motive der Essener Lichtwochen tragen zu einem einmaligen Erlebnis bei. Auf dem Kennedyplatz überspannt ein riesiges Lichternetz den gesamten Platz mit seinen vielen Buden und verleiht dem Ganzen, besonders bei Anbruch der Dunkelheit, eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre. Direkt am Hauptbahnhof beginnt der Markt und ist somit gut mit den öffentlichen Verkehrsbetrieben zu erreichen. Bislang wurden die Besucher dort von einem großen geschmückten Weihnachtsbaum begrüßt. In diesem Jahr steht dort zum ersten Mal ein, zugegebermaßen gewöhnungsbedürftiger künstlicher Baum, was aber der Begeisterung für den Essener Weihnachtsmarkt keinen Abbruch tut.

Die Händler kommen aus verschiedenen Regionen des Landes und auch ausländische Stände sind vertreten. Jedes Jahr wieder wird volkstümliche Kunst aus dem Erzgebirge angeboten, Bernsteinschmuck, Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten aus dem In- und Ausland, besonders beliebt bei den Besuchern ein Stand aus Peru. Der Mittelaltermarkt auf dem Flachsmarkt ist immer eine beliebte Anlaufstelle. Der Stand mit nostalgischem Blechspielzeug begeistert jung und alt. Auch die Kleinen und Kleinsten kommen auf dem Kinderkarussell auf ihre Kosten.

Über allem dreht sich am Dom das Riesenrad oder Lichtrad wie es genannt wird. Mit seiner Höhe von 48 m hat man einen traumhaften Blick über die ganze Stadt und bei klarer Sicht über die angrenzenden Regionen. Ein besonderer Anblick bei anbrechender Dunkelheit, wenn in der ganzen Stadt die Lichter angehen.

Der Markt ist geöffnet vom 16.11. – 23.12.2018
www.ruhr-tourismus.de

Geöffnet vom 16.11. – 23.12.2018

Moyland – Kunsthandwerkermarkt mit Aussicht

Einen außergewöhnlichen und romantischen Weihnachtsmarkt gilt es in den weitläufigen alten Gärten von Schloss Moyland zu bestaunen. Das alte Wasserschloss öffnet seine Pforten immer an einem Wochenende im Monat Dezember. In diesem Jahr kann der Besuch vom 12. – 16.12.2018 stattfinden und wem das zu kurzfristig ist, der muss es unbedingt für 2019 in den Kalender schreiben.

Schloss Moyland gehört zu Bedburg-Bau in der Nähe von Kleve.

Bei dem Moyländer Markt handelt es sich u.a. um einen Kunsthandwerkermarkt. Angeboten wird alles aus Wolle, Holz, Stein, Ton, Metall usw. Im Museumsladen können auch Kunstdrucke von heimischen Künstlern erworben werden und weihnachtliche Bücher.
Wer vom Bestaunen der vielen Angebote noch nicht müde ist, der hat Gelegenheit die Aussichtsplattform des Nordturms zu ersteigen.

www.weihnachtsmarkt-moyland.de

Geöffnet vom 12.12. – 16.12.2018

Münster: Lichtermarkt – Aegidii-Markt – Kiepenkerl-Markt

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Westfalen befindet sich zweifelsfrei in Münster. Vielen sicherlich auch als Universitätsstadt bekannt und von einem Besuch im Allwetterzoo.

Die Altstadt mit dem Prinzipialmarkt, der Lambertikirche, den wunderschönen Giebelhäusern und das gotische Rathaus bilden den besonderen Hintergrund für diesen Markt.
Ob Kunsthandwerk, Kinderkarussell oder kulinarisch, für jeden Besucher ist etwas dabei.
www.lichtermarkt-muenster.de


Besonders den nur wenig entfernt liegenden Aegidiimarkt mit der prächtigen Krippe und der Holzpyramide mit Glockenspiel muß man besuchen.
www.aegidii-weihnachtsmarkt.de


Natürlich darf man auch die Stände rund um den legendären Kiepenkerl nicht übersehen. Ist er doch eine Institution in Münster.
www.kiepenkerl-weihnachtsmarkt.de

Geöffnet vom 26.11. – 23.12.2018


Soest – an der mittelalterlichen Hanseroute

Soest – Weihnachtszauber in der alten Hansestadt

Ein Besuch in der alten Hansestadt Soest, gelegen am Hellweg, an der wichtigsten mittelalterlichen Hanseroute von West nach Ost, ist nicht nur übers Jahr eine Reise wert, sondern ganz besonders zur Adventszeit. Die hübschen Fachwerkhäuser, der Domplatz und das historische Rathaus bilden den stimmungsvollen Hintergrund für einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Region.

www.soester-weihnachtsmarkt.de
Geöffnet 26.11. – 22.12.2018

Velen – Klein aber fein der Velener Weihnachtsmarkt

Inmitten von Tannen und altem Baumbestand eröffnet das Landgut Krumme alljährlich seinen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Man läuft über Waldwege und nicht über Asphaltstraßen. Gezeigt wird Kunsthandwerk und sicherlich findet der eine oder andere noch das gesuchte Weihnachtsgeschenk. Kulinarisch werden die Gäste auch mit heimischen Angeboten verwöhnt. Selbstverständlich wird auch an die Kleinen gedacht.

www.waldweihnachtsmarkt.com
Geöffnet an den folgenden Wochenenden:

  • 30.11. – 02.12.
  • 07.12. – 09.12.
  • 14.12. – 16.12.
Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close